Dracaena draco - Kanarischer Drachenbaum - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenlexikon & Steckbriefe

Dracaena draco - Kanarischer Drachenbaum

Steckbrief, Beschreibung und Pflegehinweise ...
Worum geht es hier: Das Pflanzenlexikon - Steckbrief, Portrait und Pflegehinweise...
In unserem Lexikon der Pflanzen sind die Pflanzenarten alphabetisch sortiert. Es werden alle Pflanzengattungen wie Gartenpflanzen, Zimmerpflanzen und exotische Pflanzen aufgeführt. Zu fast jeder Pflanze gibt es Angaben zum schneiden (Rückschnitt und Erziehungsschnitt) , wässern (wie viel Wasser und wie oft), düngen (welcher Dünger und wann muss gedüngt werden), Standort (sonniger, halbschattig oder im Schatten, Licht und Ansprüche), Erde (welcher Boden oder welches Substrat), Krankheiten (bekannte Schädlinge und Erkrankungen, Mittel wie Insektizide und Fungizide sowie Maßnahmen zur Bekämpfung).
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42901
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 62
Blüten: 11442
Kanaren-Urlaubern ist der Drachenbaum (Dracaena draco) sicher ein Begriff, denn hier ist so manches, altehrwürdige Exemplar eine Touristen-Attraktionen. In ihrer Jugend zunächst einstämmig wachsend, verzweigen sich diese Drachenbäume zu mächtigen Kronen mit attraktiven Stämmen: sie sind grau, glatt und durch die parallelen Streifen, die alte Blattansätze hinterlassen, attraktiv "geringelt". Drachenbäume sind immergrüne bzw. graugrüne Begleiter für alle Lagen: für sonnige wie halbschattige Standorte, für sommerliche Topfgärten ebenso wie dauerhaft in Wintergärten oder hellen Wohn- und Büroräumen. Sie wachsen in jungen Jahren langsam heran und legen erst im Alter an Wuchsgeschwindigkeit zu, so dass ihr Höhenanspruch sehr lange gering bleibt und normalen Raumhöhen genügt. Ein besonderer Schmuck sind die Blütenstände, die aus hunderten großer, weißer Glockenblüten bestehen. Sie verwandeln sich in leuchtend orangefarbene Beeren, so dass der Drachenbaum am Ende alle Qualitäten in sich vereint: er sieht immer gut und perfekt geformt aus, er blüht attraktiv, trägt schmucke Beeren, ist robust, weil hitze- wie kälteverträglich, und pflegeleicht, da er mit wenig Wasser und Dünger auskommt.

Qualität: ganzjährig formschöner & architektonischer Wuchs; immergrüne Blätter; große Blütenstände mit weißen Glockenblüten; anspruchslos & anpassungsfähig an viele Temperaturverhältnisse

Verwendung: von April bis Oktober im Freien in Topfgärten (Balkon/Terrasse/Garten) mit Überwinterung im Haus; ganzjährig in Wintergärten, lichtreichen Wohn- und Büroräumen

Blüte: weiß

Früchte: orangefarbene Beeren

Wuchsform: palmenähnlich

Höhe: 2-4 m

Familie: Dracaenaceae

Herkunft/Klimazone: Kanaren, Kapverdische Inseln, Zone 9-11

Standort im Sommer: Vollsonnig bis halbschattig. Hitze, Trockenheit und Wind sind kein Problem.

Standort im Winter: Hell bei 10 °C (+/- 8). Immergrün. Kurzzeitiges Temperaturminimum 0 °C.

Pflege im Sommer: Drachenbäume kommen mit seltenen Wassergaben aus. Ihr Wachstum ist jedoch umso rascher, je regelmäßiger man sie versorgt. Wichtig: Gießen Sie bei jedem Durchgang so viel, dass die Erde bis zum Topfboden durchfeuchtet ist, warten Sie dann dann aber so lange ab, bis das Substrat gut abgetrocknet ist, bevor Sie erneut zur Gießkanne greifen. Das kann im Sommer einige Tage dauern, im Winter Wochen. Düngen Sie von April bis Oktober alle 10-14 Tage mit Volldünger (flüssig, wasserlösliche Pulver, Stäbchen u.ä.).

Pflege im Winter: Wechselnde Bodenfeuchte mit Abtrocknungsphase beibehalten.

Schnitt: Mit dem Sprießen neuer Blätter aus der Mitte/Spitze sterben jeweils einige der untersten und damit ältesten Blätter ab, die man am besten abreißt und nicht abschneidet, damit ein glatter Stamm ohne Blattreste zurückbleibt.

Substrat: Drachenbäume schätzen grobkörnige, z. B. mit Lavagrus, Blähton oder Kies durchmischte Erde mit etwas Lehm und Humus. Verwenden Sie statt Torf alternative und strukturstabilere Humusarten.

Gesundheit: In der Regel schädlingsfrei. Bei warmer Überwinterung (18 °C) in seltenen Fällen Schild- oder Wollläuse.

Verwendung: Von April bis Oktober im Freien (Balkon/Terrasse/Garten) mit Überwinterung im Haus; ganzjährig in hellen Wintergärten, Wohn- oder Büroräumen


Mit freundlicher Unterstützung durch ©www.flora-toskana.de
Bilder über Dracaena draco - Kanarischer Drachenbaum von So 06 Jul, 2008 13:49 Uhr
dracaena_draco_1_-_150507.jpg
dracaena_draco_5_-_digi.jpg
dracaena_draco_-_191006.jpg
draceana_draco_bluete_3_-_130505.jpg

Zurück zu Pflanzenlexikon & Steckbriefe

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Dracaena draco - Drachenbaum von Rose23611, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

8107

Sa 23 Jan, 2010 9:01

von Rose23611 Neuester Beitrag

Samen vom kanarischen Drachenbaum! Dracaena draco von lilamamamora, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 16 Antworten

1, 2

16

23274

Fr 10 Okt, 2014 17:22

von MY LA PALMA Neuester Beitrag

Drachenbaum (dracaena draco) keimen lassen! von Kniggedigge, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

17538

Mi 30 Apr, 2014 19:26

von zweirad Neuester Beitrag

Frage zum Kanarischen Drachenbaum (Dracaena draco) von Lorraine, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

4695

Mi 10 Apr, 2013 16:24

von muegi Neuester Beitrag

Stammbildung beim kanarischen Drachenbaum (Dracaena draco) von Sparky1978, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

11147

Sa 17 Aug, 2013 22:15

von pokkadis Neuester Beitrag

Hilfe- kanaren Drachenbaum Dracaena draco verliert Krone von JvLeiden, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2479

Di 08 Jan, 2013 14:24

von JvLeiden Neuester Beitrag

yucca, dracaena oder cordy? Dracaena draco von pokkadis, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2657

Mo 18 Apr, 2011 7:52

von pokkadis Neuester Beitrag

Kanarischer Drachenbaum leidet Not von hajo_draco, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

496

Sa 08 Feb, 2020 20:23

von andreas777 Neuester Beitrag

Kanarischer Drachenbaum - Wurzel schneiden ??? von WM, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 0 Antworten

0

3870

Fr 11 Apr, 2008 22:50

von WM Neuester Beitrag

Kanarischer Drachenbaum hat braune Flecken von Nasher, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

978

So 09 Apr, 2017 15:59

von Nasher Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Dracaena draco - Kanarischer Drachenbaum - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Dracaena draco - Kanarischer Drachenbaum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der drachenbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.