Euphorbia trigona hat keine blätter!?

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 154
Dabei seit: 08 / 2010
Betreff:

Euphorbia trigona hat keine blätter!?

 · 
Gepostet: 28.10.2010 - 21:26 Uhr  ·  #1
hallo zusammen hab einen ca 120 cm hohen Euphorbia trigona von meinen eltern geschenkt bekommen aber der hat ja garkeine blätter warum denn das?

ich dachte das sei normal...bis eben....hier im forum hab ich dann mal nen foto gesehn wie der eigendlich aussehen müsste xD

kann mir jemand sagen woran das liegt das der keine blätter hat?

er wird wenig gegossen, steht in nem großen topf ( aber nicht zu groß^^) und ist in kakteen erde gebettet..


dankee
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24186
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50410
Betreff:

Re: Euphorbia trigona hat keine blätter!?

 · 
Gepostet: 28.10.2010 - 21:38 Uhr  ·  #2
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Dresden
Beiträge: 3514
Dabei seit: 08 / 2008

Blüten: 500
Betreff:

Re: Euphorbia trigona hat keine blätter!?

 · 
Gepostet: 28.10.2010 - 21:41 Uhr  ·  #3
HAllo Scherny,
wenn deine Pflanze wieder neuen Zuwachs bekommt, erscheinen auch neue Blätter. Allerdings werden diese in einer Trockenperiode / Ruheperiode auch wieder abfallen. Bei dieser Art ist das völlig normal.
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 154
Dabei seit: 08 / 2010
Betreff:

Re: Euphorbia trigona hat keine blätter!?

 · 
Gepostet: 29.10.2010 - 06:06 Uhr  ·  #4
okay allesklar danke für eure hilfe:=)
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Nürnberg
Beiträge: 3554
Dabei seit: 10 / 2009

Blüten: 10
Betreff:

Re: Euphorbia trigona hat keine blätter!?

 · 
Gepostet: 29.10.2010 - 14:55 Uhr  ·  #5
Achte darauf, dass die Euphorbia trigona von Ende Oktober an, bis März trocken stehen möchte. im März wieder anfangen zu gießen, dann treibt sie auch neues Laub aus.
Pflanzen die Ganzjährtig gegossen werden kommen oft aus dem Tritt - d.h. sie werfen teilweise Laub ab, bekommen irgendwie wieder neues etc etc.
Eigtl brauchen sie ihre Ruheperiode. Außerdem vergeilen sie dann in den dunklen Wintermonaten nicht.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Nürnberg
Beiträge: 3554
Dabei seit: 10 / 2009

Blüten: 10
Betreff:

Re: Euphorbia trigona hat keine blätter!?

 · 
Gepostet: 29.10.2010 - 14:56 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von ZiFron
Achte darauf, dass die Euphorbia trigona von Ende Oktober an, bis März trocken stehen möchte. im März wieder anfangen zu gießen, dann treibt sie auch neues Laub aus.
Pflanzen die Ganzjährtig gegossen werden kommen oft aus dem Tritt - d.h. sie werfen teilweise Laub ab, bekommen irgendwie wieder neues etc etc.
Eigtl brauchen sie ihre Ruheperiode. Außerdem vergeilen sie dann in den dunklen Wintermonaten nicht.


*edit* sry, irgendwie hab ich daneben geklickt - das war nicht beabsichtigt.

*edit 2* Poste doch mal ein Bild von der Pflanze - nicht dass wir von Euphorbia ingens (oder sowas) reden bei der Blattlosigkeit normal ist
23.10.2010 007.JPG
23.10.2010 007.JPG (147.29 KB)
23.10.2010 007.JPG
Euphorbia trigona - dieses Frühjahr habe ich sie um 2/3 zurückgeschnitten. Alle "beblätterten" Triebe sind also von diesem Jahr.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.