Unbekanntes aus Sri Lanka! Tamarinde

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: hohenlohekreis
Beiträge: 330
Dabei seit: 03 / 2008
Betreff:

Unbekanntes aus Sri Lanka! Tamarinde

 · 
Gepostet: 11.04.2008 - 09:56 Uhr  ·  #1
Hallo

Ich habe vor einiger Zeit ein paar Samen von Bekanntes aus Sri Lanka bekommen. Ich hab sie eingepflanzt und das ist jetzt herrausgekommen. Ich hab auch eine ca. 2 Jährige Pflanze davon, die kaum 10cm hoch ist. Sie hat einen leicht verholztes Stämmchen und brauch sehr viel Licht. Beim Umtopfen habe ich bemerkt daß sie eine sehr lange Pfahlwurzel hat.

Kann mir jemand sagen was das ist???
IMG_0032.JPG
IMG_0032.JPG (955.67 KB)
IMG_0032.JPG
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Unbekanntes aus Sri Lanka! Tamarinde

 · 
Gepostet: 11.04.2008 - 10:00 Uhr  ·  #2
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Lotte 1 Klimazone 7b
Beiträge: 7594
Dabei seit: 07 / 2006

Blüten: 6377
Betreff:

Re: Unbekanntes aus Sri Lanka! Tamarinde

 · 
Gepostet: 11.04.2008 - 13:25 Uhr  ·  #3
Hallo Mel, das gleiche würde ich auch sagen .

Gruß Rainer
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Eupen, Belgien
Beiträge: 11244
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Unbekanntes aus Sri Lanka! Tamarinde

 · 
Gepostet: 11.04.2008 - 13:29 Uhr  ·  #4
Aber in 2 Jahren nur 10cm?
Wächst die denn wirklich so langsam??
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21715
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64654
Betreff:

Re: Unbekanntes aus Sri Lanka! Tamarinde

 · 
Gepostet: 11.04.2008 - 13:33 Uhr  ·  #5
Ich glaub, mit der 2jährigen Pflanze meint sie eine andere- das ist definitiv eine Tamarinde!
Tamarinden haben keine Pfahlwurzeln.....
@Tulpe: kannst du mal ein Foto deiner anderen Pflanze reinstellen- die mit der Pfahlwurzel, bitte?
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 107
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: Unbekanntes aus Sri Lanka! Tamarinde

 · 
Gepostet: 11.04.2008 - 13:41 Uhr  ·  #6
Wie sahen denn die Samen aus?
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: hohenlohekreis
Beiträge: 330
Dabei seit: 03 / 2008
Betreff:

Re: Unbekanntes aus Sri Lanka! Tamarinde

 · 
Gepostet: 11.04.2008 - 19:43 Uhr  ·  #7
Hallo

Also Tamarinde hört sich gut an.
Die Samen kamen mir bekannt vor beim googeln.
Aber warum sieht diese Pflanze so schlecht aus???
Sie steht am Südfenster in normaler Zimmerpflanzenerde und bekommt normal gemäßigt Wasser.
Ich glaub die Schote mit dem Samen war leicht bläulich. Wenn euch das weiterhilft.
IMG_0035.JPG
IMG_0035.JPG (1.15 MB)
IMG_0035.JPG
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Langenau
Beiträge: 1153
Dabei seit: 04 / 2008
Betreff:

Re: Unbekanntes aus Sri Lanka! Tamarinde

 · 
Gepostet: 11.04.2008 - 19:52 Uhr  ·  #8
könnte es denn nicht der Blauschotenbaum sein?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Beiträge: 3647
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Unbekanntes aus Sri Lanka! Tamarinde

 · 
Gepostet: 11.04.2008 - 22:28 Uhr  ·  #9
Hallo,
das hintere Pflänzchen mit den Fiederblättchen ist eine Karambole. Meine beiden (Tamarinde u. Karambole) schauen so aus:

Liebe Grüße, Ruth
29-03-08_Karambole.jpg
29-03-08_Karambole.jpg (68.26 KB)
29-03-08_Karambole.jpg
3 kleine Karambolen
29-03-08_Tamarinde.jpg
29-03-08_Tamarinde.jpg (60.77 KB)
29-03-08_Tamarinde.jpg
Hier meine Tamarinde (etwa 6 Monate alt)
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: hohenlohekreis
Beiträge: 330
Dabei seit: 03 / 2008
Betreff:

Re: Unbekanntes aus Sri Lanka! Tamarinde

 · 
Gepostet: 11.04.2008 - 23:13 Uhr  ·  #10
Hallo

Eine Karambola ist es glaube ich nicht, weil die Samen recht groß waren.
Tamarinde kommt eigentlich gut hin. Die anderen sind wahrscheinlich Passi Sämlinge. Sind wohl vom Nachbartopf rübergewandert?!
Aber warum sieht die denn so schlecht aus?? Eine Tamarinde ist ja nicht gerade etwas besonderes und ich hab eigentlich schon einen grünen Daumen.
Soll ich sie mal für euch austopfen und ein foto von den Wurzeln machen.
Ist jetzt auch nicht mehr so schlimm bei dem Zustand.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.