Suche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-Übersicht

Die Suche ergab 263 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Krankheit bei Aloe-Pflanzen?

Das sieht für mich nach Wollläusen aus. Ich hatte schon sämtliche Schädlinge an meinen Pflanzen -- außer Wollläusen, deshalb kann vielleicht ein anderer Forist mehr zur Bekämpfung sagen.
von andreas777
Sa 18 Jan, 2020 18:36
 
Forum: Pflanzenkrankheiten & Schädlinge
Thema: Krankheit bei Aloe-Pflanzen?
Antworten: 2
Zugriffe: 179

Re: Erfahrung mit Pacay Bäumen (Inga feuilleei)

Nachdem meine Pacay Bäume kräftig in die Höhe schießen und die Töpfe schon komplett durchwurzelt waren musste ich diese heute umtopfen. Und da meine Lucumas ja zur gleichen Zeit eingetopft wurden dachte ich die brauchen vielleicht auch schon einen größeren Topf - weit gefehlt. Die Lucumas haben sich...
von andreas777
Sa 18 Jan, 2020 18:30
 
Forum: Pflegen & Schneiden & Veredeln
Thema: Erfahrung mit Pacay Bäumen (Inga feuilleei)
Antworten: 21
Zugriffe: 2528

Re: Eucalyptus citriodora welkt nach Umtopfen

Hallo Vroni, danke für den Hinweis mit dem Begriff 'Teebaum' bzw. der 'Teepflanze'. Die Pflanze des OP und die von mir sind wirklich Teepflanzen (Camellia sinensis) und keine Teebäume, da habe ich mich unpräzise ausgedrückt. Einen australischen Teebaum habe ich leider noch nicht, nur das ätherische ...
von andreas777
Sa 18 Jan, 2020 13:44
 
Forum: Pflanzenkrankheiten & Schädlinge
Thema: Eucalyptus citriodora welkt nach Umtopfen
Antworten: 7
Zugriffe: 455

Re: Schäden an Archontophoenix alexandrae

Ich würde sowohl Lichmangel als auch Trockenschäden aus Hauptursache bei dem Schadbild ausschließen, was nicht heißt, dass mehr Licht der Palme nicht gut tun würde. Ich hatte bis vorletztes Jahr auch ein großes Exemplar dieser Palme, und Trockenheit hat da überhaupt nichts bewirkt, von minimalen bra...
von andreas777
Do 16 Jan, 2020 18:55
 
Forum: Pflanzenkrankheiten & Schädlinge
Thema: Schäden an Archontophoenix alexandrae
Antworten: 3
Zugriffe: 208

Feigenbaum Ableger durch Abmoosen

Ich versuche gerade von einem meiner zwei Feigenbäume zwei Ableger zu ziehen. Dazu habe ich einen Ast der in eine "falsche" Richtung gewachsen war abgeschnitten und ins Wasser gestellt. Mit etwas Optimismus lassen sich auch schon die Stellen erkennen wo an dem Steckling Wurzeln austreiben....
von andreas777
Do 16 Jan, 2020 16:23
 
Forum: Pflegen & Schneiden & Veredeln
Thema: Feigenbaum Ableger durch Abmoosen
Antworten: 0
Zugriffe: 99

Re: Braune Punkte am Stiel (Monstera Variegata)

Prüfe mal ob man die Punkte mit dem Fingernagel abkratzen kann. Falls ja dann sieht das für mich eher nach Schildläuse aus.
von andreas777
Do 16 Jan, 2020 9:20
 
Forum: Pflanzenkrankheiten & Schädlinge
Thema: Braune Punkte am Stiel (Monstera variegata)
Antworten: 2
Zugriffe: 159

Re: Zitronen Sämling gelbe Blattadern

Wie sieht denn die Lösung mit der Heizmatte aus? Kann es sein dass es den Wurzeln zu warm ist? Bei mir stehen zahlreiche Zitruspflanzen aller Größen (5cm-2m) in der Wohnung, und denen macht auch mal Temperaturen knapp über 10C nichts aus.
von andreas777
Mi 15 Jan, 2020 21:26
 
Forum: Samen & Anzucht & Vermehrung
Thema: Zitronen Sämling gelbe Blattadern
Antworten: 4
Zugriffe: 211

Re: Eucalyptus citriodora welkt nach Umtopfen

Der Teebaum sieht ja ganz robust aus auf dem Foto, der sollte sich eigentlich noch erholen können und neu austreiben. Einfach die Pflanze hell stellen und die Erde gut (aber nicht komplett) austrocknen lassen, womit auch die Trauermücken verschwinden sollten. Der Teebaum hält durchaus einmal eine Tr...
von andreas777
Mi 15 Jan, 2020 20:04
 
Forum: Pflanzenkrankheiten & Schädlinge
Thema: Eucalyptus citriodora welkt nach Umtopfen
Antworten: 7
Zugriffe: 455

Re: Echte Guave (Psidium guajava) richtig überwintern

Meine Guave überwintert halbschattig in der Wohnung ohne zusätzliches Licht.
von andreas777
Mi 15 Jan, 2020 19:57
 
Forum: Pflegen & Schneiden & Veredeln
Thema: Echte Guave (Psidium guajava) richtig überwintern
Antworten: 14
Zugriffe: 2242

Re: Alocasia Taro noch zu retten?

Ich habe übrigens hier auch so eine Pflanze in meiner Wohnung stehen. Das "Loch" an der Pflanze kann viele Gründe haben, aber so gefräßig sind Trauermücken(larven) nicht dass sie so einen Pflanzenschaden anrichten. Wie hoch ist denn diese Steinschicht auf der Erde? Ich vermute die Erde war...
von andreas777
Mo 13 Jan, 2020 23:42
 
Forum: Pflanzenkrankheiten & Schädlinge
Thema: Alocasia Taro noch zu retten?
Antworten: 1
Zugriffe: 197

Re: Monstera Topfgrösse

Nachdem die Pflanzen ja schon eingetopf wurden würde ich sie so lassen und nicht nochmals umtopfen. Ich versuche meist die großen Töpfe zu vermeiden wobei das auch von der jeweiligen Pflanze bzw. dem Wurzeltyp abhängt. Es gibt Pflanzen deren Wurzeln sofort die Größe des Topfes ausnutzen. Da wachsen ...
von andreas777
Mo 13 Jan, 2020 23:24
 
Forum: Pflegen & Schneiden & Veredeln
Thema: Monstera Topfgrösse
Antworten: 3
Zugriffe: 528

Re: Scheidenblatt: Blätter haben braune Spitzen und Blüten w

Wie wird denn die Pflanze gegossen, und kann sich da eventuell Staunässe in dem Übertopf bilden?
von andreas777
Mo 13 Jan, 2020 23:10
 
Forum: Pflanzenkrankheiten & Schädlinge
Thema: Scheidenblatt: Blätter haben braune Spitzen und Blüten werde
Antworten: 7
Zugriffe: 459

Re: Eucalyptus citriodora welkt nach Umtopfen

Hier noch als Ergänzung ein aktuelles Foto meines Teebaums...
von andreas777
Mo 13 Jan, 2020 23:01
 
Forum: Pflanzenkrankheiten & Schädlinge
Thema: Eucalyptus citriodora welkt nach Umtopfen
Antworten: 7
Zugriffe: 455

Re: Eucalyptus citriodora welkt nach Umtopfen

Da noch niemand geantwortet hat will ich das mal tun. Ich habe übrigens auch einen selbstgezogenen Eucalyptus Baum (ca. 1,60m hoch) und einen Teebaum in der Wohnung stehen. Beim Umtopfen ist es meist schlecht die alte Erde komplett zu entfernen, zum einen beschädigt man leicht feine Wurzeln, zum and...
von andreas777
Mo 13 Jan, 2020 22:48
 
Forum: Pflanzenkrankheiten & Schädlinge
Thema: Eucalyptus citriodora welkt nach Umtopfen
Antworten: 7
Zugriffe: 455

Re: Kakao - Kakaobaum - Theobroma cacao

Bei meinem größten Kakaobaum ist etwas seltsames passiert. Er ist im letzten Jahr auf eine Höhe von 1,30m gewachsen und hat dann 5 horizontale Äste ausgebildet -- soweit so gut. Allerdings hat er keinen Kopftrieb, d. h. ab jetzt wächst er nur noch in die Breite aber nicht mehr in die Höhe. Eigentlic...
von andreas777
Mo 06 Jan, 2020 17:58
 
Forum: Beliebte Pflanzen & Erfahrungen
Thema: Kakao - Kakaobaum - Theobroma cacao
Antworten: 509
Zugriffe: 87136
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche

Beachte auch zum Thema Suche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der im Preisvergleich noch billiger anbietet.