Meisterfrage: Suche Pflanzen biete Anforderungen - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Meisterfrage: Suche Pflanzen biete Anforderungen

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 20 Dez, 2006 11:47
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo erstmal
ich ich lebe momentan auf einem Bauerhof in den Masuren (Aleenstein/Olsytzn) habe jedoch das problem das bald (ca. 2009) eine Schnellstraße unmittelbar vor dem Haus gebaut wird und möchte mir darum eine grüne Schallmauer anlegen. Deshalb möchte ich euch Fragen welche Pflanze die beste wäre oder ob jemand sonst welche Tips bei sowas hat.

:idea: Mitbringen solte sie : (Greenhornsprache)

-Kältressistenz bis max -40 (selten aber kommt vor)

-schnell wacksen (bis 2009 wäre gut...) [-o<

-Der Boden ist Lehmig (jedoch nicht belastet wasser
sickert schnell ab)

-Klima ( naja Eigentlich wächst hier alles was man will
Äpfel , Wein, Gewächshaustomaten)

-Größe Art und Aussehen ( völlig egal und wenns n Jungel
wird)

Habe schon 2 Reihen Tanne und Lerchen angepflkanzt (werden allerdings ein paar Jahre brauchen) :cry:


Habe an Bambus gedacht weil er so schnell wächst.

Dankbar für jeden Vorschlag egal wie Verrückt :highx:

Jungletweak :lol:

P. S. : Fals weiter infos nötig einfach Fragen :!:
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 20 Dez, 2006 11:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Dez, 2006 12:47
Wie ich gerade höre wachst hier auch Rotodendrum (fals es wegen Klima oder so hilft)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 697
Bilder: 7
Registriert: Mi 15 Nov, 2006 11:44
Wohnort: Erlangen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Dez, 2006 13:14
Könntest du noch Infos geben wie "dick" deine grüne Schallmauer werden soll, ob du einen Erdwall anhäufen willst, ob deine Mauer auch blühen darf, ob sie vor oder hinter das Haus kommt, Himmelsrichtung...

Ich hatte mal nen Freund, dessen Familie wohnte direkt angrenzend an eine ausgebaute Landstraße (hinter ihrem Haus: 3spurig, verführte zum Rasen). Die hatten einen guten Teil ihres Grundstücks abgetrennt und einen Wall aufgeschüttet (ca. 1 Meter hoch), auf dem sie Pappeln gesetzt haben. Vor den Pappeln, zum Haus hin, gab es einige Sträucher und kleinere Bäume. Zwischen den Pappeln gab es so was wie "Unterholz", das heisst, sie haben kleine Buchen angepflanzt, die sie zu einer Hecke haben wachsen lassen. Alles in allem hat das zwar einige Zeit gedauert, bis das so schön zugewachsen war, aber es hat sich gelohnt.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 20 Dez, 2006 11:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Dez, 2006 15:28
Die richtung ist norden hinter einem Schuppen und ca 30 m spielraum zur Straße.
Die dicke ist egal,obs blühen kann,sicher warum nicht.
Danke für die schnelle Antwort
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 18:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Dez, 2006 18:04
naja bambus ist schon was feines aber den bekommt man immer genau da auch noch hin wo man ihn nicht haben will.. verbreitet sich genauso rasant wie er wächst.. bildet massig rhizome und ist kaum einzudämmen..

anderer seits wird man mit einem bewachsenen erdhügel mehr erreichen.. oder mit einer holzwand (siehe autobahnen die das automatisch in der nähe von wohngebieten verbaut bekommen, teilweise sogar als kombination von erdhügel mit holzwand oben drauf)

der beste lärmschutz wird im haus nichts bewirken.. die vibration der erde wird einfach auf das gestein des hauses übertragen egal wie gut man da schalldämmt.. da gibts zwar paar sachen wie gummischicht zwischen keller und erdgeschoss boden.. aber das hat kaum jemand verbaut oder es gab es zu der zeit noch nicht..
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Mo 28 Aug, 2006 9:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Dez, 2006 20:08
hallo!versuchs doch mal mit thujen.die wachsen ziemlich schnell und sind auch nicht so teuer.winterhart sind sie auch.wenn es dir auch um die pflege geht dann würde ich zu smaragdthujen(thuja occidentalis smaragd) raten.die wachsen sehr schlank und brauchen dadurch auch keinen oder nur sehr wenig seitlichen schnitt.im gegensatz zum lebensbaum(thuja occidentalis)die muß man auch seitlich in form halten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 20 Dez, 2006 11:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 21 Dez, 2006 1:01
Für alle bisherigen Antworten schonmal ein dickes Dankeeeeeeeeeeeeeeeeee
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 61
Bilder: 163
Registriert: Do 11 Jan, 2007 16:37
Wohnort: 48157 Münster, An der Kleimannbrücke
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHecke vor StraßenlärmDo 11 Jan, 2007 23:27
Hallo,

in einer Gegend wo es bis -40 Grad kalt werden kann, kannst Du dir Bambus aus dem Kopf schlagen. Die besten Arten schaffen es bis ca. -24 Grad. Da würde nichts übrig bleiben und ein garantierter Totalausfall entstehen !!
Pappeln ist wohl auch nicht der Hit da sie zwar schnell wachsen aber sehr schnell sehr hoch werden. Das würde dann in Haus-/Hofnähe nicht viel bringen außer Schattenwirkung und nach 30 Jahren fallen die Ersten schon um.
Thuja wäre schon ok. Thuja plicata Exelsa oder einfacher Thuja occidentalis. Die wachsen schon zügig, bei extremer Kälte und starkem, kalten Wind werden sie abe auch leiden!
Lärchen können das recht gut verkraften wie auch die Tanne. Die lärche bringt aber im Winter nix ! Kiefern gingen auch !
Rhododendron ist wohl zu langsam und könnte auch Schaden nehmen. (sehr warscheinlich sogar)

Sieh Dich doch mal in Deiner Gegend um was es an immergrünen Gehölzen gibt die sich gut entwickeln und entsprechende Größe erreicht haben. Das ist der einfachste und beste Ratgeben !

Gruß

Higgins :roll:
Offlineas206
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 12 Jan, 2007 9:02
Hi Hermann
ich glaube nicht das die schattenwirkung von den Pappeln so riesig wäre da es sich ja um die Nordseite handelt :lol:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1044
Bilder: 38
Registriert: Sa 04 Nov, 2006 19:43
Wohnort: NRW - Alfter (Rheinprovinz)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 12 Jan, 2007 10:56
@ - Jungletweak -

Aleenstein/Olsytzn - so weit im Norden solltest Du am besten Pflanzen verwenden, die bei Dir dort heimisch sind, damit hast Du sicher die besten Erfolge.

Bei einer Entfernung von ca. 30m bis zur geplanten Strasse, dürfte auch ausreichend Platz zur Verfügung stehen, diese Schutzpflanzung - nicht als geschlossene Hecke - anzulegen, sondern so anzulegen, dass es mit der Zeit ein geschlossener Gehölzstreifen wird.
Dieser kann auch auf einem Erdwall angelegt werden oder als so genannte - Benjes-Hecke -.

Benjes-Hecke - was ist das? Dabei wird - anstelle des Erdwalles - unterschiedliches Schnittholz - Reste egal welcher Art - aufgeschichtet, so, dass sich dazwischen alles mögliche an Pflanzen und Getier selber ansiedeln kann - Pflanzen durch Aussaat, Tiere durch die Möglichkeit hier Schutz zu finden.

Wenn der Bewuchs schneller sein muss, dann kannst Du ja in drei - Stufen - (so sag ich mal) vorgehen: zur späteren Strasse hin sollten Pflanzen zu stehen kommen - feinzweigig mit kleinem Blattwerk (sie nehmen relativ viel an Lärm und Schmutz auf), zum Anderen sollten sie auch als Unterholz dienen für die größer werdenden Sträucher oder Bäume dahinter.
In Frage kämen z.B. - Wildrosen, Liguster, Schneebeeren etc.
Dahinter als größere Gehölze könntest Du einpflanzen: Vogelbeeren, Erlen, Haselnüsse, Kiefern (gewöhnliche Waldkiefer),Fichten, Eiben, Buchen, Hainbuchen etc.. Eine ganze Reihe anderer Gehölze werden sich von selbst ansiedeln- z.B. Wildkirschen, Birken etc.
Zum Garten hin kann diese Bepflanzung dann mit blühenden Sträuchern - ganz nach Belieben -, Gräsern - nicht unbedingt Bambus - bestückt werden, so dass es eben von dieser Seite aus aufgelockerter und bunter wirkt.

Wie weit sich das bei Dir verwirklichen lässt, kann ich nicht sagen. Sind ja auch nur ein paar Gedanken dazu.

Jedenfalls - in diesem Sinne - frohes Schaffen und viel Erfolg.

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Biete & Suche - Kakteen & Pflanzen... von Huzilipochtli, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 8 Antworten

8

10596

Do 10 Jan, 2008 12:45

von Rose23611 Neuester Beitrag

kleine Pflanzen mit sehr geringen Anforderungen? von Badabang, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

2965

Do 14 Jan, 2010 21:21

von Colt Neuester Beitrag

Biete+Suche von Carina87, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 8 Antworten

8

3703

Fr 20 Jul, 2007 14:10

von Carina87 Neuester Beitrag

Ich suche/biete von Mel, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2317

Do 02 Aug, 2007 10:22

von Ruth Neuester Beitrag

Biete Ginster, suche Sommermargarite von kaiserin, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2614

Fr 30 Mär, 2007 20:02

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

BIETE lithops pflanzen an von hexe0815, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 2 Antworten

2

1865

Mi 11 Jul, 2007 19:25

von M.d.P. Neuester Beitrag

biete 2 Aloe Vera Pflanzen von Rosenfreak, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 6 Antworten

6

2201

Do 26 Apr, 2007 20:41

von Rosenfreak Neuester Beitrag

Baumschuler stellen hohe Anforderungen an ihre Gehölze von Frank, aus dem Bereich Presse-Mitteilungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt mit 0 Antworten

0

2869

Do 16 Feb, 2012 19:16

von Frank Neuester Beitrag

Pflanzen suche von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1821

Sa 11 Apr, 2009 22:31

von Gast Neuester Beitrag

Suche 2 Pflanzen. Eiche? von kite1988, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1406

Fr 21 Dez, 2007 17:43

von stella_riamedia Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Meisterfrage: Suche Pflanzen biete Anforderungen - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Meisterfrage: Suche Pflanzen biete Anforderungen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der anforderungen im Preisvergleich noch billiger anbietet.