Baumbestimmung

 
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen, Seesen
Beiträge: 3004
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 2684
Betreff:

Baumbestimmung

 · 
Gepostet: 04.10.2020 - 18:17 Uhr  ·  #1
Ich habe in Kroatien einen schönen Baum gesehen und würde gern wissen, wie er heißt. Die kleinen Zapfen enthielten ca, 4 mm große Samen.
Außerdem habe ich mir von dort im letzten Jahr Baumsamen mitgebracht, welcher auch zu einem hübschen kleinen Baum herangewachsen ist. Kennt vielleicht jemand diesen Namen? Siehe letztes Bild.
IMG_6773.JPG
IMG_6773.JPG (260.56 KB)
IMG_6773.JPG
IMG_6772.jpg
IMG_6772.jpg (443.79 KB)
IMG_6772.jpg
IMG_7495.JPG
IMG_7495.JPG (277.9 KB)
IMG_7495.JPG
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1078
Dabei seit: 01 / 2010

Blüten: 40
Betreff:

Re: Baumbestimmung

 · 
Gepostet: 04.10.2020 - 19:03 Uhr  ·  #2
Guten Abend, Kurti, soweit es die Fotos hergeben, tippe ich auf Japanische Sicheltanne (Cryptomeria japonica) mit Gruss
Dieter
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen, Seesen
Beiträge: 3004
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 2684
Betreff:

Re: Baumbestimmung

 · 
Gepostet: 04.10.2020 - 20:14 Uhr  ·  #3
Danke dir und kennt jemand meinen kleinen Sämling?
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1078
Dabei seit: 01 / 2010

Blüten: 40
Betreff:

Re: Baumbestimmung

 · 
Gepostet: 04.10.2020 - 20:26 Uhr  ·  #4
Das wird wohl auch eine kleine Sicheltanne sein.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Westlich von Minden, 7b Winterhärte
Beiträge: 514
Dabei seit: 08 / 2013

Blüten: 40
Betreff:

Re: Baumbestimmung

 · 
Gepostet: 04.10.2020 - 23:33 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von Dieter Hermann
Guten Abend, Kurti, soweit es die Fotos hergeben, tippe ich auf Japanische Sicheltanne (Cryptomeria japonica) mit Gruss
Dieter
War auch mein Gedanke. Schau mal da https://www.baumkunde.de/Cryptomeria_japonica/
Die Seite ist ganz gut, wenn du dich an die Zapfen erinners, wo du deine Samen raus hast.
Azubi
Avatar
Beiträge: 10
Dabei seit: 10 / 2020
Betreff:

Re: Baumbestimmung

 · 
Gepostet: 05.10.2020 - 10:46 Uhr  ·  #6
Würde auch auf eine Sicheltanne tippen, auch wenn die Zweige nicht ganz passen
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen, Seesen
Beiträge: 3004
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 2684
Betreff:

Re: Baumbestimmung

 · 
Gepostet: 06.10.2020 - 12:06 Uhr  ·  #7
Also der Sämling stammt auf alle Fälle von einem anderen Baum. Es könnten vielleicht diese Zapfen gewesen sein. Bin mir aber nicht sicher.
IMG_7502.jpg
IMG_7502.jpg (230.03 KB)
IMG_7502.jpg
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1078
Dabei seit: 01 / 2010

Blüten: 40
Betreff:

Re: Baumbestimmung

 · 
Gepostet: 06.10.2020 - 16:07 Uhr  ·  #8
Nach den dargestellten Zapfen müsste Deine vorgestellte Jungpflanze unter der Rubrik Zypresse (Cupressus) einzuordnen sein. Das lässt aber die Qualität ihres Bildes nicht eindeutig zu.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen, Seesen
Beiträge: 3004
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 2684
Betreff:

Re: Baumbestimmung

 · 
Gepostet: 06.10.2020 - 20:05 Uhr  ·  #9
Dankeschön, dann werde ich sie ab sofort so anreden.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.