Pachypodium lamerei - Madagaskarpalme - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenlexikon & Steckbriefe

Pachypodium lamerei - Madagaskarpalme

Steckbrief, Beschreibung und Pflegehinweise ...
Worum geht es hier: Das Pflanzenlexikon - Steckbrief, Portrait und Pflegehinweise...
In unserem Lexikon der Pflanzen sind die Pflanzenarten alphabetisch sortiert. Es werden alle Pflanzengattungen wie Gartenpflanzen, Zimmerpflanzen und exotische Pflanzen aufgeführt. Zu fast jeder Pflanze gibt es Angaben zum schneiden (Rückschnitt und Erziehungsschnitt) , wässern (wie viel Wasser und wie oft), düngen (welcher Dünger und wann muss gedüngt werden), Standort (sonniger, halbschattig oder im Schatten, Licht und Ansprüche), Erde (welcher Boden oder welches Substrat), Krankheiten (bekannte Schädlinge und Erkrankungen, Mittel wie Insektizide und Fungizide sowie Maßnahmen zur Bekämpfung).
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
Pachypodium lamerei - Madagaskarpalme

Deutscher Name: Madagaskarpalme
Botanischer Name: Pachypodium lamerei
Familie: Deutsch [Bot.:] Hundsgiftgewächse [Apocynaceae]

Pflanzengruppe: gehört zu den Sukkulenten, auch wenn der Name etwas anderes vermuten lässt
Herkunft: Madagaskar, südliches Afrika
Verbreitung: als Zimmerpflanze mittlerweile weltweit verbreitet

Habitus: der wasserspeichernde Stamm ist mit langen Dornen besetzt, diese wachsen in Gruppen von drei Stück aus einer Art Warze, in Kultur erreicht die Madagaskarpalme bis zu zwei Metern Höhe, in ihrem natürlichen Umfeld leicht auch bis zu sechs Meter
Blätter: am oberen Ende entspringt eine Blattrosette mit ledrigen Blättern, sie sind dunkelgrün mit hellen Rippen
Blüte: trichterförmig und weiß

Vermehrung: sowohl durch Samen als auch durch Stecklinge möglich, ersteres ist üblicher

Substrat: möglichst durchlässiges Substrat, Staunässe ist unbedingt zu vermeiden
Standort: die Pachypodium lamerei ist recht einfach zu halten - es kommen verschiedene Standort in Frage, am liebsten mag sie es hell bis sonnig, sie verträgt zwar Temperaturen kurz über dem Gefrierpunkt, ist allerdings für höhere Temperaturen dankbar, sie verträgt auch trockene Zimmerluft gut
Eine Umstellung im Frühjahr nach draußen sollte nur nach einer Eingewöhnungszeit erfolgen - Gewöhnung an die Sonne
Gießen und Düngen: für eine Sukkulente benötigt die Madagaskarpalme viel Wasser, unbedingt sollte Staunässe vermieden werden, das Gießen muss unbedingt den Temperaturbedingungen angepasst werden, da die Pflanze sonst ihren Unmut durch schwarze Blätter kundtut
während der Wachstumsphase kann ein bis zweimal in der Woche gießen nötig sein
Düngung zwischen April und September mit einem Kakteendünger
Schädlinge: nicht besonders anfällig, sie verträgt auch trockene Zimmerluft ganz gut
teilweise Spinnmilben oder Thripsebefall bekannt
kritischer sind Blattfall und Fäulnis der Wurzeln durch übermäßiges Gießen
Überwinterung: sowohl eine kühle und dunklere Überwinterung als auch eine zimmerwarme, helle Überwinterung ist möglich
Fazit: Die Pachypodium lamerei ist eine dankbare Zimmerpflanze, die auch gut für Anfänger geeignet ist. Dabei sollte man jedoch die Gießkanne lieber einmal öfter stehen lassen.
Bei guter Pflege wächst die Madagaskarpalme sehr schnell, das sollte bei der Anschaffung berücksichtigt werden. Bei idealen Bedingungen bildet sie hübsche weiße Blüten aus - als Belohnung für gute Pflege.

Zurück zu Pflanzenlexikon & Steckbriefe

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pachypodium lamerei - Madagaskarpalme von Lilith, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 5 Antworten

5

6968

Fr 07 Mai, 2010 10:04

von Lilith Neuester Beitrag

Pachypodium lamerei - Problem von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1902

Mi 15 Jun, 2011 20:06

von Egger Neuester Beitrag

Was hab ich da fotografiert? Pachypodium lamerei von "El Chico", aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1271

Do 27 Okt, 2011 17:21

von "El Chico" Neuester Beitrag

Pachypodium lamerei,wer bekommt sie zur Blüte.? von ogalalasioux, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

4893

Do 03 Jan, 2008 13:29

von Chiva Neuester Beitrag

Sorgenkind: Pachypodium lamerei (Madagaskarpalme) von Lilith, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

4146

Fr 31 Jul, 2009 10:13

von RedEagle1977 Neuester Beitrag

Bestimmung von Kaktus- Pachypodium lamerei von Andreas95, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2215

Mo 27 Okt, 2008 21:25

von Andreas95 Neuester Beitrag

Pachypodium lamerei - Madagascar-Palme von Canica, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

3553

So 24 Jan, 2010 11:59

von Canica Neuester Beitrag

Was ist mit der Spitze meiner Pachypodium lamerei von Pflanzenboy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2109

Do 18 Mär, 2010 8:25

von Yaksini Neuester Beitrag

Welche Palme ist das ?? Pachypodium lamerei von passions, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1723

Fr 25 Jun, 2010 9:11

von Lilith Neuester Beitrag

Was hab ich da? Pachypodium lamerei - Madagaskar-Palme von KleinesRöschen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2270

Fr 29 Okt, 2010 16:16

von KleinesRöschen Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Pachypodium lamerei - Madagaskarpalme - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pachypodium lamerei - Madagaskarpalme dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der madagaskarpalme im Preisvergleich noch billiger anbietet.