Lampionblume! Eßbar? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Lampionblume! Eßbar?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1104
Bilder: 21
Registriert: Mo 05 Nov, 2007 11:36
Wohnort: Auerbach/ Vogtland
BeitragLampionblume! Eßbar?Fr 04 Jul, 2008 23:09
Hallo,
weiß nicht ob das die richtige Rubrik ist?
Ich habe heute meiner Kollegin Lampionblumen (orange) mitgebracht. Ich dachte immer daß man deren Früchte nicht essen kann, aber jemand meinte die kann man essen.
Gruß Puepp
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
BeitragFr 04 Jul, 2008 23:19
Vielleicht meint sie die Physalis ? :-k :-k :-k
Die hat ja auch so Lampions!
Ich hab auch die Lampionblume, aber meine Lampions sind leer!!

Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 271
Registriert: Fr 06 Jun, 2008 17:38
Wohnort: Augsburg
BeitragFr 04 Jul, 2008 23:23
Infos:
Kommt drauf an anscheinend..
Normalerweise werden Physalis als Lampignonpflanze bezeichnet und Physalis kann man in der Regel essen. Diese Pflanze wird in einem Jahr ein Meter hoch und übersteht den Winter bei uns nicht, wenn sie nicht reingenommen wird.

Aber heute habe ich im neuen Baldurkatalog gesehen, dass es die wohl auch als Knolle und winterfest gibt. Da wird sie auch als Staude verkauft, ob man die dann essen kann weiß ich nicht.

Ich würd mal vorschlagen du wartest noch ein wenig und wenn sich dann im Lampignon etwas bildet vorsichtig probieren, sobald es reif ist, was aber ein wenig dauert ist ja klar.. Aber bloß nicht zu viel auf einmal probieren! Soll so süß-säuerlich schmecken.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 111
Registriert: Di 15 Aug, 2006 20:22
Wohnort: Braunau / OÖ
BeitragFr 04 Jul, 2008 23:24
Physalis kann man essen...Lampionblumen nicht.
Die haben ja auch keine Frucht innerhalb des Lampions...
Das wäre mein Wissenstand.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 861
Bilder: 15
Registriert: Mi 14 Mai, 2008 10:16
Wohnort: Österreich
BeitragFr 04 Jul, 2008 23:34
Hallo Puepp!

Wenn die Lampions orange sind und dann draun werden (die Frucht in der Mitte bleibt orange), dann ist es eine Andenbeere (Physalis peruviana)! Die kann man wirklich essen die Früchte findet man unter dem Namen Physalis, Andenbeere oder Kapstachelbeere in fast allen gut sortierten Geschäften. Ich hab ein Gasthaus und die nehmen wir zum dekorieren unserer Desserts her!

Wenn die Lampions aber orange bleiben, dann ist das eine Zierpflanze - Physalis alkekengi - Blasenkirsche.

Pass aber auf die blaue Lampionblume - Nicandra physaloides ist nämlich giftig - wie der deutsche Name schon sagt - Giftbeere.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Lg Astrid
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 29
Registriert: So 29 Jun, 2008 14:25
BeitragSa 05 Jul, 2008 0:18
Hi @ll! :)

Die Essbare Physalis (Physalis Peruviana) hat grüne Lampions in denen gelb orangene Früchte drin sind, die man essen kann. Die nicht essbare Physalis (Physalis Alkagengi) hat rot orangene Lampions und dunkelorangene Früchte. Man sagt das die Früchte von Physalis Alkagengi in geringen Mengen auch essbar sind, doch davon würde ich abraten. Es gibt ziemlich viele Physalisarten. Ich habe mehrere Physalis Peruviana die prächtig gedeihen! :D

lg, Malte
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1104
Bilder: 21
Registriert: Mo 05 Nov, 2007 11:36
Wohnort: Auerbach/ Vogtland
BeitragSa 05 Jul, 2008 4:13
Hallo,
und herzlichen Dank für die vielen Antworten.
Ich habe eben auch etwas gegoogelt, weil die Kolln. felsenfest behauptet hat daß sie die Lampionblume/ Physalis alkagengi meint, also die die wir für Trockengestecke nehmen.
Und da fand ich dies. http://www.livingathome.de/pflanzen_gae ... ubrikid=11
Mit den Früchten das laß ich aber trotzdem. Und wenn ich am Montag Pflanzen für mehrere Leute mitnehme, wasche ich mir bei Berührung immer die Hände.
Ich hatte schon mal so eine Vergiftung. Mir ging es da beschissen. Ein Gutes hatte die Sache - Ich habe dadurch mit den Rauchen aufgehört.
LG Eva

@Chiva, bei mir sind die nicht leer

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Essbar oder nicht essbar... von Mikey++, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

1699

Do 24 Feb, 2011 9:11

von Mikey++ Neuester Beitrag

Was bin ich - Lampionblume? von PusteblumeXL, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1195

Di 07 Aug, 2007 21:03

von PusteblumeXL Neuester Beitrag

Orange Lampionblume?? von Chiva, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 23 Antworten

1, 2

23

5758

Mo 27 Jul, 2009 10:58

von Black_Desire Neuester Beitrag

ist nun die Lampionblume giftig...? von cloud, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

5443

Fr 04 Apr, 2008 17:26

von cloud Neuester Beitrag

Was ist das? Physalis alkekengi (Lampionblume) von Jayy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 24 Antworten

1, 2

24

2324

Sa 31 Mai, 2008 19:22

von Puepp Neuester Beitrag

Blaue Lampionblume Hilfe es kommt nix von aaruna, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 27 Antworten

1, 2

27

8817

Sa 13 Mai, 2006 15:51

von aaruna Neuester Beitrag

Nicandra physaloides - Peruanische Lampionblume von 1066bam, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2338

Mo 19 Mär, 2007 15:42

von Roadrunner Neuester Beitrag

Hibiskussämlinge, Spornblume & Blaue Lampionblume von Roadrunner, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 62 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

62

30387

So 30 Mär, 2008 12:28

von Roadrunner Neuester Beitrag

Lampionblume Samen,, suche Tipps von PusteblumeXL, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 23 Antworten

1, 2

23

10846

Mi 02 Jan, 2013 9:19

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Was habe ich ausgesäät? -> Blaue Lampionblume von knupsel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1228

Mo 04 Aug, 2008 15:02

von Roadrunner Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Lampionblume! Eßbar? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Lampionblume! Eßbar? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der essbar im Preisvergleich noch billiger anbietet.