Ficus benjamina verliert Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Ficus benjamina verliert Blätter

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFicus benjamina verliert BlätterSa 25 Aug, 2007 15:41
Hallo zusammen,
ich habe hier gerade ein paar Beiträge zum Thema Ficus-Blattverlust gelesen, bin mir aber nicht schlüssig, was ich in meinem Fall nun tun soll. Leider bin ich totaler botanischer Laie.
Also, mein Ficus benjamina Samantha (so steht's auf dem Kärtchen) verliert seit einigen Wochen vehement Blätter. Erst wenige, dann immer mehr. Mittlerweile ein Kehrblech pro Tag. Er steht seit Jahren im Flur, direkt vor dem Fenster mit einigermaßen viel Licht (auf dem Foto sieht's dunkler aus als in Wirklichkeit) und halbwegs gleichmäßiger Temperatur ca. 15°-18°, im Sommer mehr. Das Fenster ist Südseite; zu viel Sonne kann er diesen Sommer aber unmöglich bekommen haben :? . Unter vielen Blättern hängt am Blattansatz ein klebriges weißes, leicht kristallin scheinendes Zeug. Teilweise tritt auch ein klebriger, milchig weißer Saft aus. Schädlinge habe ich keine gesehen.
Vor ein paar Wochen ist der Standplatz um 180° gedreht worden. Kann ihm das was ausmachen? Ich bin auch von Erde-Gießen auf Blattsprühen umgestiegen, das hat nichts gebracht, außer noch mehr Blattverlust. Mal mehr Wasser gegeben, mal weniger, das ist auch völlig egal.
Bei der momentanen Blattverlustrate gebe ich ihm höchstens noch 4 Wochen, bevor er in den Müll wandert. Wenn jemand einen Tip hat, wie ich meinen kleinen grünen Freund davor bewahren kann, wäre ich sehr dankbar.
Viele Grüße,
Thorsten
Bilder über Ficus benjamina verliert Blätter von Sa 25 Aug, 2007 15:41 Uhr
P8251420.JPG
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 25 Aug, 2007 18:14
das weiße Zeug ist ganz normal.
Bekam er Zugluft.
Hier ein link
http://de.wikipedia.org/wiki/Birkenfeige
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Aug, 2007 15:08
Hallo Jutta,
danke für Antwort & Link. Ich habe gelernt, daß man den Ficus nicht drehen sollte. OK, mein Fehler. Zugluft: Ab und zu im Sommer, selten, um die stickige Luft aus dem Flur zu bekommen. Diesen Sommer höchstens 3 oder 4 Tage, dann tagsüber. In den Jahren zuvor häufiger, auch tagelang inkl. nachts, das hat ihm nie etwas ausgemacht.
Ich bin gespannt, ob er überlebt. :?
Gruß,
Thorsten
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Aug, 2007 17:41
Auf dem Bild schaut es aus als ob er auch zu dunkel steht.
Das kann natürlich auch täuschen.
Die untere hälfte von der Pflanze bekommt definitiv zu wenig Licht,
da ist es doch recht schattig.
OfflineSonnenscheinchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 27 Aug, 2007 12:57
Das war auch mein erster Gedanke, dass die Pflanze unten rum
zu wenig Licht kriegt ! Stell sie doch mal auf ein Tischchen, Hocker.....
Und immer fleissig einsprühen, er wird es Dir danken !

Lg Sandra
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 305
Registriert: Di 10 Jul, 2007 2:03
Wohnort: Bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 28 Aug, 2007 2:02
Also mein Benjamini wird relativ regelmäßig gedreht, damit er nicht zu sehr in Richtung Licht wächst und bekommt auch öfter mal Zugluft ab. Das hat ihn aber noch nie dazu bewogen Blätter abzuwerfen. Könnte es sein, dass Dein Bäumchen einfach einen größeren Topf braucht? Außerdem würde ich es mit regelmäßig gießen UND sprühen versuchen. Ab und zu eine kurze Dusche mag mein Benjamini auch ganz gerne.

Wünsch Dir viel Erfolg

LG Comtessa
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDanke!Sa 01 Sep, 2007 23:16
Hallo zusammen,
vielen Dank für eure Tips. Der Fikus steht bereits auf einem kleinen Hocker, ca 50 cm über dem Boden. Viel höher geht's an diesem Standplatz nicht. Der Platz ist wie gesagt heller als es auf dem Bild aussieht. Direktes Licht fällt aber in der Tat nur auf den oberen Teil der Pflanze. Das mit dem zu kleinen Topf ist eine Überlegung wert. Der Fikus ist zwar in den letzten Jahren praktisch nicht gewachsen, andererseits wachsen die Wurzeln jetzt trotzdem unten aus dem Loch im Topf heraus. Das soll mir vielleicht sagen: Besorg' mir einen größeren Topf! In der dem Fikus eigenen Sprache. :) Stimmt das? In den letzten Tagen verliert er nicht mehr ganz so viele Blätter. Gut, er besitzt auch nicht mehr ganz so viele :(
Den Tip "gießen und sprühen" werde ich auch gleich beherzigen.
Ich werde wohl jetzt 'ne knappe Woche im Urlaub sein - da bekommt er leider gar nix. Aber da muß er durch. Wünschen wir ihm alles Gute.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 381
Bilder: 2
Registriert: Mo 03 Sep, 2007 14:36
Wohnort: Zirndorf (USDA Zone 7)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 04 Sep, 2007 14:47
Also meiner macht das auch in regelmäßigen Abständen. Woran es liegt, weiß ich nicht, aber er hat sich bis jetzt immer wieder erholt. Ist nur lästig mit den vielen abgefallenen Blättern...
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 7:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 04 Sep, 2007 15:39
Also, eigentlich mag ich das jetzt hier nicht wirklich schreiben. Und ich will auch keinesfalls behaupten das es sein muß :oops:

Aber irgenwann hab ich mal gelesen, dass der Ficus ab einem bestimmten Alter stirbt. So wie sich das für mich anhört immer gleiche Stelle usw. ist es Altersschwäche. Meinen hatte ich auch ca. 10 Jahre und dann hat er die gleichen Probleme gemacht wie deiner und hat sich verabschiedet :cry:

Ganz ehrlich ich hoffe ich liege falsch. Könnte mir aber vorstellen, dass es bei Zimmerkultur so ist.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1393
Bilder: 71
Registriert: Mo 19 Mär, 2007 18:36
Wohnort: ... wo der Wind kalt pfeift ...
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 04 Sep, 2007 15:43
:?: Mein Ficus ist mindestens 20 Jahre alt!
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 7:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 04 Sep, 2007 15:50
ohh hallo Andrea,

dann liege ich wohl völlig falsch :!: Freue mich das ich eines Besseren belehrt werde.

Also, bitte ignoriert mich :D
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 278
Registriert: Di 24 Jul, 2007 14:54
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 04 Sep, 2007 17:10
huhu! also ich tippe ja mal darauf, dass es das drehen war. die buntblättrigen sorten sind ja eh immer empfindlicher als die grünen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1393
Bilder: 71
Registriert: Mo 19 Mär, 2007 18:36
Wohnort: ... wo der Wind kalt pfeift ...
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 04 Sep, 2007 20:43
Licht hat der genug meines Erachtens. Vielleicht muss der mal umgetopft werden. Wie sieht er denn inzwischen aus?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 22:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 04 Sep, 2007 21:32
Hallo ihr Lieben,
das gleiche Problem habe ich auch (Kehrschaufelweise Blätter verlieren). Ich hatte zwar in meinen alten Ficus Thread das Neue Problem reingeschrieben, aber leider keine Antworten bekommen. Vielleicht hätte ich doch einen neuen Thread aufmachen sollen.

Meiner kriegt keine Zugluft ab, hat es hell, aber verliert permanent Blätter. Ist schon fast total nackig.
Bilder über Ficus benjamina verliert Blätter von Di 04 Sep, 2007 21:32 Uhr
Blumen2.jpg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 305
Registriert: Di 10 Jul, 2007 2:03
Wohnort: Bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 04 Sep, 2007 21:55
Hallo Banu,
ich kann Dir im Grunde nichts anderes empfehlen als allen anderen. Wenig Wasser und regelmäßig sprühen, vielleicht auch mal duschen oder in den regen stellen. Vielleicht braucht er auch einen größeren Topf? Ist auf dem Bild leider nicht zu erkennen. Ich würde gering dosiert düngen oder, wenn möglich, umtopfen und täglich sprühen. Dann sollte er sich bald erholen.
Ach ja, und wenn er sich erholt hat könntest Du ihn eventuell mal zurückschneiden, dann wird er buschiger. Wünsch Dir viel Erfolg.
LG
Comtessa
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hydrokultur ficus benjamina verliert Blätter und Triebe von 5ilenc3r, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

676

Mo 27 Feb, 2017 22:27

von gudrun Neuester Beitrag

Ficus Benjamina verliert "gesunde" Blätter von moonlightlady, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3555

Mi 10 Okt, 2007 14:42

von moonlightlady Neuester Beitrag

Ficus benjamina bekommt gelbe Blätter von violet, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2044

So 18 Sep, 2011 21:16

von MarsuPilami Neuester Beitrag

(Ficus benjamina) lässt alle Blätter fallen von SirClaude, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

3196

Mo 22 Jun, 2009 7:36

von SirClaude Neuester Beitrag

Ficus Benjamina rollt Blätter ein - Rettung noch möglich? von Wilder Kaktus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

3758

Do 23 Jun, 2011 19:48

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Ficus Lyrata verliert Blätter, Blätter hängen, werden braun von katty, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

390

Fr 25 Mai, 2018 11:55

von Plantsman Neuester Beitrag

Ficus verliert Blätter/Blätter wellen sich von Tomiboy27, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 61 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

61

39293

So 07 Apr, 2013 21:11

von SteveJFG Neuester Beitrag

Ficus verliert Blätter von Bruder Jakob, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 27 Antworten

1, 2

27

14732

Do 01 Mär, 2007 20:24

von Bruder Jakob Neuester Beitrag

Ficus verliert Blätter! von sceetch, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

1952

Mi 13 Jan, 2010 13:04

von Black_Desire Neuester Beitrag

Ficus verliert Blätter von obstsalat, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1793

Di 27 Jul, 2010 22:42

von Exotenfreak Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Ficus benjamina verliert Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ficus benjamina verliert Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.