Meine Philodendron geht ein und ich weiß nicht warum. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
aussaatwettbewerb

Meine Philodendron geht ein und ich weiß nicht warum.

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Bilder: 3
Registriert: Fr 31 Jan, 2020 15:43
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo allesamt,

Wie oben gesagt geht es meiner Pflanze schlecht. Ein paar Hintergrungsinfos dazu: da ich keinen grünen Daumen habe, hat ein Freund mir einen Steckling seiner Philodendron gegeben, da diese Pflanze Pflegeleicht sei. Sie stand bei Ihm in Wasser und ich habe sie in Blumenerde eingetopft.
Sie steht an einem hellen Platz, nicht direkt der Sonne ausgesetzt, bei einer Zimmertemperatur von 23°C. Da es in der Wohnung ziemlich trocken ist, wird Sie täglich besprüht und alle 1-2 Wochen gegoßen (wenn die Erde an der Oberfläche trocken ist).

Zu ihrem Zustand, wie man sagt: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

27115
27116
27117

Wie Ihr alle sehen könnt, braucht sie Hilfe, und um jeglichen Tipp währe ich Dankbar!

LG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 319
Registriert: Di 16 Okt, 2018 21:53
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Spontan sieht das nach einem Wasser- bzw. Wurzelproblem aus. Deshalb vorab gefragt, wann wurde denn die Pflanze eingetopft, und wieviele Wurzeln hatte sie zu dem Zeitpunkt?
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Bilder: 3
Registriert: Fr 31 Jan, 2020 15:43
Renommee: 0
Blüten: 0
Die wurde Ende November eingetopft, und ca. 15 Wurzeln, in der Länge 6 cm und ballförmig geordnet (5cm Durchmesser).
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42902
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 62
Blüten: 11442
hallo

man soll pflanzen erst giessen wqenn die erde gut abgetrocknet ist, das prüft man mit der fingerprobe

https://dr-garten.de/2015/04/02/giessen ... n-klappts/

und man sollte nach den giessen den übertopf kontrollieren, ob da wasser drin steht und das dann auskippen

du wirst wohl nicht drum rum kommen die pflanze vorsichtig auszutopfen um die wurzeln zu kontrollieren, ich denke auch das die einen wurzelschaden hat durch staunässe
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2946
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 30
Blüten: 300
Hi,
wombatz hat geschrieben:Sie steht an einem hellen Platz, nicht direkt der Sonne ausgesetzt

das schließt sich in der Wohnung aus. Der Platz ist nicht hell, nicht für eine Pflanze. Stell sie direkt ans Fenster, dann geht es besser.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Bilder: 3
Registriert: Fr 31 Jan, 2020 15:43
Renommee: 0
Blüten: 0
Vielen Dank erstmal für eure Antworten!

Ein Platz am Fenster wird wohl das einfachste zu erledigen sein.
Eine Frage zu den Wurzeln hätte ich. Zur Erkennung des Schadens würde ich ein Foto von den Wurzeln machen, hochladen und mich wieder an eurem Wissen wenden. Was sollte ich in der Zwischenzeit mit der Pflanze tun? (Wieder eintopfen, mit naßem Papier umwickeln?)

LG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 319
Registriert: Di 16 Okt, 2018 21:53
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hmm...ich würde die Pflanze eher nicht austopfen außer die Erde ist sehr naß und riecht schimmlig oder faulig. Zur besseren Gießkontrolle würde ich temporär den Übertopf entfernen und einen Untersetzer unter den Plastiktopf stellen. Durch Hochheben der ganzen Pflanze mit Topf kann man ja schon merken ob das ganze eher leicht (ausgetrocknet) oder schwer (völlig durchnässt) ist. Wenig gießen im Winter, dann wie matucana schon schrieb die Pflanze ans Licht stellen und letztendlich hoffen dass sie sich erholt.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Meine Phalaenopsis geht ein und ich weiß nicht warum! von Gast, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 9 Antworten

9

3823

Di 27 Apr, 2010 5:43

von Gast Neuester Beitrag

Hallo meine Phalaenopsis geht ein und ich weiß nicht wieso! von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

975

So 25 Apr, 2010 9:55

von cantharellus Neuester Beitrag

Philodendron bipinnatifidum geht es nicht gut von hornnebelhorst, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

3083

Di 26 Jul, 2011 4:04

von Peg01 Neuester Beitrag

Wie heißt diese Pflanze und warum geht es ihr nicht gut? von SODL, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

3472

Fr 25 Jan, 2008 14:56

von Horrorbarbie Neuester Beitrag

2 Pflanzen neu züchten,weiß aber nicht wie das geht? von Sunny, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

5831

Mi 04 Apr, 2007 14:30

von Ruth Neuester Beitrag

Warum blühen meine Cannas nicht? von Elfensusi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 39 Antworten

1, 2, 3

39

16541

Do 12 Okt, 2006 18:34

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Warum blüht meine Engelstrompete nicht? von Bachschnecke, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 20 Antworten

1, 2

20

11742

Mo 02 Okt, 2006 9:16

von searchcountry Neuester Beitrag

Warum blühen meine Orangenbäume nicht? von t-byrd, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

10862

Di 19 Dez, 2006 18:32

von simona Neuester Beitrag

Warum keimt meine Parfümbaumsaat nicht?? von Sookie, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1111

Fr 04 Mai, 2007 17:56

von Mel Neuester Beitrag

warum blüht meine Passiflora nicht? von Blumbärchen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 22 Antworten

1, 2

22

5268

Sa 03 Mai, 2008 22:03

von Taddy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Meine Philodendron geht ein und ich weiß nicht warum. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Meine Philodendron geht ein und ich weiß nicht warum. dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nicht im Preisvergleich noch billiger anbietet.