Welche Palmen und Exoten? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Welche Palmen und Exoten?

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 696
Bilder: 4
Registriert: Do 01 Nov, 2007 8:50
Wohnort: Traiskirchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWelche Palmen und Exoten?Do 10 Jan, 2008 7:26
Hallo, kaum zurück vom Urlaub, will ich auch schon wissen, was ich da hab :D
Phönix?? und Washingtonia??? und das was ich nicht hab ---Aloe???
Tanne kann das ja keine sein, aber was ist das dann??
und das ist doch keine Anemone oder? Gabs dort in lila und weiß,
vielleicht wißt ihr mehr, schon mal herzliches Danke im Voraus,
sorry für die Schräglage der Bilder :shock: hab vergessen sie vorher umzudrehen :-#=
liebe Grüße,
Claudia
Bilder über Welche Palmen und Exoten? von Do 10 Jan, 2008 7:26 Uhr
S4026203_edited.JPG
S4026201_edited.JPG
S4026105.JPG
Das hab ich nicht, will ich aber....aber was ist das? Aloe?
S4026086.JPG
S4026087.JPG
S4026130.JPG
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 12:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 7:39
Hallo Claudia !

Nr. 1 müsste eine Phönix canariensis

Nr. 2 müsste eine Washingtonia robusta sein, allerdings kann ich die Blätter nicht sehr gut erkennen. Hatten die Blätter feine Fäden, dann ist es eine filifera ?

Nr. 3 ist eine Aloe arborescens

http://www.kapstadt.org/images/images-1 ... ens-1g.jpg
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 7:39
Das dritte ist eine Aloe Bilder und Fotos zu Aloe bei Google.
beim letzten habe ich auch zuerst mal an eine Anemone gedacht,
ob es das ist :?:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 696
Bilder: 4
Registriert: Do 01 Nov, 2007 8:50
Wohnort: Traiskirchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 8:16
Fäden hab ich keine bewußt gesehen, aber ich hab auch eine davon von oben fotografiert, dürften aber zwei unterschiedliche Sorten sein, eine mit dickem Stamm und größeren Früchten und eine mit dünnem Stamm, höher und kleinere Früchte, wenn man das Bild ganz groß macht, dann sieht man doch Fäden,
die Aloe abroescens dürfte richtig sein, ich dachte zuerst, daß es sich um die Fackellilie handelt, erst bei genauem hinsehen erkannte ich, daß es eine Aloe ist, aber die Unterart wußte ich nicht, danke
Bilder über Welche Palmen und Exoten? von Do 10 Jan, 2008 8:16 Uhr
S4026117.JPG
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 12:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 8:22
Also eine robusta ist die Palme auf dem letzten Bild nicht, dann schon eher eine filifera. Ein weiterer Unterschied der Beiden ist, dass die Blätter der filifera weiter eingeschnitten und nicht so steif sind, als die der robusta. Das einzige was mich jetzt noch bei der Palme am Bild stört ist die Farbe. Sind die in Wirklichkeit auch so bläulich oder täuscht das nur auf dem Foto ? Die Wedel beider Washi´s haben nämlich ein sattes Grün :-k
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 8:28
Irgendwie sieht die für eine Washingtonia komisch aus, habe ich auch schon überlegt :mrgreen:

Man kann die auch an der Bedornung erkennen, aber das müssen Fachleute machen...ich habe da aufgegeben :- bzw mir ist das inzwischen egal :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1496
Bilder: 68
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 9:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 9:13
Weist du noch wie welche Farbe die Stacheln hatten?

Braun= Robusta

Grün=Filifera

Auf dem Foto sehen sie mehr braun aus, also dann eine Washingtonia robusta. Nicht ganz so frostverträglich wie die filifera, aber bis -5 Grad locker was für draußen, wenn sie nur nicht zu nass wird.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 10:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 9:28
in dem vierten bild würd ich eine araucarie erkennen (heterophylla vielleicht?). hält jemand mit?

schönen gruß, stella
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 545
Bilder: 18
Registriert: Do 20 Dez, 2007 15:14
Wohnort: Gelnhausen
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 11:48
Ja stella_riamedia, hat recht es halndelt sich eindeutig und unzweifelhaft um die bei uns als "Zimmertanne" gehandelte " A.heterophylla



Norbert
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43191
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragDo 10 Jan, 2008 12:05
pflanzenfreund hat geschrieben:Das dritte ist eine Aloe Bilder und Fotos zu Aloe bei Google.
beim letzten habe ich auch zuerst mal an eine Anemone gedacht,
ob es das ist :?:


:wink: das ist eine anemone und zwar die hier

http://de.wikipedia.org/wiki/Garten-Anemone
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 696
Bilder: 4
Registriert: Do 01 Nov, 2007 8:50
Wohnort: Traiskirchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 12:33
Hallo, kein Wunder, daß ich die Zimmertanne nicht wieder erkenne, lebt ja bei mir nie bis zu der Größe :-#= :-#= :-#=
meine Letzte hat bei 50cm das Zeitliche gesegnet und da konnte man bei Weitem noch nicht diese tolle "Belaubung" :?: "Benadelung" :?: erkennen,
die "Anemone" war anscheinend eine Wildform, denn die ist nur 10 cm hoch, das Einzige, das ziemlich ähnlich ist, ist die Blüte und die Blattform,
die Palmen hatten eher gelbe Dornen :?: :?: :?: 8-[ ich schau nochmal alle Urlaubsfotos durch, vielleicht kann ich sie da besser zuordnen, ich hab aber heute eine Washingtonia robusta aus dem Baumarkt erstanden, die hat aber Fäden, so richtig viele :lol: :-#= :lol: :-#= :lol: schaut aus wie meine Wollkiste :-#=
was mir bei der Palme besonders auffiel, war, daß mich die Blätter eher an größere Seerosenblätter mit kurzem Scherenschnitt erinnert hat, während die Robusta ja eher großflächig eingeschnitten ist und nur innen ein kleiner Kreis steht,
ob da nicht eine ganz andere Sorte dahinter steht ??
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 19:20
Ich würde bei 4 eher auf eine Pinie oder so tippen, Zimmertanne sieht anders aus.
Bild 5 könnte eine Zimmertanne sein: http://images.google.at/imgres?imgurl=h ... %26hl%3Dde

DAGR :wink: :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 11:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 19:28
Araucaria heterophylla ist schon i.O. , würde ich stella recht geben.

Foto 4 u. 5 zeigen ein und die selbe Pflanze, wenn ich mich nicht irre.

http://www.ruhr-uni-bochum.de/boga/html ... _Foto.html

http://www.arbolesornamentales.com/Arau ... phylla.htm

Schon der Habitus einer Pinie ist ein anderer, wie der Name Schirmtanne schon sagt. Und sie hat eine andere Benadelung:

http://www.dkimages.com/discover/Home/P ... nea-2.html
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 19:31
Icvh meinte ja eh das vorletzte Bild.

DAGR :wink: :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 696
Bilder: 4
Registriert: Do 01 Nov, 2007 8:50
Wohnort: Traiskirchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jan, 2008 19:37
Bild 4 und 5 ist die selbe Pflanze nur einmal in Portrait und einmal in Großaufnahme :)
drum hab ichs auch nicht erkannt, schaut mit 10 Meter ganz anders aus,
wie ein Überbleibsel aus der Steinzeit :lol:

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Exoten Erfahrungen gesucht, zeigt her eure Exoten!!! von Palmenherz, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

2197

Sa 11 Jul, 2009 19:52

von Mel Neuester Beitrag

Welche Exoten habt ihr dieses Jahr ausgepflanzt? von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 27 Antworten

1, 2

27

10202

Di 10 Jan, 2012 18:39

von Commiphora Neuester Beitrag

Samen von "Exoten" und "Palmen" wollen e von uhauser, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 16 Antworten

1, 2

16

11697

Sa 06 Okt, 2007 17:41

von Duality Neuester Beitrag

Welche Palmen für den Garten? von Fabi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 18 Antworten

1, 2

18

8389

Do 13 Sep, 2007 17:26

von Chiva Neuester Beitrag

Welche Palmen sind das???? von Navigator08, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

1525

Do 04 Sep, 2008 10:43

von Kampfkater01 Neuester Beitrag

Welche Palmen sind das?? von Palmenherz, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

2015

Fr 26 Jun, 2009 20:39

von Palmenherz Neuester Beitrag

Welche Früchte wachsen auf Palmen? von Indigogirl, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 15 Antworten

1, 2

15

55999

Fr 02 Feb, 2007 10:31

von Indigogirl Neuester Beitrag

Anzuchtstöpfe für Palmen; welche Grösse? von Uhtred, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

2722

Mo 06 Jul, 2009 14:25

von katzi Neuester Beitrag

Welche Palmen wachsen am schnellsten ? von stilldude, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 17 Antworten

1, 2

17

14742

Mi 14 Apr, 2010 14:32

von stilldude Neuester Beitrag

Palmen-Samen aber welche? von Scherny, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2577

Mo 04 Okt, 2010 7:58

von Scherny Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Welche Palmen und Exoten? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welche Palmen und Exoten? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der exoten im Preisvergleich noch billiger anbietet.