Herbstlaub im Juli

 
bxa
Azubi
Avatar
Herkunft: Hesseländsche
Beiträge: 43
Dabei seit: 05 / 2007
Betreff:

Herbstlaub im Juli

 · 
Gepostet: 27.07.2017 - 13:49 Uhr  ·  #1
Liebe Natur-, Pflanzen- und Gartenfreunde,

wie sehen bei Ihnen die Bäume in Wald und Garten um diese Jahreszeit aus?
Haben Sie ähnliche Beobachtungen wie ich gemacht, nämlich daß schon seit mehreren Wochen
- die Felsenbirnen ihr kupferfarbenes Herbstlaub hie und da leuchten lassen
- die Sauerkirschen mit gelben und scharlachroten Blättern den Herbst herbei zu prunken versuchen
- in den Hainbuchen erst vereinzelt, aber durchgängig gelbe Blätter zu sehen sind
- auch Nußbäume schon punktuell die Farben des Indian Summer tragen
- der Weißdorn zwar noch nicht (sehr) gelb ist, aber dieses Jahr zum ersten Mal in 20 Jahren keine Blüten ausgebildet hat

Wenn ich an die Trockenheit im Frühling, die Hitze am Ende des ersten Quartals, die kurz aber heftig hereinbrechenden Fröste im April und die dann folgende wiederum lange Trockenperiode denke, wundert es mich nicht. Und sollte mich vielleicht auch nicht besorgen. Dennoch: Ich mache mir beunruhigte Gedanke. Über meine eigenen Gartenpflanzen - aber natürlich auch im größeren Zusammenhang.

Freue mich über den Austausch mit Ihnen - vor allem auch hinsichtlich aller Aspekte und Beobachtungen, die mir die Sorge um die eigenen Pfleglinge nehmen könnten. - DANKE!
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21715
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64654
Betreff:

Re: Herbstlaub im Juli

 · 
Gepostet: 27.07.2017 - 14:31 Uhr  ·  #2
Das kann ich leider nicht bestätigen, bei mir, in den Gärten um mich herum, in der Natur ist alles im grünen Bereich.
Und bei uns war es ebenfalls zu trocken und im Frühjahr auch punktuell zu frostig.

Es sieht alles nach Hochsommer aus....

kann es vielleicht sein, dass den gelben Blättern in deinem Garten eher eine Mangelerscheinung oder Krankheit zugrunde liegt?

Könntest du (Achtung: wir duzen uns hier alle im Forum!) mal bitte Fotos von deinen Kandidaten mit den gelben Blättern zeigen und noch ein bisschen erzählen, wie der Standort und die Pflege ist?
bxa
Azubi
Avatar
Herkunft: Hesseländsche
Beiträge: 43
Dabei seit: 05 / 2007
Betreff:

Re: Herbstlaub im Juli

 · 
Gepostet: 27.07.2017 - 16:48 Uhr  ·  #3
Moin und erstmal schon vielen Dank für Deine (sic) Stellungnahme zu meiner Beobachtung.

Bilder ... werde ich die nächsten Tage gerne mal machen. Aber ich fürchte, das bringt so viel nicht, denn
1. sieht's halt so aus, wie Herbstlaub aussieht
2. sehen bei uns hier im Taunus auch etliche Straßen- und Grünanlagenbäume so aus wie die in unserem (und anderer Leute) Garten
3. ist unser Garten vor 25 Jahren angelegt worden, mit all den Pflanzen, die ich jetzt so scheel beäuge... Standort scheint also nicht wirklich schlecht zu sein ... und Pflege hat sich auch nicht gegenüber den Vorjahren verändert

*seufz*

Dennoch wie gesagt: Vielen Dank!
bxa
Azubi
Avatar
Herkunft: Hesseländsche
Beiträge: 43
Dabei seit: 05 / 2007
Betreff:

Re: Herbstlaub im Juli

 · 
Gepostet: 27.07.2017 - 16:55 Uhr  ·  #4
[attachment=0]20170727_Laubfärbung Sauerkirsche_compressed.jpg[/attachment]Schnell doch nochmal die Sauerkirsche fotografiert, die ich von meinem Bürofenster aus sehen (und daher kurz mal fotografieren) kann. Baum ist, wie gesagt, ca. 25 Jahre alt und ragt bis über den Giebel des 2-geschossigen Hauses. Das nur als Größenmaßstab und zur Einordnung.
20170727_Laubfärbung Sauerkirsche_compressed.jpg
20170727_Laubfärbung … ssed.jpg (481.46 KB)
20170727_Laubfärbung Sauerkirsche_compressed.jpg
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: westlich von München
Beiträge: 8647
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 23673
Betreff:

Re: Herbstlaub im Juli

 · 
Gepostet: 29.07.2017 - 20:09 Uhr  ·  #5
Hmmm, also das sind ja nur einzelne Blätter. Das wäre für mich kein Grund zur Besorgnis. Es sterben immer mal so Blätter ab. Solange das nicht die jungen sind, ist alles in Ordnung, denke ich.
Azubi
Avatar
Beiträge: 6
Dabei seit: 08 / 2017
Betreff:

Re: Herbstlaub im Juli

 · 
Gepostet: 04.08.2017 - 11:35 Uhr  ·  #6
Auch bei mir ist alles noch schön grün bzw am laufen
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2987
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 75
Betreff:

Re: Herbstlaub im Juli

 · 
Gepostet: 20.08.2017 - 14:14 Uhr  ·  #7
Servus zusammen,

dieses Jahr ist noch (wieder) alles grün und ordentlich. Bei mir kommt's immer auf die Niederschlagslage an. In einem trockenen Sommer, wie z. B. 2003, wird alles schon früh braun. Auch heuer sah es schon mal fast so aus, als wenn es dazu kommen könnte, aber dann kam der Regen und alles sah viel frischer aus.

Alles Gute

Max
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2363
Dabei seit: 10 / 2012

Blüten: 6174
Betreff:

Re: Herbstlaub im Juli

 · 
Gepostet: 21.08.2017 - 11:27 Uhr  ·  #8
Ein wechselhafter Frühling und ein hier recht trockener Sommer, dann ein Kälteeinbruch im August und wechselhaftes Wetter ...
Nach einem heftigen Gewitter sah es dann (nicht nur in meinem Garten) so aus:

[attachment=0]herbstlaub.jpg[/attachment]
herbstlaub.jpg
herbstlaub.jpg (459.41 KB)
herbstlaub.jpg
Azubi
Avatar
Beiträge: 10
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: Herbstlaub im Juli

 · 
Gepostet: 04.01.2021 - 13:49 Uhr  ·  #9
Hallo Zusammen,

ich bin auch echt erschrocken darüber. Letztens habe ich tatsächlich schon die ersten Pflanzen sprießen sehen, dabei sind wir ja noch mitten im Winter. Und die kalte Zeit steht uns ja sogar noch bevor.
Man merkt selbst der Natur an wie durcheinander sie ist. Wirklich sehr schade.

Liebe Grüße.
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21715
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64654
Betreff:

Re: Herbstlaub im Juli

 · 
Gepostet: 06.01.2021 - 10:26 Uhr  ·  #10
@ecofriendly: ÄH, was genau hat dein Beitrag mit Herbstlaub im Juli zu tun???

Da bin ich jetzt ein bisschen ratlos.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Natur & Umwelt

Worum geht es hier?
Alles von Biologie bis Zytologie, Natur und Umwelt, neue Energien, Ökologie...
Im Forum für Natur und Umwelt werden viele Themen von Biologie bis zur Zytologie behandelt, dazu neue Energien und Ökologie.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.