Fragen zur Pflege von Ballonblume - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Fragen zur Pflege von Ballonblume

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
OfflineUte
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4017
Bilder: 33
Registriert: So 06 Apr, 2008 18:12
Wohnort: Dresden, Sachsen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Aug, 2008 10:01
Danke Dir gudrun :P

da kann ich die ja getrost mit den andren (meinen Amaryllis'en) den Geranien in den Keller überwintern lassen :-k - nehme ich mal an, denn die ist ja winterhart

und im Winter steht bei uns nix aus den Balkon außer die Rose damals, aber die war warm eingepackt :-#= und lebt nicht mehr :cry:
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23463
Bilder: 22
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 89
Blüten: 49895
BeitragMi 20 Aug, 2008 12:06
Winterhart = im Keller überwintern :?:

Meines Wissens bedeutet das, daß sie ausgepflanzt, also im Freien überwintern kann :-k
OfflineUte
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4017
Bilder: 33
Registriert: So 06 Apr, 2008 18:12
Wohnort: Dresden, Sachsen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Aug, 2008 17:35
gudrun hat geschrieben:Winterhart = im Keller überwintern :?:

Meines Wissens bedeutet das, daß sie ausgepflanzt, also im Freien überwintern kann :-k


bei mir kommt im Winter nix ins Freie :-#= :-#= :-#= :-#=

Winterhart ist zwar draußen, aber ich denke wenn die Winterhart sind, überlebt die auch den Winter im Keller :-#= :-#= :-#= Denn unser Balkon ist im Winter PFLANZENFREI :-#= :-#=

:- ausgepflanzt ist die jetzt auch nicht, im Garten oder so, sondern noch in ihrem Blumentopf, doch bekommt bald nen größeren :P
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 261
Bilder: 3
Registriert: Mi 20 Aug, 2008 12:07
Wohnort: Graz, Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 20 Aug, 2008 17:54
Hallo!

Ich habe meine Ballonblume auch in einem Topf. Im Herbst schneide ich die immer zurück und lasse sie dann im Topf im Freien, aber unter Dach an der Hauswand. Von Zeit zu Zeit gieße ich sie. Im Frühling stelle ich sie dann auf der Terrasse in die Sonne und fange an Sie mir zu gießen.

Seit ich sie in einen größeren Plastiktopf umgepflanzt habe wickle ich den Topf noch mit Flies ein, damit nichts passieren kann.

Liebe Grüße
Lissi
OfflineUte
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4017
Bilder: 33
Registriert: So 06 Apr, 2008 18:12
Wohnort: Dresden, Sachsen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 22 Aug, 2008 9:05
Unsre hat gestern abend auch nen neuen größeren Topf bekommen und scheint sich pudelwohl drin zu fühlen.

Jedenfalls, hat sie sich heute morgen schon breiter gemacht :-#= :-#= da drin \:D/
OfflineUte
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4017
Bilder: 33
Registriert: So 06 Apr, 2008 18:12
Wohnort: Dresden, Sachsen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Aug, 2008 17:42
jetzt sieht man richtig mal von oben, wie sie sich im neuen Topf wohlfühlt und ausgebreitet hat \:D/ - die verwelkten beiden reste von Blüten sind die bestäubten die dran bleiben, bis ich Samen hab, hoffentlich [-o<
Azubi
Azubi
Beiträge: 33
Registriert: Di 08 Apr, 2008 9:33
Wohnort: Appenzell, Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Aug, 2008 9:52
Hallo!
finde ich sehr gut das du die Pflanze umgetopft hast. Mein Mann meint es sei eine Art Campanula. Glockenblume. Oder zumindest irgendwie verwandt damit. Ihm gefällt die Blume sehr gut und mir auch, die hab ich hier in der Art noch nie gesehen.

Umtopfen ist immer gut, weil so in den Töpfen gekauft halten die meistens nicht lange, damit man schnell wieder ne neue kauft.
OfflineUte
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4017
Bilder: 33
Registriert: So 06 Apr, 2008 18:12
Wohnort: Dresden, Sachsen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Sep, 2008 18:07
Hey meine Maus :P

ich hoffe ja, daß die Befruchtung was brachte und bald auch Ergebnisse zeigt - und dann kriegste die Samen :P

Danke für die Info von Dir
OfflineUte
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4017
Bilder: 33
Registriert: So 06 Apr, 2008 18:12
Wohnort: Dresden, Sachsen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Sep, 2008 18:12
MAL NE FRAGE:

wie lange dauert es bis endlich die Samen kommen, also die Knolle aufplatzt, die ist jetzt bestimmt schon seit 6 Wochen immer praller geworden. Daher es lange ehe ich die Samen habe?

Wie lange brauchen die denn zum reifen?
Bilder über Fragen zur Pflege von Ballonblume von Do 11 Sep, 2008 18:12 Uhr
PICT0261.JPG
Blitz ist schuld am überlichten
OfflineUte
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4017
Bilder: 33
Registriert: So 06 Apr, 2008 18:12
Wohnort: Dresden, Sachsen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Mai, 2009 9:21
Mh :-k bin ich nu hier im Thema richtig, oder doch hier: http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... highlight=

nu ich frag einfach mal:



- letzte Reihe, wo die vielen kleinen Pflänzchen nu kommen -

also meine Frage:

:?: - :-k : Um eine große Ballonblume wieder zu bekommen, tut man da nur ein Pflänzchen in den Topf und zieht es groß, oder kann man mehrere in einen Topf reintun, so das die Pflanze dann später mal wieder schön groß und buschig wird :-k - :?:

:?: kann mir da bitte bitte jemand helfen :?: , denn nachdem der Winter meine beiden Ballonblumen in blau/lila und rosa/weiß dahinsterben lassen hat, hab ich die Samen ausgesät und siehe da die Pflänzchen oben sind schon entstanden, alle sind noch nicht gekeimt und doch einige schon :P

Daher bitte ich brauch Eure Hilfe, :knuddelx: danke für diese schon jetzt :P
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 152
Registriert: Fr 13 Mär, 2009 18:48
Wohnort: in der schönen Altmark
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Mai, 2009 13:54
Hi Ute,

also ich habe jetzt schon seit 3 Jahren vier von den hübschen in einem Balkonkasten.

Ich denke mal, dass aus jedem deiner kleinen Sämlinge später eine große Pflanze wird, die verzweigen sich doch irgendwann - groß und buschig werden die dann von ganz alleine. Allerdings solltest du sie jetzt langsam mal auseinander pikieren (wenn sie stark genug sind), damit sie genug Platz zum wachsen und sich entwickeln haben.

Das sind echt tolle Blumen, ich habe sie in lila und rosa und bin auch jedes Jahr von der Blütenpracht begeistert.

Ich wünsche dir viel Glück mit deinen Babys.
Zuletzt geändert von minea am Mi 06 Mai, 2009 11:02, insgesamt 1-mal geändert.
OfflineUte
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4017
Bilder: 33
Registriert: So 06 Apr, 2008 18:12
Wohnort: Dresden, Sachsen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 05 Mai, 2009 18:25
danke für deine Antwort :P

leider sind die zum pikieren noch zu klein, leider - doch ich werd es probieren, wenn sie noch etwas größer sind

danke dir noch mal :P


:? im Moment kann ich mir noch nicht vorstellen, daß aus den kleinen mal eine große einzige Pflanze werden soll, wenn man die einzeln tut 8-[
VorherigeNächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ballonblume - Tips zur Pflege von MinyCurly, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

7725

Mo 04 Jul, 2011 8:30

von peter12 Neuester Beitrag

6 Kräuter - Fragen zur Pflege von jun, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

4730

Mo 03 Jun, 2013 19:49

von jun Neuester Beitrag

Zwergapfelbaum Pflege so viele Fragen ! von 5710, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

4123

Fr 27 Jul, 2007 7:18

von Mel Neuester Beitrag

Einige Fragen zur Tillandsien-Pflege von Cactus, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 0 Antworten

0

2650

Fr 28 Mai, 2010 9:15

von Cactus Neuester Beitrag

Fragen zur frühen Pflege der kleinen Citruspflanzen von Lylala, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

2414

Di 10 Apr, 2007 10:32

von Lylala Neuester Beitrag

Tacca Fledermausblume Pflege: Fragen & Antworten von Kain, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 96 Antworten

1 ... 5, 6, 7

96

54384

Fr 15 Mär, 2013 15:46

von LunaJoey Neuester Beitrag

Ein paar wichtige Fragen zur Pflege von Phalaenopsis! von Raphalia, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

1968

Mo 20 Apr, 2009 16:34

von Carokafe Neuester Beitrag

Pflege fragen zu Palmen und anderen Pflanzen ;) von kommat, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

8846

Sa 06 Jun, 2009 14:11

von katzi Neuester Beitrag

Azubi mit vielen Fragen rund um Pflege von jakido, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

1542

Fr 31 Jan, 2014 9:40

von jakido Neuester Beitrag

Flieder Pflege, bin Änfängerin und hab sooo viele Fragen... von callas, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

7679

Fr 15 Sep, 2006 10:32

von Schnuffy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Fragen zur Pflege von Ballonblume - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Fragen zur Pflege von Ballonblume dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der ballonblume im Preisvergleich noch billiger anbietet.