Areca Palmen in fraglichen Zustand

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2016
Betreff:

Areca Palmen in fraglichen Zustand

 · 
Gepostet: 05.02.2016 - 23:38 Uhr  ·  #1












Hallo Green 24 Forum,

ich habe seit ein anderthalb Jahren nun schon zwei ArecaPalmen.
Ich gieße sie so, dass sie nicht im Wasser stehen (was wahrscheinlich schon selbstverständlich ist), schaue das sie immer etwas Feucht sind und lasse sie alle paar Monate mal komplett austrocknen... Da immer wieder Blattstränge kommen und gehen hab ich nicht so im Blick ob es insgesamt besser oder schlechter geht um die Pflanzen bestellt sind, aber seit einer weile bekommen die Blattenden viele ungewohnt grüne Austrocknungen. Sonst waren die immer etwas brauner.


Ich habe sie jetzt im Winter einmal im Monat gedüngt und vor ein paar Wochen gab es ganz viel von so einem weißen Pilz belag. Den hatte ich auf anraten verschiedener Forenbeiträge mittels eines Löffels so richtig umgekrempelt.

Hat jemand ne Ahnung was es mit den trockenen Stellen auf sich hat? (Und wie es an sich um die Pflanzen bestellt ist...)

LG, frosh
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2991
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 85
Betreff:

Re: Areca Palmen in fraglichen Zustand

 · 
Gepostet: 06.02.2016 - 14:58 Uhr  ·  #2
Servus Frosh,

erst mal herzlich willkommen im Forum!

Steht die Palme nah bei einem Fenster? Oder bei einer Heizung? Entweder haben die Blätter nämlich Frost abgekriegt, als es kalt war, oder die trockene Heizungsluft könnte ihnen geschadet haben. Das sind in dem Fall die zwei Dinge, die mir einfallen. Der Schimmel auf der Erde könnte übrigens schon heißen, dass einige Zeit lang das Substrat zu feucht war. Der Schaden bei deiner Pflanze ist aber offenbar eher an den Blattenden, drum meine beiden anderen Vermutungen.

Alles Gute

Max
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2016
Betreff:

Re: Areca Palmen in fraglichen Zustand

 · 
Gepostet: 07.02.2016 - 02:46 Uhr  ·  #3
Danke MaxM!
Ich werde demnächst mal darauf achten. Direkt an der Heizung oder in der Kälte steht keine der Pflanzen allerdings achten wir darauf in der WG, dass regelmäßig gelüftet und geheizt wird. Der Pilz hat sich nachdem ich die Erde oben verwischt habe nicht mehr ausgebreitet. Ich werde nun auch mal auf mein Gießverhalten achten..

Lieben Gruß
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 02 / 2016
Betreff:

Re: Areca Palmen in fraglichen Zustand

 · 
Gepostet: 16.04.2016 - 18:50 Uhr  ·  #4
Endlich kommt wieder die Sonne raus... Immoment stehen die Palmen noch am Fenster aber sobald die Blätter gelb werden würde ich sie da weg nehmen...

hat jemand eine Ahnung was die braunen Flecken am Strunk bedeuten können?
ich hab bei einer anderen Palme auch so Bisspuren enddeckt... wobei ein paar stellen schon ganz schön abgefressen waren...

Auch bin ich mir höchst unsicher was die Wurzelgeschichte angeht... Ich hab die Pflanze erst im herbst in einen größeren Topf verlegt.. jetzt wachsen die Wurzeln wider durch ... kann man die Abschneiden? Ist es ein Problem wenn unter dem Topf bis zum Übertopfboden Luftraum ist und der Topf nicht auf dem anderen am Boden aufliegt?

Liebe Grüße,

Frosh
_MG_3855.JPG
_MG_3855.JPG (1.86 MB)
_MG_3855.JPG
IMG_3847.JPG
IMG_3847.JPG (2.76 MB)
IMG_3847.JPG
IMG_3848.JPG
IMG_3848.JPG (3.98 MB)
IMG_3848.JPG
IMG_3849.JPG
IMG_3849.JPG (3 MB)
IMG_3849.JPG
IMG_3852.JPG
IMG_3852.JPG (2.83 MB)
IMG_3852.JPG
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.