Axolotl im Aquarium - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt
aussaatwettbewerb

Axolotl im Aquarium

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 696
Bilder: 4
Registriert: Do 01 Nov, 2007 9:50
Wohnort: Traiskirchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAxolotl im AquariumDo 22 Mai, 2008 7:51
Ich habe vor zwei Tagen 4 dieser Tierchen erstanden, ca 7 cm groß,
mittlerweile sitzen sie bei 20 Grad im 180l Aquarium,
aber leider ist über sie fast nichts zu finden,
vielleicht hat jemand von Euch schon Erfahrung mit diesen Urzeittieren,
Pflanzenh, Geschlechtsreife, Futtermenge, etc....

http://images.google.at/images?hl=de&q= ... uche&gbv=2
Danke,
Claudia
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 11:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 8:50
hallo claudia,

erst mal gratulation zu deinen neuen mitbewohnern. ich find die richtig schnuckelig \:D/. ich kann dir zwar nicht direkt helfen, ich hab molche, aber im feuersalamanderforum gibt's u.a. auch ein axolotl unterforum, wo du, ausser dich leserisch zu informieren, auch direkt nachfragen kannst. sind kompetente leute am start dort ;) ---> http://www.feuersalamander.com/wbb2/index.php. hoffe, das hilft dir weiter.

schönen gruß, stella
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1751
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 15:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragDo 22 Mai, 2008 8:55
stella_riamedia hat geschrieben:dort ;) ---> http://www.feuersalamander.com/wbb2/index.php. hoffe, das hilft dir weiter.

Hallo!

Interessante Tiere und ein guter Link! Allerdings funktioniert er nur, wenn man den letzten Punkt entfernt http://www.feuersalamander.com/wbb2/index.php ;)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 11:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 9:08
ooops, danke für die linkreparatur, das war der punkt zum satzende :)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 696
Bilder: 4
Registriert: Do 01 Nov, 2007 9:50
Wohnort: Traiskirchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 17:14
Da hab ich einiges zu Lesen ghabt und noch einiges zu Lesen vor mir,
danke
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1583
Bilder: 2
Registriert: Mi 16 Apr, 2008 17:10
Wohnort: Zuhause
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 17:19
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 696
Bilder: 4
Registriert: Do 01 Nov, 2007 9:50
Wohnort: Traiskirchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 17:55
Hier sind sie......Töchterlein hat gleich fotografiert
Bilder über Axolotl im Aquarium von Do 22 Mai, 2008 17:55 Uhr
S4026828.JPG
S4026829.JPG
S4026835.JPG
S4026832.JPG
S4026836.JPG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1583
Bilder: 2
Registriert: Mi 16 Apr, 2008 17:10
Wohnort: Zuhause
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 18:25
Hallo

ich hoffe, ihr habt das Aquarium einlaufen lassen!!!!!

Die Pflanzen gehören aus der Wolle und eingepflanzt ohne Töpfe.....!!!


ihr habt VIEL zu wenige Pflanzen für Axolotl. Sie mögen es dunkel und verwachsen....
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 90
Registriert: Fr 09 Mai, 2008 23:29
Wohnort: Regensburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 18:29
Hi,

ich bin auch mal zu einem Axolotl gekommen, da eine Bekannte sie abgegeben haben...
Axolotl sind die genügsamsten Tiere die ich kenne! Die brauchen kein licht keine Pflanzen nur gutes Wasser. Die vermehren sich aber wie Kanickl also pass bei denen auf! Zudem fressen sie alles was so groß ist wie ihr Mund. Ich würde ihnen aber keine Lebendfische verfüttern, da sie die im ganzen schlucken und die dann langsam in der Magensäure sterben. Fische können zudem die empfindlichen Lungenhaare (Kiemenfedern) anfressen, worauf sie sterben.

@Chaterine. ich muss dir zustimmen nur würde ich mehr Steine reinlegen um Höhlen zu bauen diese am besten zusammen kleben damit sie sich nicht einklemmen können.
Als Pflanzen eignet sich am besten Neuseelandseegras, das wuchert ohne Ende und ist auf nicht so empfindlich wenn die Axos mal ein paar Halme ausreißen.

Wenn du willst kann ich dir per PM ein haufen Infos geben.

LG Flo \:D/
Zuletzt geändert von Unicron am Do 22 Mai, 2008 18:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1583
Bilder: 2
Registriert: Mi 16 Apr, 2008 17:10
Wohnort: Zuhause
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 18:31
Unicron hat geschrieben:Hi,


Axolotl sind die genügsamsten Tiere die ich kenne! Die brauchen kein licht keine Pflanzen nur gutes Wasser. LG Flo \:D/



und haben trotzdem ansprüche. Man soll dran denken, dass es sich um Tiere handelt!
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 90
Registriert: Fr 09 Mai, 2008 23:29
Wohnort: Regensburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 18:34
Klar Catherine, aber wenn ich lese, dass es leute gibt die die Jahre lang in einem Popcornkübel gehalten haben ist ein 180l Aquarium sehr großzügig. Für 2 Tiere spricht man von 60Litern.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1583
Bilder: 2
Registriert: Mi 16 Apr, 2008 17:10
Wohnort: Zuhause
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 18:36
das hat damit nichts zu tun. Ich würde nie ein Tier ohne Pflanzen halten, so wie du beschreibst.
Goldfische kann man sicher auch in runden Gläsern halten, Jahrelang wenn es sein muss. Meinst du, dieser fühlt sich dort wohl?

Axolotl
gehören auch nicht in ein 60 Liter Aquarium. Sie können problemlos 25cm geroß werden!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 696
Bilder: 4
Registriert: Do 01 Nov, 2007 9:50
Wohnort: Traiskirchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 18:53
catherine hat geschrieben:Hallo

ich hoffe, ihr habt das Aquarium einlaufen lassen!!!!!

Die Pflanzen gehören aus der Wolle und eingepflanzt ohne Töpfe.....!!!


ihr habt VIEL zu wenige Pflanzen für Axolotl. Sie mögen es dunkel und verwachsen....


Wir haben sie ja erst seit Dienstag, Mittwoch war Begräbnis und heut ist Feiertag,
morgen werden noch Pflanzerl gekauft,
und Sand, da die Steine zu groß zum Fressen sind und sie momentan recht spucken, drum auch das Tongefäß, dass ich Übergangsmäßig auf den Boden zur Fütterung gestellt habe,
weiters sind noch drei Tongefäße zum Verkriechen drinn und ein Häusle aus Stein,
die Wassertemperatur ist jetzt bei 19 Grad,
Zuerst haben wir gewaschenen Kies eingefüllt,
dann Teichwasser, Regenwasser gemischt eingefüllt, mit dem Wasser, in das die Axolotl verpackt waren aufgefüllt und haben im Laufe der letzten beiden Tage
das Wasser mit Teichwasser und abgestandenem Wasser ergänzt,
die Lotln fühlen sich schon recht wohl,
aber das sind auch nicht die ersten" Exoten", die wir halten,
ich hab seit meinem 9. Lebensjahr eine Griechische Landschildkröte,
jetzt bin ich 36, diese bekam vor einigen Jahren einen Partner,
diesem der Marder das Beinchen abtrennte, der Tierarzt hatte sowas noch nie gesehen und trotzdem die OP gut gemacht,
der Jüngling marschiert auf seinen drei Beinchen und die Ältere war schon im Fernsehen :-#=
und auch ein ausgewachsener Leguan zählte mal zu meinen Haustieren,
und im Teich schwimmen die Wildenten.....
eigentlich sollte es ein Miniaquarium mit Guppys werden,......da sprangen die Axolotln hinterm Stein hervor und riefen.......nimm mich!!!!!
also nix mit 60l Aquarium, nix mit 5 Guppys,......
180l mit 4 Axolotl, aber ich werd mal eine Gesamt aufnahme machen.....
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 696
Bilder: 4
Registriert: Do 01 Nov, 2007 9:50
Wohnort: Traiskirchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 19:03
Also das ist jetzt das ganze Aquarium,
oben auf schwimmt der Blattsalat,
rechts die Pflanze liegt oben auf der Fläche auf und daher ist oben alles bedeckt...
sie stehen in einer recht finsteren Ecke, aber wir stellen sie möglicherweise noch um, in den Keller, den wir als Wohnraum nutzen, dort ist es deutlich kühler und finsterer, ....
Wasser wird Etappenweise aufgefüllt und wir machen noch mehr Höhlen aus Steinen, da sie die Tonbecher nicht annehmen, momentan ist der Lieblingsplatz von zweien unter dem Filter und von den anderen beiden die Steinhöhle,
wir wollen ja wissen, wie wir unsere neuen Schätze für die nächsten gut 15 Jahre richtig pflegen, auch wenn die Verkäufer im Geschäft Null Ahnung haben......
er meinte die Temperatur ist zwischen 23 und 25 -Grad,........das wär dann Axolotlsuppe!
Bilder über Axolotl im Aquarium von Do 22 Mai, 2008 19:03 Uhr
S4026916.JPG
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 90
Registriert: Fr 09 Mai, 2008 23:29
Wohnort: Regensburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Mai, 2008 20:41
Ich denke ihr habt mich falsch verstanden, ich befürworte es nicht, dass Tiere so gehalten werden, jedoch wollte ich euch aufzeigen, das dies auch funktioniert. Das man Goldfische nicht in runden Gläsern hält war mir bewusst. Ich kann eh nicht verstehen, wie das mit der Sauerstoffzirkulation funktionieren soll.
Ganz ehrlich mein Minihai hatte ein 1000 Liter Panzerglas Aquarium und hat auch mit seiner Partnerin für Nachwuchs gesorgt.
Nur gibt es eben auch Tiere (z.B. Kampffische) die mit weitaus weniger zufrieden sind und für solche auch zu große Aquarien zu Stress und somit zum Tod führen können.

LG Flo. \:D/
Nächste

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

DRINGEND! Kranker Axolotl von knuddelkaninchenX, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 11 Antworten

11

4078

So 14 Dez, 2008 12:32

von knuddelkaninchenX Neuester Beitrag

Aquarium - Welche Pflanzen kann man AUF ein Aquarium stellen von Sunflower84, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

2802

Mo 22 Aug, 2011 15:14

von andi.v.a Neuester Beitrag

Aquarium von Valdris, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 11 Antworten

11

10990

So 30 Mai, 2010 18:15

von knuddelkaninchenX Neuester Beitrag

Aquarium?! von Orchideen_Benni, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

5994

Mo 12 Feb, 2007 16:16

von Orchideen_Benni Neuester Beitrag

Áquarium.... von pflanzenbraut, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Werkzeuge & Maschinen & Mehr mit 0 Antworten

0

6182

Fr 07 Sep, 2007 20:13

von pflanzenbraut Neuester Beitrag

Pflanzen ins Aquarium?? von jenny, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

7584

Di 30 Sep, 2008 18:31

von Ace Neuester Beitrag

Tigerlotus im Aquarium von Gast, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

3697

Mo 12 Mär, 2007 14:41

von Frozen Death Neuester Beitrag

Ein Tipp! Aquarium! von Jana, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

3282

Do 12 Apr, 2007 13:26

von Winnie Neuester Beitrag

Aquarium als Lichtkasten? von Taaboo, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 15 Antworten

1, 2

15

5097

Fr 31 Aug, 2007 23:44

von Taaboo Neuester Beitrag

Aquarium -> Leuchtstoffröhre -> 830 840? von Rottweiler, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 23 Antworten

1, 2

23

18213

So 14 Okt, 2007 13:51

von Rottweiler Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Axolotl im Aquarium - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Axolotl im Aquarium dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der aquarium im Preisvergleich noch billiger anbietet.