Welchen Bonsai hab ich hier? Sagaretie Theezans - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
aussaatwettbewerb

Welchen Bonsai hab ich hier? Sagaretie Theezans

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 351
Registriert: Di 02 Jan, 2007 8:54
Wohnort: Wien
Renommee: 1
Blüten: 10
Hallo!

War ein Lidl-Schnäppchen :D und da dachte ich mir, für 6,99 kannst Du nicht viel verhauen.
Nun steht aber weder die Sorte, noch irgendeine Pflegeanleitung, ausser dass er 7 Jahre alt ist... muss er hell stehen, halbschattig, schattig, braucht er viel Wasser, wenig, muss er kühl stehen, oder darf es auch im beheizten Wohnzimmer sein?

Darf ich nun schon rumschnipseln, und wenn ja, wo ich will? Oder gibt es da Beschränkungen oder bestimmte Jahreszeiten?
Er hat ein paar frische Blättchen entwickelt, die soll ich ja nur wegschneiden, wenns meiner Ästhetik nicht passt oder?

Gut, das Foto ist nun nicht von der besten Seite, es verdeckt das Stämmchen... könnte ich den Boden mit Moos bedecken, damit man den hässlichen lehmigen Boden nicht sieht?

Bitte her mit Tipps! :)

Danke und Liebe Grüße, Sabrina
Bilder über Welchen Bonsai hab ich hier? Sagaretie Theezans von Do 06 Dez, 2007 19:47 Uhr
DSCN2088.JPG
OfflineAnja67
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Welchen Bonsai hab ich hier?Do 06 Dez, 2007 21:04
Schwarzer_Daumen hat geschrieben:Hallo!

War ein Lidl-Schnäppchen :D und da dachte ich mir, für 6,99 kannst Du nicht viel verhauen.


Kannst du bitte noch eine nahaufnahme von einen Blatt machen, vielleicht auf weißen Hintergrund (eins abmachen und auf weißes Papier legen)?
Ich tippe bei der Art auf a) Chinesische Ulme oder b) Chinesischer Linguster...
Sind die Blätter gezahnt (kleine Zacken)?

Nun steht aber weder die Sorte, noch irgendeine Pflegeanleitung, ausser dass er 7 Jahre alt ist... muss er hell stehen, halbschattig, schattig, braucht er viel Wasser, wenig, muss er kühl stehen, oder darf es auch im beheizten Wohnzimmer sein?

Darf ich nun schon rumschnipseln, und wenn ja, wo ich will? Oder gibt es da Beschränkungen oder bestimmte Jahreszeiten?

Mehr kann ich sagen wenn ich die Art genau weiß, wobei Chin. Linguster und Chin. Ulme mögen es beide kühl im Winter und hell

Er hat ein paar frische Blättchen entwickelt, die soll ich ja nur wegschneiden, wenns meiner Ästhetik nicht passt oder?

Warte mal bis zum Frühjahr bevor du an den Kleinen rumschnippelst :wink:

Gut, das Foto ist nun nicht von der besten Seite, es verdeckt das Stämmchen... könnte ich den Boden mit Moos bedecken, damit man den hässlichen lehmigen Boden nicht sieht?

Hässlicher lehmiger Boden, sehr gut ausgedrückt.. ich nenn's immer anders :)
Du solltest mal schauen ob der überhaupt Wasser durchlässt, versuch mal deinen Bonsai zu gießen, wenn das Wasser nicht in den Boden eindringt, dann wäre umtopfen auch jetzt vielleicht das Beste was du tun kannst. Der Kleine braucht DRINGEND neue Erde, nur ist die Jahreszeit jetzt nicht so optimal, wenn man bis zum Frühjahr warten kann dann wäre das besser...
Als Erde würde ich dir dann Akadama empfehlen, das ist japanische Bonsai-Erde, gemischt mit Lavasplit, Bimskies, und normaler Blumenerde, damit das Substrat schön locker ist...

Bitte her mit Tipps! :)

Danke und Liebe Grüße, Sabrina

Kein Problem, gern geschehen :)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 351
Registriert: Di 02 Jan, 2007 8:54
Wohnort: Wien
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 06 Dez, 2007 22:47
Hallo Anja!

Links am Bild die Vorderseite, und rechts die Unterseite. Die Ränder sind leicht gezackt, in Google hab ich ein Bild gefunden von der Chin. Ulme, aber so stark sind die Blätter meines Dingens nicht gezackt wie das hier


Ups, ich konnte nicht widerstehen und hab schon rumgeschnippelt... :oops: hoffentlich nimmt mir das der Kleine nicht übel...

Also, hab ich das recht verstanden, wenn die Erde noch durchlässig ist, erst im Frühjahr umtopfen, wenn nicht, dann jetzt schon?

Kannst Du mir vielleicht ein gutes Bonsai-Anfängerbuch empfehlen?

Danke schon mal!

LG Sabrina
Bilder über Welchen Bonsai hab ich hier? Sagaretie Theezans von Do 06 Dez, 2007 22:47 Uhr
DSCN2090.JPG
OfflineAnja67
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Dez, 2007 1:54
Hallo Sabine,

dein Baum gibt mir Rätsel auf, deswegen habe ich die Bilder mal geklaut und in ein Bonsaiforum eingestellt... er hat ne leichte Zahnung, könnte eine Ulmenart sein, denn Liguster hat gar keine Zahnung sondern ganz glatte Blattränder... :-k

Hier ist der Link zu dem Thread im Bonsai-Forum :) http://www.bonsaiforum.de/viewtopic.php?p=14750#14750

Ja, genau, wenn das Substrat noch durchlässig ist, dann erst im März umtopfen, falls es aber ewig dauert bis das Wasser von der Erde aufgenommen wird, würde ich jetzt schon umtopfen. Hell und kühl stellen, damit machst du zumindest nichts falsch bis wir wissen was für einen Baum du denn nun hast :). Aber eigentlich mag es nur der Fukientee warm auch im Winter, und den hast du sicher nicht... den erkenne ich sofort, ich hab so ne Zicke daheim :)

Schnippeln würde ich jetzt noch nicht unbedingt, lass ihn Zeit sich bei dir einzugewöhnen und mach so wenig wie möglich dran... ich weiß das ist schwer, aber viele Bonsai werden zu Tode gepflegt... ich habs auch probiert :-#
Einfach nur gießen und in Ruhe lassen... gießen immer dann wenn das Substrat oben abgetrocknet ist, Bonsai mögen keine nassen Füße.

Ach ja, schau mal nach ob deine Schale Ablauflöcher hat... manchmal werden gerade in den Discountern Bonsai mit Schalen ohne Loch verkauft... nix gut....

Gute Bücher zum Thema Bonsai, Zimmerbonsai von Horst Stahl ist gut, und dieser Artikel im Bonsai-Forum ist auch gut:
http://www.bonsaiforum.de/viewtopic.php?t=327

[ich hoffe ich verstoße nicht gegen die Regeln wenn ich links zu einen anderen Forum poste]

LG,
Anja
OfflineAnja67
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Dez, 2007 17:23
Ok, Du hast eine Sagaretie Theezans, auch falscher Tee genannt :)
Ich hab dir ein paar Pflegehinweise aus dem Net zusammen gesucht, ich denke das sollte dir weiterhelfen :)
Mit kühlen Raum lag ich also richtig, ist eigentlich bei den meisten Indoors (Zimmerbonsai- bzw Bonsai die im Winter rein müssen, weil sie diesen in unseren Breitengraden nicht überleben)

Sageretia theezans

Gießen:

Im Sommer sollte die Sageretie reichlich gegossen werden. Im Winter muß der Wasserbedarf der Pflanze genau beobachtet werden. Was bedeutet nicht zu wenig gießen, damit der Ballen nicht austrocknet und nicht zu viel, aufgrund der Gefahr von Staunässenbildung. Da die Sageretie hohe Luftfeuchtigkeit sehr schätzt, wäre ganzjährig ein Tablett mit Hydrokugeln als Unterlage zu empfehlen. Besonders bei heizungsnahen Standorten. (Anmerkung von mir, ich stelle zwischen meine Pflanzen Gefäße mit Wasser)

Standorte:

Im Frühjahr und im Sommer sollte man einen Sageretienbonsai am günstigsten an einem hellen, bei zu starker Sonneneinstrahlung um die Mittagszeit leicht schattierten Standort im Freien unterbringen. Im Winter muß die Pflanze, da es sich bei der Sageretie um einen Indoor handelt, im Zimmer bei Idealtemperaturen von 12°-18°C gepflegt werden.

Umtopfen :

Umtopfen sollte man eine junge Sageretie alle 1 bis 2 Jahre vor dem Austrieb. Gleichzeitig sollte ein Wurzelschnitt erfolgen. Bei älteren Pflanzen reichen Abstände von 3 bis 5 Jahren.

Düngen:

Vom Frühjahr bis Mitte Oktober sollte man alle zwei Wochen mit flüssigem organischen Bonsai- oder Blumendünger düngen. Im Frühjahr nach dem Austrieb wäre es gut zweimal im Abstand von 14 Tagen mit einem Kalkstickstoff zu düngen.

Krankheiten:

Häufig treten bei der Sageretie Mehltau und Weiße Fliege auf. Stärkere Anfälligkeit besteht, wenn der Baum zu trockener Heizungsluft ausgesetzt ist.

Gestaltung:

Ein Rückschnitt ist ganzjährig möglich. Junge Triebe der Sageretie sollten auf 10cm heranwachsen dürfen, bevor man sie auf 2 bis 3 Blattpaare zurückschneidet.

Wenn man den Neuaustrieb jedoch nicht zurückschneidet, entwickeln sich an den Blattachseln der neuen Triebe zarte, gelbliche Blütenrispen. Wer also Wert auf Blüten legt, kann mit dem Rückschnitt bis nach der Blüte warten.

Drahten:

Die Äste der Sageretie lassen sich das ganze Jahr über drahten. Den Neuaustrieb sollte man jedoch erst nachdem er verholzt ist in Angriff nehmen. Man sollte den Draht nicht zu lange am Bonsai belassen

http://www.yamadori-bonsai.de/c/05/Art/Sat.htm

Ich hoffe ich konnte dir ein bischen weiterhelfen :)
LG,
Anja
Zuletzt geändert von Anja67 am Sa 08 Dez, 2007 15:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 351
Registriert: Di 02 Jan, 2007 8:54
Wohnort: Wien
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 07 Dez, 2007 18:09
Hallo Anja! :)

Danke, ich habe mir bei amazon ein buch von Horst Stahl bestellt. Dann werd ich den kleinen mal Probegießen, und da es morgen eh -10% im Baumarkt geht, kuck ich gleich auch wegen Bonsai-Erde.

Vielen herzlichen Dank für Deine Bemühungen! :xmasgreen24:

Liebe Grüße, Sabrina
OfflineAnja67
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Dez, 2007 18:21
Schwarzer_Daumen hat geschrieben:Hallo Anja! :)

Danke, ich habe mir bei amazon ein buch von Horst Stahl bestellt. Dann werd ich den kleinen mal Probegießen, und da es morgen eh -10% im Baumarkt geht, kuck ich gleich auch wegen Bonsai-Erde.

Vielen herzlichen Dank für Deine Bemühungen! :xmasgreen24:

Liebe Grüße, Sabrina


Schau am besten wegen Akadama... die normale baumarkt Bonsaierde wird eigentlich wenig empfohlen, da sie auf Dauer nicht locker und durchlässig bleibt... oder besorg dir Lavasplit mit oder Kies und vermische das gut.....
Akadama kriegen übrigens viele meiner Pflanzen mit untergemischt, die mögen das alle :), ist nicht nur für Bonsai gut wie es scheint :-#=
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 351
Registriert: Di 02 Jan, 2007 8:54
Wohnort: Wien
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSa 08 Dez, 2007 11:19
Also die Erde ist zwar nicht perfet durchlässig, aber das Wasser staut sich auch nicht an der Oberfläche. Ich denke, ich warte mit dem umtopfen (und damit evtl. Wurzelrückschnitt) doch bis zum Frühjahr, bis dahin habe ich mich auch bestimmt schon gut durch mein Buch gelesen und habe mehr Ahnung von Bonsai.
Ich werde ihn aber auf ein "Wasserpodest" stellen, damit er schöne Luftfeuchtigkeit erhält, oh menno, das wird ein Trauermückenleichenpool... :-#
OfflineThunderriver
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragListeDi 17 Jun, 2008 21:16
Ich hab da nen problem ich habnen Bonsai bekommen aber weiß nich was für einer es ist.....

hat irgendjemand ne Liste mit bildern und Namen für mich??? :-k
OfflineAnja67
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: ListeDi 17 Jun, 2008 21:28
Thunderriver hat geschrieben:Ich hab da nen problem ich habnen Bonsai bekommen aber weiß nich was für einer es ist.....

hat irgendjemand ne Liste mit bildern und Namen für mich??? :-k


Wie wäre es wenn wir statt ne Liste zu erstellen, du uns ein Bild von Deinen Bonsai zeigst, ich glaube das wäre einfacher für uns alle :)
OfflineThunderriver
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Jun, 2008 21:32
ja mach ich morgen mal hätte ja sein können das es sowas gibt als pdf datei oder so.....
Offlinerebanni
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragwelcher bonsai ist das??So 24 Aug, 2008 16:27
hallihallo

ich habe mir gestern einen neuen bonsai gekeuft und weiß leider auch nicht welche art das ist :( habe ihn mal fotografiert...siehe unten
könnt ihr mir dann auch vllt ein paar pflegetipps geben??
und hatte mir vor 3 wochen auch einen gekauft und da sind so komische büsche beigewesen... könnt ihr mir sagen wofür die gut sind und weswegen man die dazupflanzt und ob das überhaupt gut ist für den baum??
danke im vorraus
hier das erste foto... hat iwie nich richtig geklappt, also schicke ich die einzeln =)
Bilder über Welchen Bonsai hab ich hier? Sagaretie Theezans von So 24 Aug, 2008 16:27 Uhr
DSC00334.JPG
Offlinegast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Aug, 2008 8:48
hi, es könnte sich um einen cultivar des junischnees handeln. ich vermute um serissa foetida "variegata" = buntlaubiger junischnee.


Anmerkung der Moderation

Lieber Rentner, Walter, Gastronom oder Trollonom, du hast nun gelernt deine IP auf etwas primitive Weise zu verstecken! Herzlichen Glückwunsch! Das reicht aber leider nicht, um wirklich unerkannt zu bleiben. Du hast darum gebeten hier gelöscht zu werden, dies erfolgte wie gewünscht. Nach deinem Auftreten hier als Troll, bei dem du wirklich übles Benehmen an den Tag gelegt hast und unter mehreren falschen Namen Beleidigungen verteilt hast, war das auch besser so. Also bitte sei so gut und bleib, wie angekündigt, jetzt diesem Forum fern.
DANKE!

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Um welchen Bonsai handelt es sich hier? Sageretia theezans. von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

4528

Fr 04 Jun, 2010 13:28

von Bonsaidoktor Neuester Beitrag

Welchen Bonsai habe ich hier? von Gaëlle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

1672

Di 09 Jun, 2009 15:41

von Indigogirl Neuester Beitrag

Welchen Bonsai habe ich hier?-Carmona microphylla von chris88, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

2951

Mo 20 Jul, 2009 20:44

von Martinas Garten Neuester Beitrag

Welcher Bonsai ist das ?? - Sageretia theezans von bonsai flo, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

622

Di 22 Apr, 2014 13:28

von bonsai flo Neuester Beitrag

Hilfe was ist mit meinem Sageretia theezans bonsai von bonsai flo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

2328

Fr 25 Apr, 2014 17:37

von bonsai flo Neuester Beitrag

Mein Bonsai, der komische...Hilfe - Sageretia theezans von XoReX, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

1702

Di 25 Apr, 2017 6:48

von XoReX Neuester Beitrag

Mit welchen Pflanzen hab ich es hier zu tun? von Oldi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

818

Do 12 Aug, 2010 14:59

von matucana Neuester Beitrag

Welchen Kaktus hab ich hier? Cylindropuntie von Anja67, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1566

Sa 22 Dez, 2007 17:25

von VolkerHH Neuester Beitrag

Welchen Bonsai habe ich ? von xero, aus dem Bereich New GREENeration mit 2 Antworten

2

1707

Mo 28 Jul, 2008 15:29

von xero Neuester Beitrag

Welchen Bonsai habe ich? von Andreilf1, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 16 Antworten

1, 2

16

5013

Mi 28 Dez, 2011 22:15

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Welchen Bonsai hab ich hier? Sagaretie Theezans - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welchen Bonsai hab ich hier? Sagaretie Theezans dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der sagaretie im Preisvergleich noch billiger anbietet.