fruchternte exotischen pflanzen in deutschland ? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
aussaatwettbewerb

fruchternte exotischen pflanzen in deutschland ?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: So 21 Nov, 2010 14:10
Renommee: 0
Blüten: 0
mal ganz allgemein bei welchen exotischen pflanzen hat man in deutschland ohne "professionelle" ausrüstung hat man die chance auf früchte die man dann auch ernten kann :D ? würde mich freuen wenn man mal ein paar bespiele bekommen würde
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Aug, 2011 23:25
Da wären aus meiner persönlichen Erfahrung schon mal Baumwolle, Kaffee und Erdnüsse - auch Indianerbananen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Aug, 2011 0:23
Wobei ich Kaffee nicht anfängerfreundlich finde. Braucht zwar keine spezielle Ausrüstung, aber kalkfreies Wasser, sehr heller Stand, regelmäßiges besprühen ist schon einiges an Arbeit.

Vielleicht gibst du (Mr. Fyah) uns noch einige Infos, wofür du dich interessierst, ob du selber anziehen oder kaufen willst, wieviel Platz du so hast und ob du die Pflanzen auspflanzen möchtest.

Dieser Link ist für Exotenkrams immer gut zu empfehlen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Aug, 2011 9:40
Hallo Marie, so ganz kann man das nicht sagen. Kaffee ist nur die ersten beiden Jahre etwas heikel. Aber gesprüht habe ich nie und er bekommt nur im Sommer Wasser aus der Tonne, sonst muß er auch Kalkwasser nehmen. Bei 2-3 Litern am Tag wüßte ich auch gar nicht, wie ich das sonst machen sollte. Und er blüht und fruchtet jedes Jahr schön. Also kann es ihm gar nicht so schlecht gehen - und das seit 20 Jahren!
Klar, es ist wichtig, daß der Standort stimmt. Hell sollte es schon sein.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 373
Registriert: Mo 21 Jun, 2010 16:23
Wohnort: Wipfeld
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Aug, 2011 10:10
Purpurgranadilla / Maracuja (Passiflora edulis f. edulis) und gelbe Granadilla (Passiflora edulis f. flavicarpa).
Für die Pflanzen brauchst du aber relativ viel Platz, die werden sehr groß. Edulis f. edulis ist selbstfertil, da bräuchtest du also nur eine Pflanze. Bei der Edulis f. flavicarpa brauchst du zwei Pflanzen, um eine Frucht zu bekommen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 20:35
Wohnort: Aargau Schweiz USDA 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragMi 03 Aug, 2011 15:38
hallo, meinst du vielleicht pflanzen aus exotischen früchten ziehen und irgendwann selber ernten?
dazu fällt mir ein:

Physalis (andenkirsche), geht recht gut an sonniger lage, ansprüche ähnlich tomaten.

citruspflanzen, da muss man lange auf früchte warten, ausserdem brauchen die einen geeigneten überwinterungsplatz.

nashi, sehr leckere birnartige frucht, winterhart.

granatapfel, kann in milden lagen ab dem 3-4ten jahr mit winterschutz ausgepflanzt werden. braucht zur fruchtreife viel sonne und wärme.
Azubi
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: Mo 26 Apr, 2010 15:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Aug, 2011 22:33
Passionsfrucht: Wurde nur überwintert, ansonsten war sie bisher sehr problemlos. Hatte jetzt nach 3 Jahren nachdem ich sie aus Samen gezogen hatte die 1. Frucht.

Feige: Liefert bei uns seit Jahren massenhaft Erträge. Steht immer draußen und wird im Winter etwas eingepackt. Hat allerdings auch schonmal nachdem sie scheinbar komplett erfroren war nochmal ausgetrieben.

Orange und Zitrone: Liefern jedes Jahr ihre Früchte, nicht sehr viele aber leckere.


Banane: Habe ich noch nie Erträge gehabt... aber es soll Leute geben bei denen es funktioniert.
Immerhin kann man die Staude wenn sie winterhart ist nach draußen Pflanzen und es sieht nett aus

Das sind die selbst getesteten. Aber ich denke da kann man bei vielen mehr noch Früchte bekommen, weshab ich auch immer mal wieder neue teste. Man liest auch ab und zu mal Cherimoya, Sternfrucht, Kaktusfeige, Granatapfel die erfolgreich angebaut werden.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 23:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 04 Aug, 2011 0:07
Wobei die Sternfrucht ein ordentlich großer Baum wird und hier wohl nur als Kübelpflanze gezogen werden kann und sicher keine Früchte bringt!
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6447
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragDo 04 Aug, 2011 1:48
Opuntia humifusa Bilder und Fotos zu Opuntia humifusa bei Google. trägt Früchte, und die reifen auch aus. Ich habe aber nicht so den Überblick, ob die reifen aus dem selben Jahr sind, oder ob das die sind, die über Winter draußen an der Pflanze geblieben sind. Jedenfalls sind die Früchte sehr klein und schwierig zu schälen, das Fleisch klebt fürchterlich, die Kerne machen nicht so viel Spaß, und es besteht immer die Gefahr, daß man vielleicht doch mal ernsthaft Probleme kriegt, weil einem eine Glochidie in den Hals rutscht.
Davon abgesehen schmecken sie ganz gut - so ein bißchen nach künstlicher Himbeere.



Weil Physalis erwähnt wurden: Solanum sisymbriifolium Bilder und Fotos zu Solanum sisymbriifolium bei Google. sieht gut aus und trägt kirschgroße Früchte, die, wenn sie reif sind, auch ein bißchen nach Kirsche schmecken, aber besser!


Bleibt noch die Pepino ( Solanum muricatum Bilder und Fotos zu Solanum muricatum bei Google. ). Man kann sie aus Samen ziehen, dann ist es aber schwierig, sie rechtzeitig zum Blühen zu kriegen. Sie muß spätestens Anfang Juni blühen, um noch ausreifen zu können (Reifezeit etwa 4 Monate). Die Pflanze kann im Haus überwintert werden, das ist jedoch sehr mühsam. Am besten ist wirklich man kauft jedes Frühjahr eine Jungpflanze, sobald sie bei Aldi oder Lidl angeboten werden (etwa €1,79). Im Kübel hat man dann ca 1-5 Früchte.




Mit Exoten ist das immer so eine Sache. Wirklich einfach ist das nie.
Am besten ist es, es mit Sachen aus einem ähnlichen Klima zu versuchen (Nordamerika, China); oder man schlägt einen anderen Weg ein und schaut sich mal ein wenig nach alten einheimischen Obst- und Gemüsesorten um, die in Vergessenheit geraten sind. Die haben dann auch oft etwas Exotisches an sich. Man muß halt da einiges ausprobieren, und darf nicht zu viel erwarten. Einige Sachen, sind auch zu recht vergessen worden.... :wink:
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12062
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragDo 04 Aug, 2011 6:19
Nektarinen sind ja auch net grad typisch deutsch............oder die Inkagurke Foto folgt

vlG Lapismuc
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 100
Registriert: Fr 05 Okt, 2012 19:58
Wohnort: Neumarkt (Südtirol-Italien)
Renommee: 0
Blüten: 0
hallo mr fyah!
ich persönlich hatte erfolg mit maracuja, tamarillo, andenbeere und pepino!
jetzt versuchs ichs auch noch mit einigen anderen : avokado, indianerbanane, mango, Salak Sala, Papaya, Sternfrucht, Drachenfrucht, Guave, Jackfrucht, Durian, Litschi, sapotillen, cherimoya, longan, rambutan und mangosteen.
bei den meisten erwarte ich zwar nicht wirklich dass es irgendwann mal zur fruchtbildung kommt( vor allem weil ich sie ja alle nur aus samen ,die ich früchten entnommen habe, züchte) aber einen versuch ist es mal auf jeden fall wert! :)

hier könnt ihr meinen versuch verfolgen :mrgreen:
http://green-24.de/forum/weblog.php?w=1217

hallo leute!
bei welcher dieser pflanzen kann ich irgendwann mal mit einer fruchtbildung rechnen??:
Drachenfrucht(rote und weise), Guave(rote u weise), Salak Sala, Avokado, Indianerbanane, Papaya, Sternfrucht, Jackfrucht, Durian, Mango, Litschi, Maracuja, Grenadilla, Sapotille, Cherimoya, Longan, Rambutan, Mangosteen und Dattel.

bitte bedenken, dass das alles nur samen sind die ich einfach aus den früchten entnommen habe(also keine edelpflanzen). -natürlich sollte ich erstmals hoffen, dass davon überhaupt irgendwas keimt [-o<

bei welchen hattet ihr schon erfolg?? :oops:

das sind meine ungeborenen babys 8)
[/google]

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Samen von exotischen Pflanzen von Rome, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 4 Antworten

4

2869

So 04 Feb, 2007 2:18

von Ruth Neuester Beitrag

Sammelbestellung von Exotischen Pflanzen von Fleisiges Lieschen, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 0 Antworten

0

664

Fr 28 Feb, 2014 18:44

von Fleisiges Lieschen Neuester Beitrag

Sammelbestellung von Exotischen Pflanzen von Fleisiges Lieschen, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 0 Antworten

0

678

Mi 20 Aug, 2014 14:05

von Fleisiges Lieschen Neuester Beitrag

Salzverträglichkeit bei exotischen Pflanzen von Sandstorm, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 0 Antworten

0

839

Do 21 Jun, 2018 18:33

von Sandstorm Neuester Beitrag

Suche Samen von Exotischen Pflanzen von Leif, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 2 Antworten

2

2177

Mo 30 Apr, 2007 12:30

von Leif Neuester Beitrag

Pflanzen aus exotischen Früchten selber ziehen von pflanzenfreund, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 39 Antworten

1, 2, 3

39

22784

So 01 Nov, 2009 9:08

von Roadrunner Neuester Beitrag

Meine exotischen Pflanzen, die ich als Bonsai gestalte von AndyBonsai, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 10 Antworten

10

3702

So 05 Feb, 2012 22:10

von gudrun Neuester Beitrag

Habt ihr Fragen zum Pflanzen von exotischen Bäumen? Hier her von exotic lover, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

1614

So 23 Jun, 2013 17:17

von gudrun Neuester Beitrag

Weintrauben pflanzen in Deutschland? von ThorstenK, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 14 Antworten

14

24470

Di 19 Jun, 2007 18:30

von Lukas Neuester Beitrag

Einfuhr von Pflanzen aus den USA nach Deutschland von Indigooblau, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

4447

Fr 04 Mai, 2007 23:40

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema fruchternte exotischen pflanzen in deutschland ? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu fruchternte exotischen pflanzen in deutschland ? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der deutschland im Preisvergleich noch billiger anbietet.