Phoenix roebelenii bekommt verkümmerte Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Phoenix roebelenii bekommt verkümmerte Blätter

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflinePalmenfreund
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich habe eine gut 1m hohe Phoenix Palme (roebelenii). Sie ist mehrere Jahre alt. Bis jetzt schien es ihr immer gut zu gehen, das sieht jetzt aber leider anders aus...
Nachdem sie in den vorangegangenen Monaten ca. 8 neue Wedel bekommen hat, hat sie jetzt einen "verkrüppelten" Wedel "gebohren"...
Er hat sich nicht wirklich entfaltet, sondern blieb einfach zusammengeklappt in seiner "braunen Hülle" Diese Hülle habe ich jetzt angefasst und konnte sie einfach entfernen...
Das Ergebnis seht ihr unten:
Ich habe einen Bündel mit Fasern (darin ist noch das vertrocknete Blatt zu sehen) und ein paar verkümmerte Ansätze des Wedels an der Palme...

schaut euch die Bilder unten einfach mal an

Danke für eure Hilfe!!
Bilder über Phoenix roebelenii bekommt verkümmerte Blätter von Di 02 Okt, 2007 23:31 Uhr
CIMG4793.jpg
CIMG4797.jpg
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Okt, 2007 8:09
Das könnte Licht oder Nährstoffmangel sein :-k

Meine Phönix sind dieses Jahr fast gar nicht gewachsen :evil:


Hast du die drinnen oder draußen stehen und wie gedüngt? :wink:
OfflinePalmenfreund
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Okt, 2007 11:42
Ohje..meine Arme kleine Palme [-o<

Die steht immer drinnen, zihmlich nahe am Fenster..so 800 lux schätz ich mal (wenn am fenster direkt 1000 sind..) Fenster ist zur süd-west-Seite...

Ich dünge recht unregelmäßig (mal alle 4 wochen oder so).Bis dato immer mit so einem 0815 Grünpflanzendünger in Flüssigform...Gegossen wird 1 mal die Woche jeweils von unten. Dabei wird der Untersetzer mit Wasser gefüllt, so dass das Wasser dann von unten in den Topf wandert...Überschüssiges Wasser im Untesetzer wird nach mehreren Stunden abgegossen...

Hm...wollt mit dem Umtopfen eigentlich noch bis zum Frühjahr warten, dann bekommt sie eine neuen großen 35cm Topf :mrgreen:

Ich wollt mir bald diese komischen Superthrive bestellen..vielleicht helfen die ja was...Ansonsten hab ich auch noch gesehen, es gibt so einen speziellen Palmendünger...
Ich poste mal den Link zu einem Online-Shop...

https://n1t.de/palmenfarm.de/index.php/ ... af57e76395

Aber ich rate ab da zu bestellen, die Versandabwicklung dauert sehr lange und ist sehr unprofessionell....

Soll ich mal mit einem der beiden dort feilgebotenen Dünger mein Glück versuchen?? :-k

Zu hülf [-o<
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Okt, 2007 11:46
Jetzt nicht mehr düngen :wink:

Superthrive gebe ich meinen Palmen nicht mehr, weil die mir zu schnell wachsen, aber als "Medizin" würde das bestimmt etwas helfen :-k

Wie lange ist die denn schon in dem Topf? Kommen unten schon Wurzeln raus :-k
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Okt, 2007 11:57
Okay..dann pack ich den Dünger wieder weg :lol:

Die wachsen bei der Zugabe von Superthrive schnell? Das ist klasse...weil ich will dass meine möglichst schnell nen bissel größer wird...damit ich mich nicht mehr nur neben der Palme, sondern auch darunter sonnen kann :-##

Die ist jetzt ein gutes Jahr in dem Topf (durchmesser 20 cm, 18 cm hoch . Erde ist von demselben Zeitraum. Spezielle Palmenerde mit Perliten drinne..Die Wurzeln kommen noch nicht unten raus. Das hat aber wohl 2 Gründe...
- über den Topflöchern liegen Tonscherben
- als Drainage befindet sich unten eine dünne Schickt Blähton
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Okt, 2007 12:00
Kannst du sie kühler stellen? So eine Pause täte ihr vielleicht auch gut :wink:
OfflinePalmenfreund
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Okt, 2007 12:10
Da hätt ich nur den Kühlschrank zu bieten... ](*,)

Die steht jetzt bei 20 bis 24 grad..das ist doch schon recht kühl für diese Art von Palme, oder nicht? :^o
Kältere Regionen kann ich leider nicht bieten...

Aber kann ja gut sein, dass sie ein bissel erschöpft ist..Sie hat in den letzten Monaten 6-8 Neue Wedel bekommen...

Also hast du nen Vorschlag, was ich sonst tun kann, Mel?

Danke soweit schon mal für deine Hilfe =D>
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Okt, 2007 12:12
Ich bin selber Palmenneuling, aber die brauchen eine Pause und das ist def. zu warm :-k

Gerade wenn sie so "gewedelt" hat.....es gibt nur ganz wenige Palmen, die Zimmerhaltung überleben...an ihren natürlichen Standorten haben sie ja auch Winterpause :-k

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Phoenix Roebelenii bekommt braune Spitzen von Wuerfel1, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

10377

Do 29 Jan, 2009 11:29

von Musa/Strelizia Neuester Beitrag

Wann bekommt ein Farn verkümmerte Blätter? von Shaymin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2547

Mi 18 Jul, 2012 21:16

von zauberwald Neuester Beitrag

Mein Feigenbaum bekommt auf einmal total verkümmerte Blätter von Urwald, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2598

Mo 23 Jun, 2008 16:05

von Rose23611 Neuester Beitrag

Phoenix roebelenii braune Blätter von Jot, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 21 Antworten

1, 2

21

19840

Di 12 Aug, 2008 18:40

von Jot_ Neuester Beitrag

Phoenix Roebelenii - geschlossene Blätter von Souli, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1582

Do 24 Jan, 2013 18:40

von Oleg Klimenkow Neuester Beitrag

Phoenix roebelenii - braune Blätter und Tiere in der Erde von 82Plumps, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

7343

Do 02 Aug, 2012 20:29

von Hobbygärtner89 Neuester Beitrag

Neue Blätter bei phoenix roebelenii im Ansatz braun von Roonaldo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1590

Fr 29 Aug, 2014 13:06

von Mara23 Neuester Beitrag

Phoenix roebelenii - Braune Blätter und keine Ahnung warum.. von sebobmw, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

903

Mi 06 Aug, 2014 17:05

von sebobmw Neuester Beitrag

Phoenix Roebelenii von Nina, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 51 Antworten

1, 2, 3, 4

51

43363

Di 23 Nov, 2010 20:20

von Gast Neuester Beitrag

PHOENIX roebelenii von Jot 72, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2515

Do 28 Aug, 2008 18:13

von hama687 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Phoenix roebelenii bekommt verkümmerte Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Phoenix roebelenii bekommt verkümmerte Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.