Passisamen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
Gardify – smarter Gärtnern

Passisamen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 126
Bilder: 30
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 13:13
Wohnort: hofgeismar
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jul, 2008 22:42
hallo zusammen
ich bin noch Neuling was die keimerei angeht und ich habe da auch gleich mal eine frage oder auch mehr :)
also erstens die passi caerulea ist doch Winterhart oder?
denn ich habe mir heute auch Samen von ihr gekauft (eine pflanze von ihr habe ich schon)
Aussaat heißt es von Dezember bis März kann man die passis nicht das ganze Jahr über aussähen?

und was ich ganzseltsam finde ist dieses
Kultur: keimung 20-30 tage bei 20°c nach der Keimruhe die 4-6 Monate betragen
kann.

20-30 tage? ist das nicht normalerweise schneller?
und was ist eine Keimruhe?

wie würdet ihr die samen am besten vorbereiten?
o-Saft oder Wasser

Tipp Samen habe ich für 1,19 im rewe bekommen soll für 20 pflanzen reichen

mlg katja
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21566
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 48
Blüten: 64609
BeitragDi 15 Jul, 2008 22:47
Hast du dir das schon mal durchgelesen?
http://green-24.de/forum/ftopic5442.html#49085

da gibts alles wichtigen Infos!!! :wink:
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13881
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 15 Jul, 2008 22:49
http://green-24.de/forum/ftopic3932.html

Das ist zwar nicht ganz genau die, die Du hast, aber die Informationen helfen sicher. Und dann gibt es noch unseren Top Beitrag zum Thema Passis, der die häufigsten Fragen beantwortet und da war Mara schneller. :P
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 126
Bilder: 30
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 13:13
Wohnort: hofgeismar
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jul, 2008 23:12
danke für eure antworten aber die links kannte ich schon hätte nur bei der keimdauer besser hin schauen sollen hatte 10-20 gelesen :oops:

aber jetzt weiß ich immer noch nicht was eine keimruhe ist
und ob ich die samen das ganze jahr über sähen kann
und das vorbehandeln kenne ich auch aus dem link von mara23 wollte nur wissen
ob ihr mit o saft oder wasser bessere erfahrung gemacht habt

hoffe ihr könnt mir doch noch weiterhelfen

mlg katja
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 14:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jul, 2008 23:24
hallo kathinka,
weich sie einfach ein...ob o-saft oder Wasser....mach doch einfach 2 Versuche....aussääen kannst du die noch getrost...wenn ich im Herbst ernte, dann säe ich auch noch aus...klappt meistens immer...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 126
Bilder: 30
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 13:13
Wohnort: hofgeismar
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Jul, 2008 23:33
super vielen lieben dank itschi
können sie mir eventuell noch was über diese Keimruhe sagen
was das sein sollte dann bin ich wieder mal rund um glücklich :lol:
nochmal vielen lieben dank an euch
mlg katja
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Jul, 2008 8:37
Hallo Kathinka, auf manches weiß Tante Google die richtige Antwort . :wink:

http://de.wikipedia.org/wiki/Keimruhe
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 14:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Jul, 2008 9:43
Hallo Kathinka,
Yaksini hat dir ja schon was verlinkt......
Bei den Passis ist das ungefähr so: sind die Samen reif, dann fällt am Naturstandort die Frucht ab, liegt am Boden und gammelt und zersetzt sich. Durch diesen Gärungsprozess wird im Samen 'ein Signal freigeschaltet': jetzt geht es los....um es mal in einfache Worte zu fassen......darum kann es auch sein, dass Samen, die diesen Gammelprozess in der Frucht nicht durchlaufen haben, manchmal etwas schwerfällig beim keimen sind.....und zu diesem Zweck weichen viele die Samen in O-Saft ein.....an einem warmen Ort (wie es in den Tropen ja auch ist) fängt der O-Saft schnell an zu schimmeln....oder zu gammeln.... :wink: das muß aber nicht zwangsläufig so sein....wenn die Früchte schon am gären sind, wenn sie noch hängen, dann haben die dieses 'Signal' auch schon bekommen....

Bei mir z.B. blieben letztes Jahr Unmengen von Früchten an einer winterharten Passi hängen.....normalerweise haben wir hier ja nicht die üblichen Temperaturen...aber trotzdem...ein Großteil der Früchte fiel ab, und trotzdem es hier nicht tropisch warm ist, hab ich dort, wo sie zu Boden fielen, momentan Unmengen an Keimlingen stehen....

Ich hoffe ich hab dir das verständlich erklärt und du bist jetzt nicht zuuuu verwirrt.... :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 126
Bilder: 30
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 13:13
Wohnort: hofgeismar
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Jul, 2008 11:03
danke euch beiden den Link von Yaksini kannte ich aber konnte damit nicht wirklich
was anfangen :oops: ich suche schon hier und über Google auch aber leider nicht immer mit Erfolg :?

aber itsch danke für die super Erklärung jetzt habe ich es verstanden
sorry wenn ich euch immer nerve :roll:
mlg katja
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 14:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Jul, 2008 11:06
Kathinka,
du nervst nicht......aber du kennst doch noch das Lied aus der Sesamstrasse:
Der , Die, Das- Wer , Wie, Was- Wieso , Weshalb,Warum.....wer nicht fragt, bleibt dumm..... :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 126
Bilder: 30
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 13:13
Wohnort: hofgeismar
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Jul, 2008 11:08
ja das kenne ich noch 8)
und nochmal danke für die mühe
mlg katja

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Passisamen von Sonnenscheinchen, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

1466

Do 18 Okt, 2007 0:25

von Sonnenscheinchen Neuester Beitrag

Passisamen - wie kriegen? von Banu, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

2366

Mo 06 Aug, 2007 21:47

von itschi Neuester Beitrag

Komischer Passisamen von Puepp, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

884

Mo 04 Mai, 2009 17:02

von Pomelo Neuester Beitrag

Passisamen geht nicht unter! Keimt der noch? von Puepp, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

1473

Di 09 Feb, 2010 22:45

von itschi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Beachte auch zum Thema Passisamen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Passisamen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der passisamen im Preisvergleich noch billiger anbietet.