Junger Ficus carica überwintern im Topf - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Junger Ficus carica überwintern im Topf

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Sa 10 Nov, 2012 12:16
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen!
Ich weiß, es gibt schon viele Offene Themen bezüglich überwinterung von echten Feigen, aber ich habe leider keien Befriedigende Antwort darunter gefunden. :)

Ich habe einen Ficus carica im Topf, der trug noch nie Früchte und ist erst ca. (ohne Wurzeln) ein Meter hoch. Trägt (noch) grünes Laub und fängt an, an den Enden Triebe zu bilden. Stamm und Äste sind hölzern.

Ich habe überall gelesen, dass er auf keinen Fall im Topf draußen überwintern darf. Ich habe aber keine andere Möglichkeit, als ihn auf dem Balkon zu lassen, denn Zimmertemperatur ist zu hoch, wie ich gehört hab?
Ein dunkles Zimmer mit Temperatur zwischen 3 und 10 Grad gibts bei uns nicht.
Was mach ich denn in diesem Fall? Draußen lassen und mit Plastikfolie umwickeln? Nahe an die Hauswand stellen?
Hin und wieder gießen? Die Rosen meiner Eltern sind nämlcih im Winter draußen erfroren, weil sie keine Wasserzufuhr mehr bekommen haben...

Ich freu mich über Antworten!

Viele Liebe Grüße
Betti900
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2362
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
BeitragSa 10 Nov, 2012 13:13
Halllo und willkommen!

Wenn Du keine andere Möglichkeit hast, den Ficus zu überwintern (kühler Dachboden, Keller, Garage, ..) musst Du es wohl auf dem Balkon versuchen.
Daß man die Pflanze auf keinen Fall im Topf draußen überwintern kann, ist nicht ganz richtig, es kommt immer auf die Gegebenheiten an. Wenn Du im Weinbaugebiet (einer milden Gegend) wohnst, der Balkon eventuell Schutz bietet und Du den Topf etwas einpackst (evtl. in einen größeren Topf stellen und Zwischenräume mit lockerem Material füllen), hast Du gute Chancen, daß er überlebt. In einer kälteren Region Deutschlands auf einem windigen Balkon ... hat er weniger gute Aussichten.
Es gibt auch (schön Bedruckte) Juttesäcke etc. als Winterschutz im Handel.

Die Pflanze sollte nicht komplett austrocknen, aber keinesfalls zu naß stehen. Die Feige ist an eher trockene Standorte angepasst und da sie im Winter auch kein Laub hat, ist der Wasserbedarf sehr gering. Zum anderen 'puffert' mäßig feuchtes Substrat die Kälter etwas besser ab, die Temperaturen sinken im Wurzelbereich etwas langsamer.

Eine Garantie kann Dir wohl keiner geben. Die Frosthärte der einzelnen Pflanzen ist auch unterschiedlich.

Gruß, CL
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Sa 10 Nov, 2012 12:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Nov, 2012 13:28
Danke! Dann versuch ich das einfach. Der Balkon ist in Bochum, und einigermaßen windgeschützt.

Lieber Gruß
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2362
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
BeitragSa 10 Nov, 2012 13:34
hab' hier noch eine informative Seite gefunden:

http://www.feigenland.de/standort.shtml

Gruß, CL
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Sa 10 Nov, 2012 12:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Nov, 2012 14:17
ok, dann hab ich dazu auch noch ne Frage:
Da steht was von "Kalken" der Stämme und Äste bei Ostbäumen.
Womit kann ich das machen? Muss das Kalk sein, oder kann ich auch weiße Farbe nehmen, die das Sonnenlicht reflektiert?
Kann ich da selber was zusammenmischen? ich bin nicht son Fan von Chemiebomben, die in solchen Fertiggemischen vielleicht ja drin sind...?

Danke!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2362
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
BeitragSa 10 Nov, 2012 15:59
Es ist richtig, daß es auf die Reflexion ankommt und nicht auf den Kalk. Beim kalken benutzt man gelöschten Kalk, das ist keine Chemiebombe, bei anderen Farben muss man da wohl mehr aufpassen, was alles drin ist. Es gibt auch extra Bio-Baumanstrich von verschiedenen Firmen.
Wenn man selber mischen will kein man auch Ton (Lehm), Kräuterbrühen und auch Rinderblut zugeben, da gibt es viele Rezepte.

http://www.biberach.de/fileadmin/Dateie ... ume_1_.pdf

Du könntest aber auch einfach etwas Jutte-Material oder ähnliches um den Stamm wickeln.
Wenn das Bäumchen in einer Sonnengeschützten Ecke überwintert, dürfte es auch ohne Kalken keine Probleme geben.

CL
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Sa 10 Nov, 2012 12:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Nov, 2012 3:09
Das ist echt klasse, wie schnell hier geholfen wird!!

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ficus carica überwintern??? von bloodsucker, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

4443

Mi 22 Aug, 2012 22:48

von dehoensch Neuester Beitrag

FICUS winterhart? Nur Ficus carica (Auslesen)! von conan245, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 14 Antworten

14

7030

Mo 03 Okt, 2011 8:24

von conan245 Neuester Beitrag

Junger Feigenbaum - wie überwintern? von Blumenglück, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

7857

Mo 24 Mai, 2010 22:54

von Gast Neuester Beitrag

Ficus Carica von XStorm, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

2575

Fr 29 Aug, 2008 20:09

von XStorm Neuester Beitrag

Feigenbaum Ficus Carica von telman, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

5687

Fr 11 Aug, 2006 12:19

von jenny Neuester Beitrag

Ficus carica- Essfeige von hexe0815, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

3463

Di 07 Aug, 2007 13:31

von hexe0815 Neuester Beitrag

Ficus carica Stecklinge von VolkerHH, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

2208

Sa 07 Jun, 2008 19:25

von VolkerHH Neuester Beitrag

Was ist los mit meinem Ficus Carica? von Ankar, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2696

Di 30 Jun, 2009 8:08

von Hesperis Neuester Beitrag

unser Ficus carica mag uns nicht von task, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

4832

Fr 27 Apr, 2007 20:35

von exoticfan Neuester Beitrag

Ficus carica - bin total traurig von Gluggsmarie, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

3044

Do 25 Mär, 2010 23:45

von Hesperis Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Junger Ficus carica überwintern im Topf - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Junger Ficus carica überwintern im Topf dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der ueberwintern im Preisvergleich noch billiger anbietet.