Nützlinge oder Schädlinge? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Nützlinge oder Schädlinge?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3429
Bilder: 125
Registriert: Mo 30 Jul, 2007 22:07
Wohnort: Speyer, Klimazone 8a
BeitragDo 29 Mai, 2008 22:23
:shock: Was ist denn das?

Sehen aber irgendwie interessant aus.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 39577
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (92)
Geschlecht: weiblich
BeitragDo 29 Mai, 2008 22:58
Infos:
:-k gesehen hab ich das noch nicht,aber kann sein das aus den marienkäferlarven,richtige marienkäfer werden :wink:

verpuppung :wink:

http://gaertnerblog.de/blog/2007/marienkaefer-puppe/
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3429
Bilder: 125
Registriert: Mo 30 Jul, 2007 22:07
Wohnort: Speyer, Klimazone 8a
BeitragDo 29 Mai, 2008 23:12
Rose da könntest du recht haben aber die auf Baghiras Bild sind etwas dunkler aber vielleicht sind die ja im Endstadium bei der Verpuppung undschlüpfen bald.

Du kennst dich aber gut aus mit der Flora und Fauna :mrgreen:
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 18:31
Wohnort: linker Niederrhein
BeitragFr 30 Mai, 2008 8:31
Hallo Rose,

da könntest Du wirklich recht haben. Ich hatte zuerst an Marienkaferlarven gedacht, aber die passten einfach nicht. Und diese merkwürdigen Zacken statt Beinen fand ich schon sehr merkwürdig.

Nachher werde ich mal nachsehen, ob sie noch da sind und ob sie sich bewegen oder fest auf den Blättern sitzen.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 39577
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (92)
Geschlecht: weiblich
BeitragFr 30 Mai, 2008 11:37
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 437
Registriert: Di 06 Mai, 2008 13:28
BeitragFr 30 Mai, 2008 14:40
Hallo Barbara,

ich denke auch, es sind sich verpuppende Marienkäferlarven - bei Euch ist alles ja viel zeitiger als z.B. bei uns in Berlin - meine sind zwar schon dicker geworden, aber bis das Käfer werden, muß ich wohl noch etwas warten - sie sind ja auch letzte Woche erst hier aufgekreuzt, während aus allen möglichen anderen Ecken schon lange Meldungen kamen :wink:

Grüße Annette :-#)
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 77
Registriert: Fr 23 Mai, 2008 0:08
BeitragFr 30 Mai, 2008 14:44
ich glaube auch dass das marienkäferlarven im endstadium sind!

hab heute auch zum ersten mal bei uns marienkäferlarven gefunden. konnte es gar nicht glauben vor freude! endlich sind welche da um die ganzen blattläuse zu verputzen \:D/

dazu hätte ich jetzt jedoch noch eine frage... habe meine tomaten mit neemzeugs eingesprüht gegen die blattläuse. kann das irgendwie sein dass nun die marienkäfer da jetzt nicht mehr von fressen wollen. also von den blattläusen die auf der besprühten tomate sitzen?
eigentich nicht odeR?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 437
Registriert: Di 06 Mai, 2008 13:28
BeitragFr 30 Mai, 2008 14:50
Hallo Munchy,

schau doch einfach auf Deine Packung drauf - da steht immer, ob z.B. Bienengefährlich oder ähnliches...
Neem tut den Marienkäfern glaube ich nichts, nur, wenn es die Läuse zu gut bekämpft, haben die halt nix mehr zu knabbern :-#)

Deshalb steht meine Flasche Zwiebelwasser, die ich gegen die Blattläuse auf dem Salbei zum Einsatz bringen wollte auch noch immer unangetastet in der Küche herum und die Lärvchen werden immer dicker :-#=

Grüße Annette
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 53
Registriert: So 25 Mai, 2008 18:08
BeitragSo 01 Jun, 2008 17:47
Hallo,

sorry, ich hoffe, es ist ok, wenn ich mich in diesem Thread einklinke um mal eben schnell eine Frage zu stellen?

Was sind das für Käfer auf dem Foto von "schwarzer Lilie"? Die habe ich nämlich auch in meiner Birke und Buche sitzen. Sind das tatsächlich Marienkäferlarven?

Grüßchen
Fáni
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 437
Registriert: Di 06 Mai, 2008 13:28
BeitragSo 01 Jun, 2008 17:51
Hallo Fani,

jo das sind Marienkäferlarven - sind richtige Läuse-Freßmaschinen :-#= :-#= :-#=

Grüße Annette :-#)
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 53
Registriert: So 25 Mai, 2008 18:08
BeitragSo 01 Jun, 2008 18:10
Hallo Annette!

Juhuuu! Meine armen blattlausgeplagten Birken sind gerettet! \:D/
Naja... ok ... sie werden zumindest auf natürliche Art und Weise in Schach gehalten, die Biester!

Fáni
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 437
Registriert: Di 06 Mai, 2008 13:28
BeitragSo 01 Jun, 2008 18:12
und die werden dick und fett \:D/
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2512
Registriert: Mi 06 Aug, 2008 18:16
Wohnort: Nürnberg
BeitragSCHNECKEN... mit Tigermuster...Sa 16 Aug, 2008 18:47
Hallo zusammmen,

ich hab bei mir im Garten so merkwürdige Nacktschnecken..
die sehen so getigert aus..
also nicht einfarbig braun..
Ich hab die in den letzten Jahren nir gehabt bzw gesehn...
Habt ihr so Viecher auch ??
wenn ja was macht ihr dagegen...Schnecken sind soo eklig....*würg*

vielleicht kennst sich ja jemand aus ...
vielen Dank für die Antworten..

Grüße von Billycat
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Nützlinge oder Schädlinge? Feuerwanzen-harmlos von gunilla, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2012

Fr 19 Sep, 2008 20:54

von Scrooge Neuester Beitrag

Nützlinge gegen Schädlinge von Peg01, aus dem Bereich Filme & Videos & TV mit 0 Antworten

0

689

Do 15 Mär, 2012 14:47

von Peg01 Neuester Beitrag

Schädlinge oder Dünger von Kathl, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1153

Fr 20 Mai, 2011 23:11

von Plantsman Neuester Beitrag

Schädlinge oder was genau ist das? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1275

Sa 10 Sep, 2011 13:24

von Gast Neuester Beitrag

Spinnmilben? Oder andere Schädlinge? von Ninchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

2483

So 11 Mär, 2007 12:33

von Ninchen Neuester Beitrag

Kugelakazie - Pilz oder Schädlinge? von Trölli, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

6258

Fr 08 Mai, 2009 10:33

von Trölli Neuester Beitrag

Krankheit oder Schädlinge am Osterkaktus? von Frierkatze, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1488

Di 14 Okt, 2008 10:21

von Frierkatze Neuester Beitrag

Wollziest - Schädlinge oder Krankheit??? von hh0569, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1810

Mi 27 Mai, 2009 9:08

von hh0569 Neuester Beitrag

Rosenstamm - Pilz oder Schädlinge von SandraD, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2577

So 05 Sep, 2010 20:59

von baki Neuester Beitrag

Glückskastanie krank oder Schädlinge? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1452

Fr 10 Feb, 2012 18:53

von Laubfröschli Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Nützlinge oder Schädlinge? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Nützlinge oder Schädlinge? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schaedlinge im Preisvergleich noch billiger anbietet.