Fauliges Rhizom Alocasia Flying Squid

Wie retten?

 
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 93
Dabei seit: 07 / 2008
Blüten: 50

Witchy

Hallo,

leider habe ich meine, auf der Botanika gekaufte, Alocasia Flying Squid überwässert.

Als mir das auffiel, habe ich sie vor rund 2 Wochen in frisches Substrat umgetopft, leider aber wohl zu spät. Inzwischen hat sie etwa die Hälfte ihrer "Blätter" verloren.

Die Wurzeln selbst sehen gut aus, ich erkenne auch keine matschigen Stellen, aber das Rhizom riecht mMn. faulig.

Ich wollte sie eigentlich gerade in Pon umtopfen. Nun frage ich mich aber, ob ich evtl. den unteren Teil abschneiden sollte (so dass nur noch 2-3 Wurzeln erhalten blieben), bin aber unsicher, welche Methode die besseren Überlebenschancen bietet. Hat jemand Tipps für mich? [img][/img]
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1673
Dabei seit: 06 / 2012
Blüten: 3075

Schokokis

die wurzeln sehen ganz gut aus. Wenn es faulig riecht, aber nicht matschig ist würde ich die Knolle unter warmen Wasser nochmal abwaschen. Kann aber schon sein, dass die Pflanze etwas schlapp macht. Dann ins Substrat setzen und zunächst sparsam wässern, gerne ne Tüte drüber stülpen um die Verdunstung zu reduzieren.
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 93
Dabei seit: 07 / 2008
Blüten: 50

Witchy

Vielen Dank.
Ich habe es so umgesetzt und hoffe sehr, dass sie sich erholt.

Ähnliche Themen

Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.