Tacca Fledermausblume Pflege: Fragen & Antworten - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Tacca Fledermausblume Pflege: Fragen & Antworten

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17653
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSo 08 Jun, 2008 7:37
Meine beiden Tacca wachsen - :D das heißt, ihr eines Blatt wird größer. :mrgreen: Man freut sich ja auch über Kleinigkeiten. :mrgreen:
Bilder über Tacca Fledermausblume Pflege: Fragen & Antworten von So 08 Jun, 2008 7:37 Uhr
tacca.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1542
Registriert: Di 21 Aug, 2007 9:36
Wohnort: Im Norden Deutschlands
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Jun, 2008 8:28
Hallo Cancia,

ich gratuliere und wünsche dir auch weiterhin viel erfolg mit den Kleinen.

Meine Pflanze schiebt nun endlich neue Blätter. Aber ich muß sagen, die sind eigentlich bei der größe relativ pflegeleicht. Die steht nach wie vor auf ner Überdachten Terasse und ich besprühe die öfter am Tag mit Wasser und die steht im Schatten. All das gefällt ihr wohl sehr.

Gruß Karin65
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17653
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSo 08 Jun, 2008 11:29
:D Hab meine zwei Minis auch an einem recht schattigen Örtchen. Bin gespannt, ob die noch mal einen richtigen Wachstumsschub bekommen. Wie gesagt, bisher vergrößert sich das einzige Blatt nach und nach.
Hast Du Deine eigentlich selbst gezogen? Kannst Du sagen, ob das lahme Wachstum bei den Minis normal ist? Ich besprühe meine Kleinen auch. Habe aber zusätzlich noch eine durchsichtige Tüte über den Töpfen, damit sich die Feuchtigkeit hält.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1542
Registriert: Di 21 Aug, 2007 9:36
Wohnort: Im Norden Deutschlands
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Jun, 2008 18:14
Hallo Cancia,

nein, ich habe meine schon groß gekauft. Bei meiner wachsen gerade ein paar neue Blätter. Da kann ich nun nicht gerade von langsamen wachsen sprechen. Die sind relativ flott. \:D/

Du solltest aber hin und wieder die Tüte lüften und auch mal für ein Weilchen weglassen. Aber immer beobachten. Damit die sich langsam an die "normale" nicht gespannte Luft gewöhnen können.

Gruß Karin65
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17653
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSo 08 Jun, 2008 18:21
Ja, ich lüfte von Zeit zu Zeit. Aber immer nur kurz, damit sie ihre relativ hohe Luftfeuchtigkeit behalten. Bisher geht es ihnen gut. Werde berichten, wenn es Fortschritte gibt. :D
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Jun, 2008 20:06
Unsere Tacca hat schon mehrere Blätter getrieben, die wir immaer wieder entfernen mußten, weil die ganz trocken waren....

Nun treibt sie ein Kindel - sie steht drin und schattig. Sie hat auch einen inzwischen zu klein gewordenen Topf, aber ich trau' mich nicht sie da rauszuholen. :(
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1542
Registriert: Di 21 Aug, 2007 9:36
Wohnort: Im Norden Deutschlands
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Jun, 2008 10:00
Ach, umgetopft habe ich schon. Das hat ihr gut gefallen. ich nehm die aber auch nur aus dem Topf, sezte die in ein größeres, wo unten schon neue Erde drin ist und fülle dann wieder auf. So haben die keinen Streß und wachsen munter weiter. Bei mir sind auch mehrere in einem Topf. die hatte schon gekindelt als ich die gekauft habe.

Gruß Karin65
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 19:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Jun, 2008 16:47
marcu schau dir lieber die Wurzeln an von deiner Tacca, ich hab bei meiner auch gerade eine böse Überraschung erlebt. :cry: Meine war den ganzen Winter über drinnen an einem recht dunklen Platz bei ca. 25 Grad, da gefiel es ihr richtig gut. Als mein Gewächshaus fertig war hab ich sie da rein gestellt... schwerer Fehler... nach einiger Zeit im GWH ließ sie alle Blätter hängen, die Erde war auch immer schnell trocken, also hab ich dem Schluckspecht immer gleich Wasser gegeben. Seit einer Woche hängen die Blätter so sehr und sind auch total weich.. ](*,) heute hab ich sie aus dem Topf rausgeholt :shock: überall faule, matschige Wurzeln. Ich hab jetzt mal alles abgeschnitten, viel war nicht mehr übrig :cry: Ein bisschen Hoffnung hab ich noch da ich gesehen hab, dass sie schon wieder neue Wurzeln nachschiebt. Jetzt kann ich nur noch beten. [-o<

Eins weiß ich aber, wenn die mir wieder eingeht, dann war das die letzte Tacca....
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Jun, 2008 17:06
:shock: Ja Schnupp 1987 - ich hole sie gleich nach draußen und schau' nach,
Ich schätze der Topf ist eh' zu klein und ich werde mir die Wurzeln genau ansehen.

Ich habe allerdings nur normale Blumenerde da - ich hoffe, damit ist sie zufrieden!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 19:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Jun, 2008 17:12
Meine stand auch in normaler Blumenerde, hab ihr jetzt aber komplett neue gegeben und Perlite mit untergemischt... aber lieber genauer nachsehen, in meiner anderen (die leider schon gehimmelt ist) waren irgendwelche Würmer mit drin. :evil:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Jun, 2008 18:31
Habe sie gerade umgetopft - Bilder folgen, wenn Argo die bearbeitet hat.

Alles sah gesund aus, auch der Wurzelballen - nur ganz vereinzelt bräunliche Wurzeln.

Nach dem erneuten Eintopfen nochmal Fotos gemacht weil in den Blattachseln irgendwas treibt und dann sah ich wieder, was ich neulich schonmal gesehen habe, aber nicht identifizieren konnte was helles Matschiges nur da ich langsam Augenprobleme kriege und Arndt auch nix fand (ist so 14 Tage her, war abends)....

Heute hab ichs mit einem Stöckchen gefischt - es war eine ganz winzige helle Nacktschnecke!!!!!

Nun steht sie aber schon wieder neu eingepflanzt, habe auf die Erde gedrückt und hatte schon wieder eine Schleimi am Finger.....

Soll ich nun alles noch mal zerrupfen? Hatte den Wurzelballen nicht zerstört, weil der so gesund aussah..... Das macht der Pflanze doch nur Streß????

Fotos kommen gleich..... :| :| :(
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1542
Registriert: Di 21 Aug, 2007 9:36
Wohnort: Im Norden Deutschlands
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Jun, 2008 18:54
Hallo marcu,

las die mal schön in ruhe und beobachte die weiter.Nicht, das sich da noch mehr Schnecken hin verirren. Ich habe ja wohl bisher Glück gehabt.

Auf die Bilder freu ich mich schon sehr.

Gruß Karin65
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Jun, 2008 18:57
Also - nun kommen die Fotos vom Umtopfen:
Bilder über Tacca Fledermausblume Pflege: Fragen & Antworten von Mo 09 Jun, 2008 18:57 Uhr
09.06.08 010.jpg
09.06.08 011.jpg
Das war sie vorher.
09.06.08 012.jpg
das Kindel
09.06.08 014.jpg
Das ist der Wurzelballen
09.06.08 015.jpg
andere Seite des Wurzelballens
09.06.08 017.jpg
das Kindel
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1542
Registriert: Di 21 Aug, 2007 9:36
Wohnort: Im Norden Deutschlands
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Jun, 2008 19:01
Wie auf Bestellung kommen da ja schon die Fotos. Ich habemeine zusammenebunden. Mach ich morgen mal ein Foto von. ich sitze gerade an Sohnemanns Läppi. (Könnt mich dran gewöhnen, an dem Teil :mrgreen: )

Aber die wurzeln sehen wirklich gut aus. Da kann man nicht meckern. Mit was düngst du?
Ich habe meine mit Erde vom Komposthaufen und denke mal, das ich die zur Zeit dann nicht düngen brauche. Könnte dann etwas zuviel werden. :-k

Gruß Karin65
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Jun, 2008 19:02
Nun noch Fragen - was kommt da aus den Blattachseln raus???????
Bilder über Tacca Fledermausblume Pflege: Fragen & Antworten von Mo 09 Jun, 2008 19:02 Uhr
09.06.08 020.jpg
09.06.08 021.jpg
09.06.08 021.jpg
09.06.08 028.jpg
VorherigeNächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Habe Fragen - suche Antworten (bitte schnell Antworten) von BonsaiIch, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

3675

Di 18 Mär, 2008 23:18

von Rose23611 Neuester Beitrag

Muschelzypresse Aussaat Fragen-Antworten von Agrarminister, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

4220

Fr 23 Jul, 2010 9:54

von Agrarminister Neuester Beitrag

Chat System - Fragen und Antworten von Frank, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 4 Antworten

4

2632

Mi 28 Mai, 2014 22:22

von Gartenfreundinuli Neuester Beitrag

Antworten bei weiteren Fragen in bestehenden Beiträgen von babyblue131313, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 15 Antworten

1, 2

15

4381

Do 23 Jun, 2011 18:12

von Peg01 Neuester Beitrag

Malen ohne Zahlen mit Chiva! Fragen und Antworten von GoldenSun, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 22 Antworten

1, 2

22

7126

Sa 19 Jan, 2008 21:53

von MuZZe Neuester Beitrag

Tacca-knollen pflege? von ghost, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1182

Fr 06 Mär, 2009 10:10

von Elfensusi Neuester Beitrag

Fragen zur Pflege von Ballonblume von Ute, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 40 Antworten

1, 2, 3

40

32243

Mo 15 Aug, 2011 19:15

von Urgixgax Neuester Beitrag

6 Kräuter - Fragen zur Pflege von jun, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

3711

Mo 03 Jun, 2013 19:49

von jun Neuester Beitrag

Zwergapfelbaum Pflege so viele Fragen ! von 5710, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

3659

Fr 27 Jul, 2007 7:18

von Mel Neuester Beitrag

Einige Fragen zur Tillandsien-Pflege von Cactus, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 0 Antworten

0

2229

Fr 28 Mai, 2010 9:15

von Cactus Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gartenfreundinuli und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Tacca Fledermausblume Pflege: Fragen & Antworten - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tacca Fledermausblume Pflege: Fragen & Antworten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der antworten im Preisvergleich noch billiger anbietet.