Klebriger Belag auf dem Weihnachtsstern - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 75  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Klebriger Belag auf dem Weihnachtsstern

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 22 Mai, 2011 17:21
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, wer kann mir helfen? ich bin völlig verzweifelt. ich habe einen 8 jahre alten Weihnachtsstern den ich sebst großgezogen habe. Er ist groß wie ein Busch und ich hänge sehr an ihm. Doch seit einiger Zeit weist er einen klebrigen, farblosen Belag auf den Blattoberseiten auf. Nur auf der Oberseite, auf den Unterseiten sieht man nichts. Beim gießen läuft ein ekeliges bräunliches Zeug in den Übertopf.
Der Belag ist ansteckend, denn auch die Pflanzen neben ihm scheinen schon befallen. Habe ihn mehrfach abgeduscht, mit Seifenlauge abgerieben. Es nützt nichts, der Belag kommt immer wieder. Die Blätter werden gelb und fallen ab. Habe hier im Forum nachgelesen und festgestellt daß diese Symptome auf Blattlausbefall hindeuten. Es sind aber keinerlei Tiere zu erkennen...
Wer kann mir einen Rat geben meinen Liebling zu retten? Wäre euch sehr dankbar
LG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 12:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mai, 2011 17:39
Hallo und Willkommen hier: :-#:
Mach doch mal ein Bild (oder auch zwei) von Deinem Prachtstück. Ich denke nämlich auch, das es Läuse sind, vtl. Schildläuse. Klebriger Belag hört sich nämlich immer verdächtig an.
LG
Ursula
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mai, 2011 17:42
Hallo Esmeralda,

willkommen hier! :wink:
Bei einem Weihnachtsstern kann ich dir überhaupt nicht weiter helfen. Ich mag die zwar sehr, aber die mich nicht. :-#(

Aber: Bitte stell doch mal ein Fotos ein. :grfotos:
Eines von der gesamten Pflanze und eines auf dem man den Belag erkennen kann.

Dann könntest du auch noch etwas zur Pflege (Standort, gießen, Dünger...) schreiben.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Mai, 2011 17:59
Wenns keine Blattläuse sind, dann könnten das auch Schildläuse sein. Die sind deutlich besser getarnt.
Wenn du Fotos machst, dann am besten Makroaufnahmen von Blattunterseiten, Ästen usw.

Du schriebst, dass die Blattoberseiten klebrig sind. Meist musst du nur den Bereich der Pflanze oberhalb dieses klebrigen Blattes absuchen und findest die Schildläuse. Die tröpfeln ihren Honigtau nämlich runter und verraten dadurch ihre Position ;)
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22162
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 50175
BeitragSo 22 Mai, 2011 18:44
Das klingt ganz sehr nach Schildläusen :evil:
Klebt es denn auch unter der Pflanze?
Guck dir mal die Äste des Weihnachtssterns genau an, da sitzen sicherlich braune Knubbel :mrgreen:

Und woher kommt beim Gießen braunes Zeug?
Läuft das aus der Erde?
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 22 Mai, 2011 17:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Mai, 2011 13:01
Hallo, vielen dank für eure guten Tips. Es stimmt, Gudrun, es sind braune Knubbel auf den Ästen- daß war mir zuerst gar nicht aufgefallen. Ich dachte die gehören zur Pflenze, weil man sie so schlecht gesehen hat. Habe meine Pflanze nochmal abgeduscht und alles abgepflückt.
Wenn es also doch Blattläuse oder Schildläuse sind, wie schaffe ich es daß sie auf dauer weg sind?
Zur Pflege und so weiter: der Weihnachtsstern steht an einem sonnigen Platz, ich dünge ihn in der Pflanzperiode einmal wöchentlich mit ganz gewöhnlchem Billigdünger. Gieße ihn mässig und auch wenn das jetzt bekloppt klingt: Ich rede mit ihm. ansonsten lasse ich ihn völlig in Ruhe.
Wichtig wenn man einen Weihnachtsstern kultivieren will ist, daß man ihn so schnell wie möglich, also wenn er abgeblüht ist in einen größeren Tontopf pflanzt.
Das mache ich mit all meinen Pflanzen und meistens wachsen sie dann gut. Plastiktöpfe taugen nichts. Und wenn man will daß sie hoch werden muß der Topf entsprechend groß werden. habe noch einen anderen Weihnachtsstern, der ist sechs. Weil er in einem anderen Zimmer steht wurde er gottlob nciht befallen. Fotos von meinen beiden Weihnachssternen lade ich noch hoch.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22162
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 50175
BeitragMo 23 Mai, 2011 13:27
Gegen die Schildläuse würde ich Lizetan- oder Axoris-Stäbchen in die Erde stecken.
Diese wirken systemisch und damit erwischst du auch die versteckten Tierchen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 22 Mai, 2011 17:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Mai, 2011 13:40
So hier folgen noch die Fotos von meinen Weihnachssternen
Bilder über Klebriger Belag auf dem Weihnachtsstern von Mo 23 Mai, 2011 13:40 Uhr
stern 2 001.JPG
stern 2 002.JPG
stern 2 003.JPG

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Klebriger Belag und braune Huckel von Gray, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1554

Di 01 Jul, 2008 11:10

von Baghira Neuester Beitrag

klebriger Belag auf Zitronenpflanzen und Buchs von Grüner Max, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

3134

Mi 29 Jul, 2009 9:39

von Schokokeks Neuester Beitrag

Klebriger Baum von Vincies, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Klebriger Baum von Vincies, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Klebriger Baum von Vincies, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Stachelbeere weiß klebriger Befall von rassler, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

490

Fr 19 Mai, 2017 6:42

von rassler Neuester Beitrag

Schildäuse Benjamini? Ein ekliger, klebriger Schmierfilm von fussel01, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

11082

So 08 Apr, 2007 22:31

von Grashüpfer Neuester Beitrag

Jacaranda Belag! von Mel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 26 Antworten

1, 2

26

2874

Mi 14 Nov, 2007 17:40

von Indigooblau Neuester Beitrag

Stachelbeere- Was ist das für ein Belag? von Linda_3005, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

4619

So 02 Mai, 2010 16:43

von DasBoot Neuester Beitrag

Belag auf Rosen von puppe39, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

593

Fr 13 Jun, 2014 19:01

von Plantsman Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Klebriger Belag auf dem Weihnachtsstern - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Klebriger Belag auf dem Weihnachtsstern dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der weihnachtsstern im Preisvergleich noch billiger anbietet.