Blindschleiche

 
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3534
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 12088
Betreff:

Blindschleiche

 · 
Gepostet: 17.10.2020 - 23:29 Uhr  ·  #1
Heute beim Ablesen der Wasserzähler in unserer KGA haben wir in einem der Schächte (anfür sich komplett) abgedeckt, eine Blindschleiche entdeckt. Gut versteckt unter mehreren isolierenden Säcken.
Verständlich, nasskaltes Wetter regt nicht gerade zur Jagd auf was auch immer an.

Meine Frage an die Experten, wie würde so ein Tierchen eigentlich im Frühjahr wieder rauskommen? Der Schacht ist etwa 80 Zentimeter tief.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1452
Dabei seit: 04 / 2015

Blüten: 1340
Betreff:

Re: Blindschleiche

 · 
Gepostet: 18.10.2020 - 00:07 Uhr  ·  #2
Kann sein, dass gar nicht. Schächte von zum Beispiel Kellerfenstern oder sogar Kellertreppen oder Abflußsiebe können für manche Tiere zur Todesfalle werden.
Wenn dir die Umgebung unsicher erscheint, was das Entkommen angeht, könntest du sie in der Nähe eines Totholzstapels oder Knickes aussetzen. Nicht am Schwanz hochheben, wie man es bei Ringelnattern machen würde - Blindschleichen können den abwerfen und der wächst nicht wieder normal nach.
Es ist noch Zeit für sie, sich ein neues Versteck zum Überwintern zu suchen.
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43415
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 12452
Betreff:

Re: Blindschleiche

 · 
Gepostet: 18.10.2020 - 10:08 Uhr  ·  #3
ich würde auch mal nachsehen, wie sie da rein gekommen ist und das evtl zu machen, sonst ist sie bald wieder drin, da ist es warm und kuschelig
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3534
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 12088
Betreff:

Re: Blindschleiche

 · 
Gepostet: 18.10.2020 - 11:30 Uhr  ·  #4
Okay, sie bekam ein neues Zuhause in Heckennähe unter etlichen Tannenzapfen ... und falls sie doch sich zur Überwinterung wieder in den Schacht zurückzog, dann darf sie im Frühjahr raus ... wenn das Wasser angestellt wird.
Azubi
Avatar
Herkunft: NRW
Beiträge: 13
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: Blindschleiche

 · 
Gepostet: 09.01.2021 - 12:16 Uhr  ·  #5
Hallo!

Und , gibt es ein Update zur Blindschleiche?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3534
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 12088
Betreff:

Re: Blindschleiche

 · 
Gepostet: 09.01.2021 - 17:37 Uhr  ·  #6
Nein, das wird es vermutlich erst im Frühjahr geben ...
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3534
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 12088
Betreff:

Re: Blindschleiche

 · 
Gepostet: 30.03.2022 - 22:07 Uhr  ·  #7
Blindschleich Wasserkasten ward verschwunden, hat sich scheinbar ein anderes Versteck gesucht.

Dafür habe ich heute ganz offensichtlich unterschätzt, dass selbst unter leichter Laubdecke (Herbstlaub) Leben ist. Erneut eine Blindschleiche erwischt, diese nur etwas höher wieder unter das dortige Laub evakuiert. Wie kann ich auch nur etwas um diese Jahreszeit einpflanzen? tststs
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tiere & Tierwelt

Worum geht es hier?
Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.

Aus unserem Shop

Ähnliche Themen

Leider keine ähnlichen Themen gefunden.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.