Identifikation Stechpflanze - Mammillaria gracilis - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche
aussaatwettbewerb

Identifikation Stechpflanze - Mammillaria gracilis

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mi 05 Feb, 2020 11:29
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo meine lieben Pflanzenfreunde,

da ich fest gestellt habe, dass es in diesem Forum viele kompetente PflanzerInnen und Pflanzer gibt, hab ich noch ein Anliegen. Was ist das für eine Stechpflanze (siehe Abbildungen unten)? Ich wäre laut meiner Recherche auf eine Art Mammillaria (Warzenkaktus gekommen.

Will mich bei diesem Produkt nun im vorhinein bezüglich Pflege informieren, damit ich es richtig gieße. Meine Sansevieria (Bogenhanf) hat zur Zeit die größten Probleme, da ich nicht wusste, dass diese Pflanze kein Wasser benötigt. (siehe Sansevieria-Gate 2020: https://green-24.de/forum/sansevieria-beerdigungstermin-t111297.html)

Für professionelle Tipps bin ich wie immer sehr dankbar.

Lg, alrayner

PS: Bezüglich Tomaten-Gewächse und Schnittlauch melde ich mich im Frühjahr bei euch.
Bilder über Identifikation Stechpflanze - Mammillaria gracilis von Mi 05 Feb, 2020 20:57 Uhr
IMG_20200205_201852.jpg
Abb. 1: Stechpflanze, Frontansicht
IMG_20200205_201919.jpg
Abb. 2: Stechpflanze, Detailansicht
IMG_20200205_202042.jpg
Abb. 3: Stechpflanze, Cowboy-Schlumpf
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 111
Registriert: Do 27 Dez, 2012 17:14
Wohnort: Hildesheim
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragRe: Identifikation StechpflanzeMi 05 Feb, 2020 22:27
Hallo,
es könnte Mammillaria gracilis sein. Kann es sein, dass die Stechpflanze überhaupt nicht sticht und die Glieder ganz leicht abfallen und sofort neue Wurzeln bilden? Falls ja, dieser Kaktus ist extrem anspruchslos. Meiner steht jetzt kühl und bekommt erst wieder Wasser, wenn er in den Garten umzieht.

Grüße
Sabine
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2946
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 30
Blüten: 300
BeitragRe: Identifikation StechpflanzeMi 05 Feb, 2020 23:05
Hi,

Mammillaria gracilis ist richtig. Wenig Wasser und ein Platz direkt am Südfenster sind richtig. AM besten wäre eine Überwinterung ohne Wasser bei 5-10°.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mi 05 Feb, 2020 11:29
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Gute Nacht liebe Pflanzenfreunde,

ihr seit ja perfekt! Danke für die raschen Antworten.

@Eilun: Ja, die "Stacheln" sind eigentlich eher ganz feine Haare, wenn ich das so als Amateur ausdrücken darf. Ob die Glieder abfallen und neue Wurzeln bilden weiß ich leider nicht, stand bis jetzt in einer Ecke bei mir zu Hause. Freut mich zu hören, dass der auch anspruchslos ist. Wollte verhindern, dass ich den gieße und ggf. auch ins jenseits befördere.

@matucana: Danke dir, jetzt hab ich die 100%ige Gewissheit! Und bin diesmal sehr, sehr geizig mit der Wasserzugabe. Werden den Kollegen auf einem südlichen Fentsterbrett platzieren, damit er es gut hat, es noch eine Zeit macht und keine psychischen Probleme bekommt.

Danke euch - für mich hört sich Mammillaria zwar noch immer nach Malaria an, aber vielleicht wir aus mir auch noch ein Hobbygärtner.

Lg, alrayner
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 796
Registriert: Mi 09 Dez, 2009 14:04
Wohnort: Eppingen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 2
Blüten: 20
Hallo alrayner,
wenn du deiner Mammillaria was Gutes tun willst, dann kannst du das Forum mal noch zum Thema "enttorfen" durchsuchen.
Ich gehe nämlich davon aus, dass sie in ungeeignetem Substrat steht. Ich sehe das natürlich nicht auf den Bildern. Wenn man aber Kakteen kauft oder so von irgendjemandem bekommt, stehen die meistens in Blumenerde oder sogar reinem Torf.
Dann kannst du noch so wenig gießen und wirst sie trotzdem ertränken bzw. verdursten lassen, weil Blumenerde/Torf zu langsam abtrocknet und wenn der Torf dann mal tatsächlich trocken sein sollte, die Wurzeln betoniert und kein Wasser mehr durchlässt.

Im Sommer raus, wenn du kannst. Sonne satt, aber erst mal bei trübem Wetter daran gewöhnen. Auch Kakteen können Sonnenbrand bekommen. Wenn du gießt, bitte keine wenigen Schlückchen, sondern einmal ordentlich mit Wasser verwöhnen, das Wasser sollte so viel sein, dass es unten aus dem Topf läuft. Dann lässt du sie wieder lang und gut abtrocknen bis zum nächsten Guss. Wie du sie im Winter pflegen (=ignorieren) sollst, wurde ja schon geschrieben.

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Babykaktus - Mammillaria gracilis von serafina, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

2732

Fr 03 Aug, 2012 16:48

von Echinopsis Neuester Beitrag

Stacheliger Zwerg? Mammillaria gracilis von zuckerschneckchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

7221

So 22 Jul, 2007 21:01

von Christa Neuester Beitrag

Welcher Kaktus ist das, Mammillaria gracilis ? von Ana, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2797

Di 28 Aug, 2007 19:07

von Ana Neuester Beitrag

Mammillaria gracilis macht Blüten von Maranta, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1160

Mo 02 Nov, 2009 12:09

von DieterR Neuester Beitrag

namenloser leuchtkaktus - Mammillaria gracilis von irrlichti, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

10222

Fr 15 Mär, 2013 14:47

von Canica Neuester Beitrag

Unbekannter Kaktus - ev. Mammillaria gracilis cv. snowflake von DieterR, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1579

So 13 Jun, 2010 15:46

von DieterR Neuester Beitrag

Wie heisst dieser kaktus - Mammillaria gracilis von Yggi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1043

Sa 23 Mär, 2013 14:18

von resa30 Neuester Beitrag

Mammillaria rekoi oder Mammillaria backebergiana? von solice, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

1930

So 21 Nov, 2010 14:07

von Grapefruit1 Neuester Beitrag

unbekannte Mammillaria - Mammillaria carmenae von Purpurea, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

779

Sa 18 Okt, 2014 20:32

von Purpurea Neuester Beitrag

Erica gracilis - Vermehrung mit Stecklinge von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

7890

Sa 23 Jun, 2007 15:31

von Katricia Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Identifikation Stechpflanze - Mammillaria gracilis - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Identifikation Stechpflanze - Mammillaria gracilis dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gracilis im Preisvergleich noch billiger anbietet.