Efeutute umtopfen oder nicht? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Efeutute umtopfen oder nicht?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 16
Registriert: Do 09 Mär, 2017 3:35
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragEfeutute umtopfen oder nicht?Do 09 Mär, 2017 17:48
Hallo zusammen :)

ich bin neu hier im Forum, hoffe mal ich habe den richtigen Unterpunkt erwischt.
Ich hab in meiner kleinen Pflanzensammlung seit Jahren ne Efeutute (Pflanze dürfte mittlerweile etwa 8-9 Jahre alt sein).
Bild

Ich hab sie immer schön gegossen (also geschaut, dass sie weder zu wenig noch zu viel Wasser hat), darüber hinaus allerdings im Prinzip nichts gemacht (also das letzte Mal umgetopft vor etwa sechs Jahren, nie ernsthaft gedüngt etc.).
Das einzige was ich ab und zu gemacht hatte, war die obere Erdschicht, die nach ner Weile als oftmals ja etwas gammelig wird, so ein paar Zentimeter abzugraben und ein bisschen frische Erde draufzutun. Wirklich durchwurzelt war die bisher auch nie, sodass ich jetzt nicht den Eindruck hatte, es sei höchste Zeit, den Topf zu wechseln von der Größe her.
Hab auch von den Ranken nie was zurückgeschnitten, sondern einfach wachsen gelassen.

Irgendwann wurden vor nem halben Jahr oder so mal ein paar Blätter gelb, das lag aber glaub ich einfach daran, dass ich die Ranken vorher alle immer soweit übereinander um den Moosstab gewickelt hatte, dass die unteren Schichten einfach irgendwann keine Luft und kein Licht mehr gekriegt hatten. Seit ich die Ranken an der Wand hochgesteckt habe, wie es auf dem Bild zu sehen ist, dass das alles wieder ein bisschen luftiger ist, hab ich kein gelbes Blatt mehr gesehen.
Manche Blätter (insbesondere ältere im unteren Bereich um den Moosstab) sind zwar eher so ein bisschen gelblich-hellgrün und nicht richtig tief grün, aber soweit ich es bisher gelesen habe, scheint das ja normal zu sein, dass die nicht alle exakt gleich aussehen. Dass sie nicht überall ihre Panaschierung aufweist, liegt wohl daran, dass sie eher dunkel steht, aber das kann ich leider nicht anders machen.

Die Pflanze sieht (meiner Ansicht nach) aber soweit schön und gesund aus und treibt an 6-7 Stellen auch ständig neue Blätter in recht kurzen Abständen aus (obwohl ja jetzt erst Winter war).

Deshalb meine Frage: Nutzt es was, die Efeutute umzutopfen? Wird die Erde irgendwann "schlecht" und man sollte sie deshalb mal gegen neuere austauschen?
Oder ist es eigentlich unnötig, wenn die Pflanze nach wie vor schön wächst, wieso man sie umtopfen sollte? Sondern es würde reichen, sie nur mal etwas regelmäßiger zu düngen, als ich es bisher getan hatte?

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Umtopfen oder nicht? von Renchen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

664

So 18 Okt, 2009 21:54

von Halbjapaner Neuester Beitrag

Kakteen aus dem BoGa - umtopfen oder nicht? von Scrooge, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

1281

Mo 01 Jun, 2009 18:32

von DieterR Neuester Beitrag

Eure Meinung - Elefantenfuß umtopfen oder nicht? von Brugo, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

12944

So 12 Feb, 2012 23:57

von Jule35 Neuester Beitrag

Efeutute wächst nicht mehr von Sabrina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

4470

Mo 04 Aug, 2008 22:28

von Indigogirl Neuester Beitrag

Philodendron und Efeutute wächst nicht. Wie anregen? von derwofrägt, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1456

Di 25 Nov, 2008 19:11

von sachsen Neuester Beitrag

Efeutute kürzen oder Ableger von hevelka, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

13961

Di 26 Jun, 2007 17:03

von Indigogirl Neuester Beitrag

Philodendron scandens oder Efeutute? von bonsai11, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2089

Do 22 Mai, 2008 20:07

von bonsai11 Neuester Beitrag

Scindapsus - Efeutute... Blätter entwickeln sich nicht! von efeulein 78, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

5133

Mi 18 Okt, 2006 11:00

von Rosenfreak Neuester Beitrag

Welche pflanze ist das: Efeutute oder ein Philodendron? von Embrach, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2795

Fr 11 Jun, 2010 12:04

von ZiFron Neuester Beitrag

Ist das eine Efeutute?Scindapsus pictus-gefleckte Efeutute von Michael-Beat, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

3423

Di 11 Mär, 2008 13:03

von Pandalin Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Efeutute umtopfen oder nicht? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Efeutute umtopfen oder nicht? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nicht im Preisvergleich noch billiger anbietet.