Bananenlieferung - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Bananenlieferung

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 121
Registriert: Di 26 Feb, 2008 15:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBananenlieferungDi 30 Sep, 2008 21:15
Hab heut ne Musa zebrina geliefert bekommen.
Im Katalog stand 50-60 cm und 3 Liter topf...das ist nicht der Fall. Damit könnte ich ja noch leben.

ABER:

Ich packte voller Freude das Päckchen aus und sah eine Pflanze die kein Blatt mehr besaß weil alle abgebrochen sind.:cry:

Nunja...

Habe dem Versandhaus ne mail mit bildern geschickt und als Antwort bekam ich das

" ja, die Banane sieht auf Ihren Fotos wirklich nicht gut aus. Ich denke dies ist beim Transport passiert, man weiß einfach nicht wie die Auslieferer mit den Paketen umgehen.

Aber auch wenn Sie die Blätter entfernt haben, bildet die Banane aus dem Rhizom neue Blätter, im Winter weniger als in der warmen Jahreszeit. Wenn Sie einen warmen Wintergarten haben wäre dies optimal für das Wachstum.

Ich mache Ihnen den Vorschlag 5,00 Euro zurück zuerstatten. Sind Sie damit einverstanden, dann geben Sie bitte Ihre Kontoverbindung an."

Achja ich hab 14,99€ bezahlt.

Wie findet ihr die Reaktion.
Ich find es ja etwas frech, einfach zu sagen es wachsen ja auch wieder neue Blätter.
[-X
Bilder über Bananenlieferung von Di 30 Sep, 2008 21:15 Uhr
PICT0003.JPG
PICT0004.JPG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2403
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 30 Sep, 2008 23:43
Ja, die "sieht wirklich nicht gut aus"! :shock:
Die würde ich denen, nach ausgiebigem AGB-Studium - im Speziellen, das WIderrufsrecht - postwendend unfrei wieder zurückschicken! [-X

Ausser Du baust Dir natürlich mal eben einen warmen Wintergarten, dann klappt das ja mit dem Neuaustrieb!

Frech! Mehr fällt mir dazu nicht ein! Und 1ß Euro finde ich dafür noch teuer genug!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 754
Bilder: 31
Registriert: Mo 29 Mai, 2006 12:06
Wohnort: 91207
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 01 Okt, 2008 8:18
Lese dir erst mal das Wiederrufsrecht für Pflanzen durch.
Unfrei geht gar nicht.

Widerrufsrecht für Pflanzen
• Sind Sie mit den gelieferten Pflanzen wider Erwarten nicht vollständig zufrieden, haben Sie die Möglichkeit zur Rückgabe innerhalb von 3 Werktagen nach Erhalt. Pflanzen, die vom Besteller oder einem Beauftragten vor dem Kauf besichtigt wurden, sind vom Widerrufsrecht grundsätzlich ausgeschlossen. Das Widerrufsrecht gilt nicht für Artikel, die wir nicht im Lager führen und die von uns auf ausdrücklichen Kundenwunsch hin beschafft wurden. Auf das Widerrufsrecht für lebende Pflanzen als leicht verderbliche Ware besteht kein Rechtsanspruch.
• Kontrollieren Sie Pflanzenlieferungen sofort nach Anlieferung auf Richtigkeit der gelieferten Artikel und Beschädigung! Melden Sie uns Mängel telefonisch oder schriftlich per E-Mail oder Fax innerhalb von 3 Werktagen.
• Rufen Sie uns vor einer Rücksendung an: oder senden sie ein Fax:
. Empfindliche Pflanzen überstehen eine Rücksendung u.U. nicht. Schicken Sie Pflanzen nur nach Rücksprache mit uns und auf unsere Aufforderung hin zurück.
• Alle Transportkosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Bestellers. Nicht angeforderte oder unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen und gehen zu Lasten des Käufers zurück. Unfreie Sendungen gelten als nicht ordnungsgemäß abgesandt, können also gegebenenfalls nicht fristwahrend wirken.
• Bei Rücksendung als Folge von Annahmeverweigerung durch den Käufer oder von nicht abgeholten postlagernden Sendungen oder als Folge von Abwesenheit des Kunden bei einem vereinbarten Liefertermin oder bei Nichtzustellbarkeit aufgrund mangelhafter Angabe der Lieferanschrift, wird eine Bearbeitungspauschale in Höhe von Euro 20,-- pro Sendung zuzüglich aller anfallenden Porto- und Verpackungskosten fällig. Des weiteren haftet der Käufer für alle Wertminderungen der Ware (z.B. durch Vertrocknen oder Verfaulen der Pflanzen), die sich daraus ergeben. Diese Kosten werden dem Käufer gesondert berechnet. Die Rechnung wird ohne Einräumung eines Zahlungsziels sofort fällig gestellt.
• Alle aus einer unaufgeforderten Rücksendung resultierenden Kosten und Wertminderung der Ware gehen zu Lasten des Bestellers. Schicken Sie Waren nur originalverpackt und in einwandfreiem Zustand zurück. Können Sie uns die empfangenen Pflanzen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Pflanzen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
• Rücksendungen schicken Sie bitte, falls nicht anders vereinbart, an: ....

Das Widerrufsrecht besteht nach § 312 d Abs. 4 BGB nicht für Waren, die an die Käuferwünsche angepaßt wurden, die nicht zur Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können.

Gewährleistung
• Wir leisten Gewähr nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften. Ist der Käufer Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts, so beschränkt sich die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr. Bananen und Kräuter haben trotz sorgfältigster Verpackung gelegentlich geknickte Blätter. Dies ist kein Reklamationsgrund: Die schnell wachsenden Pflanzen regenerieren sich in kurzer Zeit. Wichtig ist der gute Zustand der Knolle bzw. der Wurzeln.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 121
Registriert: Di 26 Feb, 2008 15:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 01 Okt, 2008 8:27
:shock: oh danke dir für den Tip,,,

Also müsste die mir ja nicht mal 5 € zurückerstatten. Hab sie ja schon umgetopft und die Wurzeln sahen ja gut aus. Will sie ja auch nicht zurückschicken.

Dann werde ich wohl die Sache mit den 5 € annehmen. Besser als gar nichts.

Es guckt ja auch schon das nächste Blatt. Also sieht sie bald wieder schön aus hoff ich.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28321
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragMi 01 Okt, 2008 10:41
Eigentlich musst du dir bei einer Musa keine Gedanken machen, natürlich ist der Zeitpunkt etwas ungünstig, weil sie jetzt wenig Licht bekommt. Dennoch wird sie sicher problemlos wieder austreiben. Stell sie so hell, wie es nur geht!

Trotzdem diesen AGB hast du bei einer Reklamation (nicht Wiederruf) als Endverbraucher das Recht die Pflanze unfrei zurückzuschicken, denn das Versandrisiko liegt allein beim Verkäufer. Das musst du natürlich möglicherweise vor Gericht durchsetzen. :|

Denn eines ist eindeutig, hier handelt es sich nicht um ein
'geknicktes Blatt' und die Verpackung ist auch nicht sachgerecht! Der Topf hätte mit Klebeband oder Stangen am Kartonboden fixiert werden müssen!
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragMi 01 Okt, 2008 12:33
Roadrunner_1 hat geschrieben:Denn eines ist eindeutig, hier handelt es sich nicht um ein
'geknicktes Blatt' und die Verpackung ist auch nicht sachgerecht! Der Topf hätte mit Klebeband oder Stangen am Kartonboden fixiert werden müssen!


Eben! Da schließe ich mich voll und ganz an.
Widerruf ist, wenn Du es Dir anders überlegst oder Dir die Sache dann doch nicht gefällt. Aber hier ist die Banane ja ganz offensichtlich nicht ausreichend für den Transport gesichert worden. Da finde ich 5 Euro anzubieten eigentlich nicht kulant, sondern eher frech. Demnächst werden Musas dann im Maxibrief ohne Polsterung verschickt mit der Begründung: "Die wächst ja wieder." :-k
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7754
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 22:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
BeitragMi 01 Okt, 2008 22:00
ich würd da jedenfalls nix mehr bestellen.
ist ja echt oberdreist!
schenna, nicht ärgern! ich drück dir die daumen, daß die musa bald wieder richtig schön aussieht!
lg, pokkadis
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1814
Bilder: 43
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 16:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 01 Okt, 2008 22:09
Hmm dumme Frage, aber wieso so eine zerbrechliche Pflanze im Internet bestellen? Das kann nicht gut gehen (für mich zumindest nicht vorstellbar).

Ich drück dir die Daumen, dass sie weiter wächst, fallst das mit dem Umtausch nix wird.

Liebe Grüße,
Maja
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 121
Registriert: Di 26 Feb, 2008 15:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 01 Okt, 2008 22:10
Ich bestell da auch nichts mehr.
Hab da heute nochmal ne Mail hingeschrieben:
"Ich denke nicht das dieser Schaden beim Transport passiert ist, da die Blätter so wie es aussieht schon beim einpacken nach unten geknickt worden sind und der Topf auch nicht am Karton angeklebt worden ist. Das ist ihre Aufgabe.

Ich finde es nicht Kundenfreundlich, wenn man eine Beschädigte Pflanze verschickt, zu sagen die wächst ja wieder. "

Ich wollt ja nur dass dies mal kappieren das die ihre Pflanzen mal besser verpacken.
Dann kam ne mail zurück :

"die Banane wächst im Herbst sowieso nicht mehr, sie hat also auch Winterpause und die Blätter verwelken. Nur wenn sie ganzjährig in einem Wintergarten steht behält sie unter Umständen die Blätter. Die Banane stand bei uns während der warmen Jahreszeit im Freien. Im Frühjahr treibt sie dann wieder von Neuem aus dem Rhizom aus.

Ich weiß nun nicht was Sie nun wollen. Ich habe Ihnen einen Preisnachlass von 5 Euro vorgeschlagen.

Es gibt auch Pflanzenhandel die Ihnen eine schöne Pflanze schicken und diese dann bei Ihnen verwelkt, weil die Pflanze das ganze Jahr im Gewächshaus steht und nicht abgehärtet wurde. Wenn Ihnen so etwas lieber ist und Sie meine Erlichkeit als Mangel an meiner Pflanzenkenntnis für nicht kundenfreundlich finden, so finde ich dies traurig."


Na wenigstens hab ich jetzt ne abgehärtete Musa :-#= ohne Blätter :(

Ich hab geschrieben die solln mir die 5 € zurückzahlen, weil dies ja eh nicht kappieren.

Das mit dem Gewächshaus glaub ich auch nicht. Hab vor paar Wochen ne Musa bei Aldi mitgenommen (obwohl ich keinen Platzt mehr hatte, aber die Stand nur noch ganz alleine da und es war Samstagabend :-#= ) und die hat überhaupt keine welken Blätter. Das bekommen die auch nicht, bei mir bis jetzt jedenfalls. Höchstens mal das Blatt was am nächsten an der Heizung ist.

Ich werde die Musa jetzt fein pflegen das sie bald wieder ein Blatt besitzt,

SO ICH ÄRGER MICH JETZT NICHT MEHR :-
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 121
Registriert: Di 26 Feb, 2008 15:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 01 Okt, 2008 22:16
[quote="blumenbiene"]Hmm dumme Frage, aber wieso so eine zerbrechliche Pflanze im Internet bestellen? Das kann nicht gut gehen (für mich zumindest nicht vorstellbar).

Ich wüsste nicht wo ich die zebrina bei mir in der Nähe bekommen hätte. Im Baumarkt ja bestimmt nicht und mit Gärtnereien die sowas führen gibt es auch nicht.
Daher kam leider nur das I-net in Frage.
Hatte auch schon vorher 2 bei ebay gekauft und die kamen ohne Beschädigungen.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 18:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 01 Okt, 2008 22:19
blumenbiene hat geschrieben:Hmm dumme Frage, aber wieso so eine zerbrechliche Pflanze im Internet bestellen? Das kann nicht gut gehen (für mich zumindest nicht vorstellbar).


Liebe Grüße,
Maja


Hallo Maja,

viele Pflanzen kannst Du "vor Ort" gar nicht kaufen. Besondere Clematisarten, Passis oder Hibis bekommst Du nur übers Internet. Eine vernünftige Firma wird ihre Ware immer entsprechend verpacken, da kommt alles heil an.
OfflinePompesel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 01 Okt, 2008 22:50
Bitte helft mir mal die Sache richtig zu verstehen.

Also es wurde eine Banane gekauft, ist die erste Frage wo?
War es bei Ebay bei einem privaten oder scheinprivaten Verkäufer hast Du ohnehin schlechte Karten, die handeln im scheinbar rechtsleerem Raum und bei Reklamationen hilft Dir dort niemand.

War es bei einem Händler muß er Dir ein Widerrufsrecht einräumen, von diesem kannst Du aber keinen Gebrauch mehr machen weil Du die Bestellung nicht widerrufen hast.
Bleibt also das gesetzliche 14-tägige Rückgaberecht lt. BGB oder halt der eigenwillige Monat bei Ebay. Darauf kannst Du nun zu greifen. Allerdings mußt Du über den Widerruf belehrt worden sein, in einem e-commerc-shop mußt Du es explizit anklicken, bei Ebay steht das irgendwo zwischen Frühstück und Gänsebraten.

Liane hat geschrieben:Lese dir erst mal das Wiederrufsrecht für Pflanzen durch.
Unfrei geht gar nicht.

Wo hast Du denn das ausgegraben?
Es gibt kein allgemeingültiges Widerrufs- bzw Rückgaberecht für Pflanzen. Das von Dir zitierte ist durch und durch abmahnfähig und mehr zum Schmunzeln als zum Beachten geeignet. Ein Widerrufs- bzw. Rückgaberecht gestaltet jeder Händler selbst im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Es gibt zwar Mustertexte, aber mehr nicht.

Meines Wissens nach gibt es eine (gesetzliche) Regelung über den Versand von Pflanzen, dort ist genau festgelegt welche Pflanzen getopft oder ungetopft verschickt werden dürfen. Dieses Blatt ist zwar ewig lang aber viel mehr steht dort nicht drin.

Roadrunner_1 hat geschrieben:Trotzdem diesen AGB hast du bei einer Reklamation (nicht Wiederruf) als Endverbraucher das Recht die Pflanze unfrei zurückzuschicken, denn das Versandrisiko liegt allein beim Verkäufer. Das musst du natürlich möglicherweise vor Gericht durchsetzen. :|


Andrea, das ist nicht richtig. Das Versandrisiko liegt beim Käufer, damit hast Du recht, allerdings sind unfreie Sendungen nicht rechtens und letztendlich auch nicht einklagbar.
Wenn Du mir eine Lieferung unfrei zurücksendest lehne ich die Lieferung ab und das Paket geht auf Deine Kosten wieder zurück. Das mag zwar hart klingen, ist rechtlich aber korrekt. Der Kunde muß dem Verkäufer die Möglichkeit geben zur Lieferung Stellung zu beziehen und eine Lösung des Problems vorschlagen. Dabei ist es nicht gestattet, den Verkäufer mit unzumutbare Kosten zu überschütten. Oft ist eine Neulieferung billiger als eine unfreie Rücksendung.
Wenn das so wie Du schreibst rechtens wäre ist es möglich, einen Verkäufer mit unzähligen Scheinkäufen und unfreien Rücksendungen zu ruinieren.

Es ist natürlich immer eine Frage der Kommunikation, dusselige Antworten provozieren den Käufer und machen ihn störrisch. So wie Dein Verkäufer reagiert gehört er zweifelsfrei nicht in die gehobene Riege.

Was ich jedoch festgestellt habe, alles was außerhalb des weltweiten "Schnäppchenmarktes" verkauft wird ist von der Qualität her besser und die Kaufabwicklungen sind risikoloser.
Zuletzt geändert von Pompesel am Mi 01 Okt, 2008 22:55, insgesamt 1-mal geändert.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 121
Registriert: Di 26 Feb, 2008 15:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 01 Okt, 2008 22:55
Nee war nicht bei ebay. War bei www.bellaflora24.de.

Falls ich das nicht schreiben sollt bitte bescheid sagen.
OfflinePompesel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 01 Okt, 2008 23:02
Ich habe mir mal das Widerrufs-/ Rückgaberecht angesehen, der Punkt 7.4 - also genau der Dich betrifft ist Hahnebüschen.
Damit stellt sich der Verkäufer einen (einseitigen) Freibrief aus zu liefern wie es ihm gerade gefällt.
Darauf solltest Du ihn vielleicht noch einmal ansprechen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2981
Registriert: Do 10 Jan, 2008 10:36
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 01 Okt, 2008 23:44
Der link funzt bei mir nicht. Gockeln bringt mich immer wieder auf bellaflora.at


Gibt es denn Shops hier in Deutschland??
Nächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Bananenlieferung - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Bananenlieferung dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bananenlieferung im Preisvergleich noch billiger anbietet.