Yucca Elephantipes gelb, trockene Blätter - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
Gardify – smarter Gärtnern

Yucca Elephantipes gelb, trockene Blätter

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 677
Registriert: Di 03 Jan, 2012 20:08
Wohnort: USA
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Hallo an alle,

meine Yucca Elephantipes bekommt seit ein paar Wochen gelb trockene Blätter. Ich hatte die Yucca E. bis jetzt an meiner Terrassentür stehen, habe sie jetzt aber mal weiter weggestellt. Immer noch an einem hellen Ort. Kann es sein das die Yucca E. zu viel kälte abbekommen hat, weil ich die Tür öfters gekippt bzw offen hatte ?
Ich hoffe das dies das Problem ist, so dass ich es eigentlich schon geloest habe. Will nur sicher gehen und mal kurz nachfragen ob wer dieses Problem schonmal hatte ;)
Ansonsten wüsste ich nicht was es noch sein kann, weil die Yucca steht an einen hellen Ort in meinem Zimmer bei ca 18-20 Grad und bekommt nur selten ein bisschen Wasser (Ist ja Winter xD). Eigentlich nur wenn die Erde fast trocken ist.

Vielen Dank,
Ken
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1220
Bilder: 95
Registriert: Sa 22 Aug, 2009 10:41
Wohnort: Raum Augsburg
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 5769
BeitragDi 31 Jan, 2012 13:57
Hallo Ken,

Yuccas verlieren im Winter gerne mal Blätter. So bildet sich der Stamm. Ich schneide die dann ganz nah am Stamm ab.
Die Yucca wird eigentlich ziemlich kalt überwintert so zwischen 0 und 5 Grad. Aber wenn die jetzt schon den ganzen Winter bei Zimmertemperatur steht geht das nicht mehr. Die solltest Du dort stehen lassen und drauf achten daß Sie keinen Zug mit Minustemperaturen bekommt beim Lüften. Das gäbe einen Kälteschaden.
So hell wie möglich stellen!
Bei Zimmertemperatur braucht die Yucca schon ab und zu etwas Wasser. Staunässe vermeiden. Immer wieder richtig abtrocknen lassen.

liebe Grüße
Uli
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 677
Registriert: Di 03 Jan, 2012 20:08
Wohnort: USA
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 31 Jan, 2012 14:10
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Die Yucca steht auch jetzt noch recht hell, so ca 2 Meter weg von der Tuer und einem grossen Fenster. Müsste eigentlich reichen, oder nicht?
Bin mir nicht sicher ob ich die Yucca zurück an die Tür stellen soll, da es ja momentan richtig kalt in Deutschland ist, hier bis zu -15 Grad Celsius und wenn ich dann die Tür auf mach bekommt sie halt schon die Minusgrade ab (Und ich muss mit dieser Tür lüften, da ich Student bin und nur ein Zimmer habe. Sonst erstick ich hier in der Bude *gg*) :\ Vielleicht stell ich die Yucca ende Februar, wenn es hoffentlich wieder etwas wärmer draussen ist, wieder direkt an die Tür. So bekommt sie diese Minusgrade nicht beim lüften direkt ab.

Zum Wässern. Meine Yucca bekommt vielleicht alle 4-6 Wochen ein bisschen Wasser (ein Glas ungefaehr?). Ich achte meistens darauf das die Erde trocken ist bis ich ihr wieder Wasser gebe.

Gruss
Ken
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1220
Bilder: 95
Registriert: Sa 22 Aug, 2009 10:41
Wohnort: Raum Augsburg
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 5769
BeitragDi 31 Jan, 2012 14:18
wenn es jetzt so kalt ist stell die lieber etwas weiter weg von der Tür. Kurzzeitig kann die schon mal etwas dunkler stehen. Diese extreme Kälte dauert hoffentlich nicht wochenlang. Sobald es wieder milder ist kannst du sie ja zurückstellen. Wenn Du die Möglichkeit hast im Frühjahr dann nach draußen stellen.

Uli
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 677
Registriert: Di 03 Jan, 2012 20:08
Wohnort: USA
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 31 Jan, 2012 14:53
Vielen Dank, wird so gemacht ;)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragDi 31 Jan, 2012 15:19
metallurgy hat geschrieben:Die Yucca steht auch jetzt noch recht hell, so ca 2 Meter weg von der Tuer und einem grossen Fenster. Müsste eigentlich reichen, oder nicht?


Nein, leider ist das für eine so lichthungrige Pflanze wie die Yucca schon ziemlich dunkel. Die Fensterscheibe filtert schon sehr viel Licht und pro weiterem Meter vom Fenster entfernt, halbiert sich die Luxzahl weiter.

Schau dir doch mal diesen Thread dazu durch:
http://green-24.de/forum/ftopic70630.html

Ich stell halt meine Pflanzen beim Lüften im Winter immer weg. 8-[
Daher steht in jedem Raum an jeweils einem Fenster nur soviele Pflanzen, wie ich schnell mal wegstellen kann (so 5 8-[ ).
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 677
Registriert: Di 03 Jan, 2012 20:08
Wohnort: USA
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 31 Jan, 2012 16:05
Ich stell halt meine Pflanzen beim Lüften im Winter immer weg. Anxious


Ich habe mal gehört das die Pflanzen das nicht mögen wenn man sie mehrmals im Raum umstellt. Falschaussage ? Wenn so, dann probier ich das auch mal aus

Aber danke für den Link. Echt super xD
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 14:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragDi 31 Jan, 2012 18:43
Hmm, ich denke schon, dass es besser ist, Pflanzen nicht ständig umzustellen, da es ja Lebewesen sind, die in der Natur eher selten wandern. :wink:
Aber da gibt es sicher Unterschiede je nach Gattung und Art. :-k

Also meinen Orchideen macht die Hin- und Herstellerei nix. Die stehen in der Nacht am Boden, da das Fenster gekippt wird.
Meiner Meinung nach ist es sicher für die meisten Pflanzen besser, einmal am Tag umgestellt zu werden, als dauerhaft zu wenig Licht zu bekommen. Und die meiste Zeit stehen sie ja doch am selben Platz.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 677
Registriert: Di 03 Jan, 2012 20:08
Wohnort: USA
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 02 Feb, 2012 12:15
Ich probier es jetzt mal mit dem Umstellen. Tagsueber steht die Yucca nun direkt vor der Tuer, bekommt also von oben bis unten Licht ab (leider trotzdem nicht sehr viel, da es eine "nordtuer" ist).
Nachts, bzw wenn ich lüften will stell ich sie 2-3 Meter weg von der Tür an das Fenster.
Hoffe das klappt. Werd mich die Tage mal melden und bescheid sagen ob es schlimmer oder besser geworden ist :-k
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 677
Registriert: Di 03 Jan, 2012 20:08
Wohnort: USA
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 19 Feb, 2012 15:29
Die Yucca bekommt immer noch gelbe Triebe. Total merkwuerdig :\ Die sind regelrecht trocken...Vielleicht bekommt die doch nicht genug Wasser ?

Ich bin so froh wenn es draussen endlich wieder waermer ist und ich meine Yucca rausstellen kann ! Es schneit schon wieder ugh !

Hier ist nochmal ein Bild, habe wohl bevor ich das Bild gemacht habe wieder die extrem trockenen Blaetter abgemacht... Was meint ihr ?
Bilder über Yucca Elephantipes gelb, trockene Blätter von So 19 Feb, 2012 15:29 Uhr
photo.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 19:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
BeitragSo 19 Feb, 2012 20:51
Vielleicht hat sie auch einfach Nährstoffmangel oder kommt mit dem Wasserangebot nicht zurecht. Dieser irre dicke Stamm in so einem kleinen Topf, ich bin mir ziemlich sicher dass da nur noch Wurzeln und keine Erde mehr vorhanden sind. Die muss dringend umgetopft werden!

Grüße firemouse
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragSo 19 Feb, 2012 21:13
:shock: huch, das Substrat muss man ja fast schon suchen :shock:

Ich denke da ähnlich wie firemouse - umtopfen - dabei Wurzeln anschauen, ob die ok sind und ihr einen schönen großen Topf spendieren
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 677
Registriert: Di 03 Jan, 2012 20:08
Wohnort: USA
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 19 Feb, 2012 22:22
Okay, wird gemacht ! Wollte ich ja sowieso machen sobald es draussen waermer ist und ich die Yucca rausstellen kann!
Dann fahr ich die Tage mal nen grösseren Topf kaufen...
Hoffe das wird dann besser, ich meld mich dann und sag bescheid!

Vielen Dank !!

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Yucca - trockene Blätter von Priceless, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

2811

Mi 14 Mär, 2012 23:33

von eisenfee Neuester Beitrag

Yucca elephantipes lässt Blätter hängen von Ali2310, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

6168

Di 02 Aug, 2011 17:38

von DAGR Neuester Beitrag

Yucca? Gelb/grüne Blätter ... Yucca filamentosa Colour Gard von Polli, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

5664

Do 07 Feb, 2013 19:20

von Lapismuc Neuester Beitrag

Yucca gelbe trockene Blätter von mys, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

7404

Mo 28 Mai, 2007 16:29

von gudrun Neuester Beitrag

Yucca-Palme: Gelbe, trockene Blätter - was nun? von JumpyJump, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

21442

Mi 29 Dez, 2010 17:19

von Jule35 Neuester Beitrag

Arme Yucca - Blätter hängen und werden gelb von Bashira83, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Arme Yucca - Blätter hängen und werden gelb von Bashira83, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Arme Yucca - Blätter hängen und werden gelb von Bashira83, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Arme Yucca - Blätter hängen und werden gelb von Bashira83, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Arme Yucca - Blätter hängen und werden gelb von Bashira83, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Yucca Elephantipes gelb, trockene Blätter - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Yucca Elephantipes gelb, trockene Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.