Die Botanischen Gärten in Uppsala

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: HeilbronX
Beiträge: 499
Dabei seit: 04 / 2009
Betreff:

Die Botanischen Gärten in Uppsala

 · 
Gepostet: 27.08.2009 - 16:24 Uhr  ·  #1
Nachdem ich im Jahr 2006 drei Monate im Botanischen Garten der Universität Uppsala gearbeitet habe und seither jedes Jahr wieder hingefahren bin (dieses Jahr wieder zum Arbeiten, aber nur drei Wochen), haben sich so viele Bilder angesammelt, dass ich davon mal ein paar rausgesucht habe, die ich euch zeigen will. Die meisten zeigen etwas über die Anlage oder Geschichte des Gartens; die paar Pflanzenbilder, die ich ausgewählt habe, sind eigentlich eher zufällig zusammengestellt – eben aus jedem Teil des Gartens ein paar.
Zu jedem Bild gibt es einen kleinen Kommentar zur Erläuterung – und ich zerlege die Bilderfolge in mehrere Einzelabschnitte, damit es übersichtlicher wird...

Teil 1: Der Barockgarten unterhalb des Schlosses von Uppsala wurde zu Linnés 100. Geburtstag im Jahr 1787 zum „Neuen Botanischen Garten“, da der alte Garten (über den ich weiter unten etwas schreibe) zu klein war. Carl Peter Thunberg fing an, ihn zu einem botanischen Garten zu machen, ohne jedoch die barocke Struktur der Anlage zu zerstören.
10 080809 6566.JPG
10 080809 6566.JPG (236.43 KB)
10 080809 6566.JPG
...eines der Blätter von unten
09 080809 6552.JPG
09 080809 6552.JPG (225.25 KB)
09 080809 6552.JPG
Petasites japonicus, die Japanische Pestwurz, im Sommer – Gesamtaspekt und...
08 080808 6476.JPG
08 080808 6476.JPG (111.92 KB)
08 080808 6476.JPG
Die Nordmauer des Barockgartens ist einer der wärmsten Standorte der ganzen Anlage.
07 070601 5015.JPG
07 070601 5015.JPG (241.38 KB)
07 070601 5015.JPG
Pfingstrosenanlage im Barockgarten
06 070601 5027.JPG
06 070601 5027.JPG (111.54 KB)
06 070601 5027.JPG
Blick über den Barockgarten vom Linnéanum zum Schloss
05 060526 9978.JPG
05 060526 9978.JPG (180.18 KB)
05 060526 9978.JPG
die selbe Steinpartie in die andere Richtung, zum Schloss hin fotografiert
04 070601 4993.JPG
04 070601 4993.JPG (156.21 KB)
04 070601 4993.JPG
Noch ein Blick aufs Linnéanum, diesmal über eine der schönsten Steinpartien, wo Phlox und diverse andere entzückende Polsterpflänzchen im Frühjahr blühen.
03 070601 4991.JPG
03 070601 4991.JPG (123.13 KB)
03 070601 4991.JPG
Es ist schon gut, dass die Renovierung abgeschlossen ist!
02 060412 7667.JPG
02 060412 7667.JPG (132.75 KB)
02 060412 7667.JPG
So zeigte sich der Garten bei der Renovierung des Linnéanums im Frühjahr 2006.
01 070601 5005.JPG
01 070601 5005.JPG (110.09 KB)
01 070601 5005.JPG
Erster Blick auf den barock angelegten Teil des Botanischen Gartens, vom Schloss aus gesehen; im Hintergrund das neu renovierte Linnéanum – aufgenommen in der Jubiläumswoche zu Linnés 300. Geburtstag.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: HeilbronX
Beiträge: 499
Dabei seit: 04 / 2009
Betreff:

Re: Die Botanischen Gärten in Uppsala

 · 
Gepostet: 27.08.2009 - 16:32 Uhr  ·  #2
Teil 2: noch mehr Bilder aus dem Barockgarten
18 060530 0096.JPG
18 060530 0096.JPG (247.83 KB)
18 060530 0096.JPG
...Juhu, geschafft! (Aber etwas Arbeit wartet ja noch, wie man sieht... ;-) )
17 060530 0095.JPG
17 060530 0095.JPG (261.66 KB)
17 060530 0095.JPG
Wenn die Palmen zu groß werden, müssen sie „umgetopft“ werden...
16 070601 5024.JPG
16 070601 5024.JPG (136.82 KB)
16 070601 5024.JPG
Dieser Lorbeerbaum stammt aus Linnés Zeit und ist mit seinen über 250 Jahren eine der ältesten Kübelpflanzen der Welt.
15 070601 5022.JPG
15 070601 5022.JPG (130.08 KB)
15 070601 5022.JPG
Im Südflügel des Linnéanums befinden sich das Kakteenhaus (vorne) und die Orangerie (hinten).
14 080809 6571.JPG
14 080809 6571.JPG (247.7 KB)
14 080809 6571.JPG
...und so im Sommer.
13 060512 9175.JPG
13 060512 9175.JPG (244.99 KB)
13 060512 9175.JPG
So sieht der „Käfig“ der Gunnera manicata im zeitigen Frühjahr aus...
12 060512 9194.JPG
12 060512 9194.JPG (164.06 KB)
12 060512 9194.JPG
Linnébüste im Profil vor dem Schloss
11 060512 9193.JPG
11 060512 9193.JPG (203.96 KB)
11 060512 9193.JPG
Linnébüste vor dem Seerosenteich
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: HeilbronX
Beiträge: 499
Dabei seit: 04 / 2009
Betreff:

Re: Die Botanischen Gärten in Uppsala

 · 
Gepostet: 27.08.2009 - 16:37 Uhr  ·  #3
Teil 3: Südlich des Barockgartens befindet sich ein noch neuerer Teil des Gartens, der heute auch als „Neuer Garten“ bezeichnet wird. Dort befindet sich auch das Tropicarium mit dem Victoria-Haus.
24 090809 7750.JPG
24 090809 7750.JPG (118.92 KB)
24 090809 7750.JPG
Dendrobium thyrsiflorum in voller Blüte im Orchideenhaus
23 080814 6953.JPG
23 080814 6953.JPG (134.07 KB)
23 080814 6953.JPG
Begonie mit merkwürdigen Blättern (kennt zufällig jemand ihren Namen? Ich hab kein Etikett gefunden...) im Orchideenhaus
22 090806_0279.jpg
22 090806_0279.jpg (218.99 KB)
22 090806_0279.jpg
...und so ein Jahr später.
21 080814 6942.JPG
21 080814 6942.JPG (253.79 KB)
21 080814 6942.JPG
Im Jahr 2008 wurde mit Hilfe von Korkeichenrinde ein „künstlicher Baum“ für die Epiphyten im Tropicarium gebaut. So sah er direkt nach der Bepflanzung aus...
20 090806_0265.jpg
20 090806_0265.jpg (162.7 KB)
20 090806_0265.jpg
Victoria-Haus von innen
19 0706015060.JPG
19 0706015060.JPG (112.14 KB)
19 0706015060.JPG
Auch das Tropicarium (links das Victoria-Haus) im neuen Teil des Botanischen Gartens wurde rechtzeitig zum Linnéjubiläum umgebaut und renoviert.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: HeilbronX
Beiträge: 499
Dabei seit: 04 / 2009
Betreff:

Re: Die Botanischen Gärten in Uppsala

 · 
Gepostet: 27.08.2009 - 16:44 Uhr  ·  #4
Teil 4: Die meisten Arten des gesamten Gartens befinden sich im Freiland im Neuen Garten, der viele unterschiedliche Reviere beherbergt – systematische, geografische und solche, deren Kriterien sich mir nicht erschließen.
31 080811 6745.JPG
31 080811 6745.JPG (225.64 KB)
31 080811 6745.JPG
Melianthus major (Honigstrauch)
30 090801 7478.JPG
30 090801 7478.JPG (262.28 KB)
30 090801 7478.JPG
verschiedene Buntnesseln
29 080811 6772.JPG
29 080811 6772.JPG (234.75 KB)
29 080811 6772.JPG
Anaphalis margaritacea (Silberimmortelle)
28 060531 0164.JPG
28 060531 0164.JPG (253.87 KB)
28 060531 0164.JPG
Cytisus purgans (Abführender Geißklee) im Alten Staudenbeet
27 060531 0147.JPG
27 060531 0147.JPG (260.68 KB)
27 060531 0147.JPG
Lupinus nootkatensis (Alaska-Lupine) in Hylanders Revier
26 060509 8980.JPG
26 060509 8980.JPG (217.98 KB)
26 060509 8980.JPG
Anlage einer neuen „Hügelkette“ am Südrand des Gartens im Jahr 2006, davor Hylanders Revier. (Das Areal ist inzwischen natürlich längst mit Rasen bewachsen und mit einigen Bäumchen bepflanzt und damit Teil des Arboretums – davon hab ich aber keine Fotos.)
25 060510 8991.JPG
25 060510 8991.JPG (212.52 KB)
25 060510 8991.JPG
Magnolienblüte vor dem Verwaltungsgebäude des Botanischen Gartens
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: HeilbronX
Beiträge: 499
Dabei seit: 04 / 2009
Betreff:

Re: Die Botanischen Gärten in Uppsala

 · 
Gepostet: 27.08.2009 - 16:52 Uhr  ·  #5
und es geht immer noch weiter mit

Teil 5: noch mehr Bilder aus dem Neuen Garten
39 090821_0473.jpg
39 090821_0473.jpg (243.82 KB)
39 090821_0473.jpg
Sommerflor am Hauptweg
38 060517 9679.JPG
38 060517 9679.JPG (219.45 KB)
38 060517 9679.JPG
...blüht und gedeiht, bevor die anderen Nutzpflanzen im Frühjahr erwachen.
37 060517 9678.JPG
37 060517 9678.JPG (246.4 KB)
37 060517 9678.JPG
mein Favorit im Küchengarten… *g*
36 060517 9657.JPG
36 060517 9657.JPG (242.39 KB)
36 060517 9657.JPG
Primula saxatilis
35 060517 9647.JPG
35 060517 9647.JPG (117.34 KB)
35 060517 9647.JPG
die kleinste Schwertlilie, die ich kenne: Iris lacustris
34 060524 9850.JPG
34 060524 9850.JPG (238.94 KB)
34 060524 9850.JPG
eine der ätzendsten Arbeiten im Garten: die Kieswege vom Unkraut befreien!
33 090821_0460.jpg
33 090821_0460.jpg (214.54 KB)
33 090821_0460.jpg
Systematische Abteilung, in die andere Richtung fotografiert
32 080811 6792.JPG
32 080811 6792.JPG (205.26 KB)
32 080811 6792.JPG
In unmittelbarer Nachbarschaft zum Garten wird das neue Pädagogikum gebaut; mittlerweile ist es fast fertig und nicht mehr so hässlich, aber 2008 war das hier der Blick vom Hauptweg über die Systematische Abteilung.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: HeilbronX
Beiträge: 499
Dabei seit: 04 / 2009
Betreff:

Re: Die Botanischen Gärten in Uppsala

 · 
Gepostet: 27.08.2009 - 16:59 Uhr  ·  #6
Teil 6: Der heutige „Linnéträdgården“ ist der Alte Botanische Garten der Universität Uppsala. Er wurde 1655 von Olof Rudbeck dem Älteren gegründet und unter Linnés Regie im 18. Jahrhundert umgestaltet.
Nach dem Umzug des Botanischen Gartens im Jahr 1787 verwahrloste der alte Garten vollständig. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde er von der Schwedischen Linnégesellschaft zu einem Museum umgebaut. Es wird versucht, die Pflanzen entsprechend Linnés Systematik anzuordnen. Neben den Revieren für ein- und zweijährige Pflanzen und einem Staudenbeet gibt es auch ein paar ökologische Reviere.
Das Wohnhaus ist heute als „Linnémuseum“ eingerichtet, in dem Gegenstände aus Linnés Leben und seiner Zeit ausgestellt werden.
46 090809 7691.JPG
46 090809 7691.JPG (96.46 KB)
46 090809 7691.JPG
Molucella laevis
45 090809 7659.JPG
45 090809 7659.JPG (82.5 KB)
45 090809 7659.JPG
Scabiosa atropurpurea
44 090816_0397.jpg
44 090816_0397.jpg (213.01 KB)
44 090816_0397.jpg
Kostümierte Damen wandeln bei einem „Markt des 18. Jahrhunderts“ durch die Anlage des Linnégartens.
43 090809 7709.JPG
43 090809 7709.JPG (169.15 KB)
43 090809 7709.JPG
bzw. so.
42 070531 4973.JPG
42 070531 4973.JPG (199.83 KB)
42 070531 4973.JPG
So sieht die alte Orangerie im Sommerhalbjahr aus –
41 060516 9467.JPG
41 060516 9467.JPG (229.63 KB)
41 060516 9467.JPG
Im Frühjahr werden die Orangeriegewächse aus der neuen Orangerie (im Linnéanum) angeliefert. Die alte Orangerie (siehe Bild) wird heute nicht mehr als solche genutzt, sie enthält einen Konferenzraum und eine kleine Ausstellung über die Geschichte des Gart
40 070531 4969.JPG
40 070531 4969.JPG (193.71 KB)
40 070531 4969.JPG
Wohnhaus der Familie Linné. Im Vordergrund die Beete mit den ein- und zweijährigen Pflanzen.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: HeilbronX
Beiträge: 499
Dabei seit: 04 / 2009
Betreff:

Re: Die Botanischen Gärten in Uppsala

 · 
Gepostet: 27.08.2009 - 17:09 Uhr  ·  #7
und zu guter Letzt schließlich

Teil 7: Linnés Hammarby. Carl von Linné kaufte sich zwei Anwesen außerhalb von Uppsala. Während in Sävja auch offizielle Gäste empfangen wurden, pflegte er den Sommer in Hammarby zu verbringen und sich dort in aller Ruhe seinen Studien zu widmen. Außerdem bot er als Botanikprofessor seinen Studenten Exkursionen um Uppsala herum an, bei denen am Ende ein Abendessen in Hammarby auf dem Programm stand. Ein Teil des dortigen Geländes ist als Garten angelegt; der größere Teil ist aber der so genannte „Park“, der eigentlich einfach aussieht wie schwedischer Wald...
Auch hier befindet sich im Wohnhaus ein Museum.
Seit 2007 ist die gesamte Anlage ein „Kulturreservat“, was, soviel ich weiß, etwa dem deutschen Denkmalschutz entspricht.
50 090813_0334.jpg
50 090813_0334.jpg (263.79 KB)
50 090813_0334.jpg
Neu angelegter Hopfengarten mit verschiedenen Hopfensorten. Warum man die Stangen in überdimensionierte Maulwurfshäufen stellt, weiß niemand so genau – das wird nur in Linnés Råshult, einem privaten Hopfengarten irgendwo in Schweden und hier so gemacht...
49 080813 6869.JPG
49 080813 6869.JPG (213.96 KB)
49 080813 6869.JPG
Wohnhaus und östliches Nebengebäude
48 090813_0347.jpg
48 090813_0347.jpg (204.09 KB)
48 090813_0347.jpg
Wohnhaus
47 090813_0348.jpg
47 090813_0348.jpg (207.35 KB)
47 090813_0348.jpg
Der Garten in Linnés Hammarby wurde erst im 19. Jahrhundert angelegt.
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: münchen
Beiträge: 7764
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 525
Betreff:

Re: Die Botanischen Gärten in Uppsala

 · 
Gepostet: 27.08.2009 - 21:39 Uhr  ·  #8
wirklich schöne bilder.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Beiträge: 11995
Dabei seit: 05 / 2009
Betreff:

Re: Die Botanischen Gärten in Uppsala

 · 
Gepostet: 27.08.2009 - 21:45 Uhr  ·  #9
hat jemand die Schwebfliege im Sturzflug gesehn? Scabiosa atropurpurea - da kommt sie von links
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: münchen
Beiträge: 7764
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 525
Betreff:

Re: Die Botanischen Gärten in Uppsala

 · 
Gepostet: 27.08.2009 - 21:49 Uhr  ·  #10
jetzt wo dus sagst...mir ist nur die geile farbe dieser scabiose aufgefallen.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Beiträge: 11995
Dabei seit: 05 / 2009
Betreff:

Re: Die Botanischen Gärten in Uppsala

 · 
Gepostet: 27.08.2009 - 21:51 Uhr  ·  #11
yep ... deswegen hab ich mir des Bild wohl auch lange genug angeschaut, um auch die Schwebfliege zu entdecken
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Salzburg - Land/Österreich
Beiträge: 7078
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Die Botanischen Gärten in Uppsala

 · 
Gepostet: 27.08.2009 - 21:59 Uhr  ·  #12
Hallo Linnaea!

Danke für die wunderschönen Fotos!

Sag mal, wo ist der Melianthus major übern Winter ????? Ich nehme mal an, im Kalthaus???

Den such ich nämlich schon lang - DAS ist aber gar nicht so einfach - aber ich gebe nicht auf
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: HeilbronX
Beiträge: 499
Dabei seit: 04 / 2009
Betreff:

Re: Die Botanischen Gärten in Uppsala

 · 
Gepostet: 27.08.2009 - 22:16 Uhr  ·  #13
Freut mich, dass du die Schwebfliege entdeckt hast, Rouge! Die wollte mit aufs Bild und hat sich da hingestellt, kurz bevor ich auslösen wollte...

@8er-moni: Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, wie sie den Melianthus über den Winter bringen. Dieses Jahr haben sie mehrere im Sommerflor, deshalb hatte ich gemeint, sie säen die im Haus aus und pflanzen sie dann im Sommer aus, wenn sie die richtige Größe haben... Ich frag mal nach...
Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28569
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59160
Betreff:

Re: Die Botanischen Gärten in Uppsala

 · 
Gepostet: 27.08.2009 - 23:04 Uhr  ·  #14
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Hannover
Beiträge: 8411
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Die Botanischen Gärten in Uppsala

 · 
Gepostet: 27.08.2009 - 23:42 Uhr  ·  #15
super tolle Fotovorstellung!

übrigens die komische Begonie ist eine Begonia hispida var. cucullifera

und wenn ich mich nicht täusche werden Samen von Melianthus in der neuen Schatzkistenliste auftauchen!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Termine & Reisen & Urlaub

Worum geht es hier?
Termine, Messen, Garten- und Pflanzenreisen, Gärten und Parks, Reiseziele, Reiseberichte ...
Die schönsten Reiseziele für Garten und Pflanzen Freunde. Termine zu Ausstellungen und Messen mit Reiseberichten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.