Hybrid vs. samenfest - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Hybrid vs. samenfest

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: So 21 Jul, 2019 13:34
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHybrid vs. samenfestSo 22 Mär, 2020 21:55
Servus,

ich würde gern Zuccini und Kürbis anbauen. Weiß aber nicht, ob ich lieber zu diesen F1-Züchtungen oder nachbaufähigen Samen greifen sollte.
Könnt ihr Tipps geben?
Kommen bei den Demeter samenfesten Kernen auch so üppige Früchte hervor wie bei den Hybriden, oder ist es da etwas riskanter was die Ernte angeht?
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 939
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 15
Blüten: 150
BeitragRe: hybrid vs. samenfestSo 22 Mär, 2020 23:08
Da Kürbisse( auch Gurke und Zucchini) auch giftig sein/werden können, musst du selbst wissen ob du das riskieren willst. Im uU hast du dann "Zierkürbisse".
Mit gekauftem Saatgut bist du da auf der sicheren Seite.
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: So 21 Jul, 2019 13:34
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: hybrid vs. samenfestSo 22 Mär, 2020 23:46
da hast du wohl recht.
Ist das bei Tomaten auch so?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5873
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (198)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
BeitragRe: hybrid vs. samenfestMo 23 Mär, 2020 1:08
Hallo :D

Problematisch wäre das wohl vor allem dann, wenn jemand in der Nachbarschaft Zierkürbisse anbaut und sich durch den Pollen- und Bestäubungsflug der Insekten die nicht essbaren Kürbisse oder dergleichen "einkreuzen" :-k wobei ich mir allerdings nicht sicher bin, inwiefern sich die Eigenschaften da verändern würden. "Samenfest" heißt ja eigentlich nicht ohne Grund "samenfest", sprich die Eigenschaften der Pflanze gehen nicht so einfach verloren wie z.B. bei den F1-Hybriden. Da kreuzt sich das wieder raus bzw. ist in der F2-Generation (und noch weiter entfernt davon) alles so bunt gemischt, dass auch solche Pflanzen mit eher "murkeligen" Früchten draus entstehen können. Deshalb sind die F1-Hybriden, die es so in den Baumärkten zu kaufen gibt, aus meiner Sicht so eine "Abhängigkeitsmasche": die Kunden sind davon abhängig, immer wieder neues Saatgut zu kaufen, weil sich die Eigenschaften der Pflanzen nicht erhalten, sie nicht nachzuzüchten sind.
Das ist natürlich bei den samenfesten Pflanzen anders. Da sind die Eigenschaften der Pflanze genetisch festgelegt. Eine samenfeste Pflanze hat auch im nächsten Jahr immer noch denselben Wuchs, dieselben Blüten und dieselben Früchte, auch wenn sie nur eine Nachzucht vom Originalsaatgut ist.
Allerdings bin ich mir eben nicht sicher, ob sich solche Eigenschaften "überschreiben" lassen, wenn fremdes Genmaterial durch Kreuzung/ Bestäubung eingetragen wird.

Bei Tomaten ist das eher unkompliziert zu sehen. Die werden nicht giftig, es sei denn, du isst grüne, unausgereifte Tomatenfrüchte :mrgreen:

lg
Henrike
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 55
Blüten: 550
BeitragRe: hybrid vs. samenfestMo 23 Mär, 2020 1:52
Hi,

der Giftstoff, der in Kürbissen und Zucchini gebildet werden kann, schmeckt bitter. Es ist daher eine gute Idee, bei Zubereitung ein kleines Stück von jeder Frucht zu probieren und diese, sollte das Stück bitter schmecken, auszusortieren. Gefährlich wird es erst, wenn du größere Mengen davon isst, aber das würdest du nicht wollen, weil bitter.

Auch bei sortenreinen gekauften Samen würde ich jede Frucht vor der Verarbeitung testen. Rückmutationen oder Saatgutverwechslungen können immer vorkommen, auch bei gekauften Samen.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 939
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 15
Blüten: 150
BeitragRe: Hybrid vs. samenfestMo 23 Mär, 2020 12:26
Um es nochmal zu erwähnen. ich selbst mache es bei Kürbissen immer so, dass ich die Samen aus leckeren Exemplaren aufhebe und aussäe. oder sogar die Selbstaussaaten einpflanze. Bisher war noch kein ungenießbarer dabei...


Bei Tomaten kannst du halt Pech haben, dass die Tomate schlicht nicht schmeckt. Beim Aussaatwettbewerb letztes Jahr war bei der Tomate Green Doctor auch ein TN dabei, der eine ganz andere Tomate erwischt hat.
Da steckt man halt nicht drin. Aber bei samenfesten Sorten sollte das eigentlich nicht passieren

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Sonnentau Hybrid von Pflanzenteufel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1347

Mo 30 Jul, 2012 7:02

von Pflanzenteufel Neuester Beitrag

Orchidee Paphiopedilum Hybrid von elfe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

4330

Mi 07 Jun, 2006 11:23

von elfe Neuester Beitrag

Tomate Yellow Hybrid von subtrop, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

1318

Di 31 Jan, 2012 19:33

von gudrun Neuester Beitrag

Persica Hybrid Rosen von Pflanzenboy, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 15 Antworten

1, 2

15

4746

So 02 Jun, 2019 23:45

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Hawaii Jasmin (Plumeria Hybrid) von Prinzenrose, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 14 Antworten

14

5468

Mo 01 Jan, 2007 20:56

von Prinzenrose Neuester Beitrag

Abutilon Hybrid-Mix will nicht keimen von Polli, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 19 Antworten

1, 2

19

5419

Di 09 Sep, 2008 19:59

von Baghira Neuester Beitrag

[Anfänger]Saraccenia Hybrid gießen? von Ceraib, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

2392

Mi 16 Sep, 2009 21:50

von Katimaus Neuester Beitrag

Hybrid-Orchidee, wie kann ich ihr helfen? von Franzi_ska, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1364

Fr 03 Feb, 2012 18:30

von Franzi_ska Neuester Beitrag

Hybrid-Sportwagen Brivido fährt 275 km/h von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 3 Antworten

3

4446

Mo 05 Nov, 2012 21:33

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Pflege und überwintern der Tomaten Totem Hybrid F1 von Mali, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

3829

Fr 23 Apr, 2010 13:56

von lilamamamora Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Hybrid vs. samenfest - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hybrid vs. samenfest dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der samenfest im Preisvergleich noch billiger anbietet.