Panaschierte Orangen!

 
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Neuss
Beiträge: 88
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Panaschierte Orangen!

 · 
Gepostet: 01.11.2007 - 15:59 Uhr  ·  #1
Hallo,
heute bin ich an panaschierte Orangen gekommen! Könnten auch Mandarinchen sein, da die Früchte so klein sind!
Was mich überrascht hat ist, dass die Früchte auch panaschiert gestreift sind!
Jetzt stehe ich hier mit einer Handvoll kleinen Steckis und habe keine Blumenerde mehr! Und heute ist Feiertag! Wat nu?
Soll ich sie einfach erst in ein Wasserglas stellen, oder zu anderen Pflanzen in die Erde stecken? Was meint ihr? Soll natürlich was werden! Ich wollte immer schon einen panaschierten Citrus haben!




Müssen die Fusswärme haben, oder reicht das Klima im Moment hier zur Anzucht. Die Luftfeuchtigkeit ist jedenfalls hoch!

Liebe Grüsse Margit
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Wien/Österreich
Beiträge: 3071
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Re: Panaschierte Orangen!

 · 
Gepostet: 01.11.2007 - 16:41 Uhr  ·  #2
Ich würde sagen, es gehr beides (Wasserglas und Erde), Erde wird aber besser sein.

Sag mal, ich wusste gar nicht, dass es so viele panaschierte Pflanzen gibt!
Panaschierter Oleander hier, panaschierte orange da
Als nächstes vielleicht panaschierte Wasserpflanzen?
Nein, Scherz, aber wo kriegst du die alle her?

DAGR
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Hannover
Beiträge: 8411
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Panaschierte Orangen!

 · 
Gepostet: 01.11.2007 - 16:46 Uhr  ·  #3
margit hat jetzt halt den "blick" gekriegt!
der greenvirus hat voll zugeschlagen und ihr wisst ja, am anfang grassiert er immer am schlimmsten, später wird er dann meist durch das beengtheitssyndrom ein wenig abgeschwächt!

margit mach weiter so, wir lieben deine tollen entdeckungen!
haben die evtl. später auch kerne?
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 981
Dabei seit: 05 / 2007
Betreff:

Re: Panaschierte Orangen!

 · 
Gepostet: 01.11.2007 - 18:05 Uhr  ·  #4
Hallo,

die Panaschierung ist eine Krankheit, die auf genetischen Fehlern basiert.
Ich glaube jede Pflanzenart kann panschiert werden.

Es gibt zumindest eine unheimlich große Zahl der panaschierten Sorten (Bananen, Kakteen, Yuccas, Palmen auf deine Frage, ob es auch panaschierte wasserpflanzen gibt kann ich dir auch antworten: Anubias nana variegata )

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Neuss
Beiträge: 88
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Panaschierte Orangen!

 · 
Gepostet: 02.11.2007 - 11:02 Uhr  ·  #5
Hallo belascoh,
ich habe ja 2 Früchtchen dran. Die muß ich eh abmachen. Ich schau mal rein und wenn welche drin sind, gehe ich noch mal zu dem Baum und hohle mir ein paar reife Früchte! Wie lange sind Citruskerne eigentlich keimfähig?

Liebe Grüsse Margit
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21764
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64889
Betreff:

Re: Panaschierte Orangen!

 · 
Gepostet: 02.11.2007 - 11:33 Uhr  ·  #6
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Neuss
Beiträge: 88
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Panaschierte Orangen!

 · 
Gepostet: 02.11.2007 - 15:13 Uhr  ·  #7
Hallo Mara23,
die sieht ja super aus! Hoffentlich wird wenigstens ein Steckling was! Kanns schon kaum abwarten, das sie auch so üppig wächst!
Danke für den Link!

Ich habe übrigens in der gelberen Frucht 2 Kerne gefunden. Die Frucht war sehr sauer!

Liebe Grüsse Margit
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Hannover
Beiträge: 8411
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Panaschierte Orangen!

 · 
Gepostet: 02.11.2007 - 15:22 Uhr  ·  #8
oh schön! .-) na dann probier mal lieber ne reife frucht
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Samen & Anzucht & Vermehrung

Worum geht es hier?
Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.