Wie werden Olivenbäume gedüngt?? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 80  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Wie werden Olivenbäume gedüngt??

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: So 20 Mai, 2007 0:40
BeitragWie werden Olivenbäume gedüngt??So 20 Mai, 2007 11:33
Das klappt ja prima in dem Forum. Ich hab noch eine Frage: Wie dünge ich am besten Olivenbäume?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 152
Registriert: Mi 16 Mai, 2007 17:50
Wohnort: Kaarst
BeitragSo 20 Mai, 2007 11:36
Hi,

der von emienr Freundin wächst auch so ganz gut. Ich dünge den 2-3 mal im JAhr mit einem Flüssigdünger.
Oscomote etc. wären sicherlich auch eine Möglichkeit.

Grüße

Carsten
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 268
Registriert: Do 01 Feb, 2007 22:11
Wohnort: Dettelbach/Unterfranken
BeitragSo 20 Mai, 2007 22:02
Infos:
[u]Osmocote [/u]heißt der genannte Dünger. Es handelt sich um einen ausgeglichenen Langzeitdünger.
In Granulatform für das Substrat wäre das Gegenbeispiel [u]Plantocode[/u]. Auch ein Langzeitdünger.
Wenn du ein kleines Olivenbäumchen besitzt würde ich dir eine Düngung vorschlagen, das die Pflanze zum Wachsen bringt, bzw. das wachstum anregt.
Hier kämen [u]Stickstoffdünger[/u] in Frage. Stickstoff bringt Pflanzen zum wachsen.
Es dient der vegetativen Wachstumsform.
Wenn du ein Olivenbäumchen besitzt das ein Alter besitz, in dem es schon Früchte(Oliven) ausbildet, würde Ich dir einen [u]Phosphordünger[/u], empfehlen. es dient dem generativen Wachstum. Mit [u]Kalidünger[/u] festigst du die Pflanze(Olivenbaum). diesen Dünger gibt man in Schwächeperioden,Krankheitsstadien, Schäden(massiv) durch Schädlinge,vor dem einlagern im Winterquartier.Hier wird die Pflanze gekräftigt über die Trockenperiode bzw lichtarme Zeit.
Es gibt viele Düngerarten. Jeder Dünger hat seine Aufgabe in der Pflanze.Wenn man keinen grünen Daumen besitzt, fährt man mit Langzeitdüngern die ein sehr ausgeglichenes N-P-K Verhältniss aufweisen, sehr gut.

Mfg

www.garteneidechse.de

:- :-({|= :- :-({|= :- :-({|= :- :-({|= :- :-({|= :- :-({|= :-
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8384
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
BeitragMo 21 Mai, 2007 9:38
Hallo!

Mein Olivenbäumchen steht in Seramis und bekommt demnach auch regelmäßig Seramis-Flüssigdünger. Das ist ja Langzeitdünger, wenn auch nicht allzu hoch konzentriert. Aber mein Olivenbäumchen mag es, er wächst!

@garteneidechse: Schalt doch mal in Deinem Benutzerprofil den BBCode ein! Deine Unterstreichungen und Fettschrift wird im Beitrag nicht richtig angezeigt!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 868
Registriert: Mi 27 Jun, 2007 19:33
Wohnort: Meiningen
BeitragSa 30 Jun, 2007 9:26
in welchem boden stehen denn eure oliven? bzw wie oft topft ihr sie um? meine wächst in lehmboden, aber irgendwie scheint sie nich ganz glücklich zu sein :(
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragSa 30 Jun, 2007 9:29
Die mögen es nicht feucht und Lehmboden speichert die Nässe :wink:
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 8:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
BeitragSa 30 Jun, 2007 10:48
Carina87 hat geschrieben:in welchem boden stehen denn eure oliven? bzw wie oft topft ihr sie um? meine wächst in lehmboden, aber irgendwie scheint sie nich ganz glücklich zu sein :(


hallo,
ich habe seit etlichen jahren 2 kleine olivenbäumchen, so wie man sie z.b. in möbelhäusern o.ä. kriegt als "präsent" aufgemacht, mit nem kleinen mini-ölfläschen umgebunden........

zwischenzeitlich haben sie sich sehr schön entwickelt und sind natürlich auch gewachsen :mrgreen: immer wenn der wurzelballen aus dem topf gequollen ist :wink: hab ich ihnen einen neuen pot spendiert. anfangs habe ich - weil sie ja eigentlich lehmigen boden mögen, immer die pflanzerde mit sand "abgemagert", zwischenzeitlich habe ich einfach gartenboden (ohne humus, sehr lehmig, schwer - eigentlich "dreck") genommen....... das bekommt ihnen supergut seit über 5 jahren........ sie haben schon mehrfach geblüht und auch schon früchte angesetzt (sind natürlich winzig, weil die bäume ja mehr oder weniger nur "bonsais sind - rein von der größe her.......) sind jetzt ca. 60 cm ab topfrand und gleichen mehr nem busch als nem baum......... die letzten beiden winter sind ihnen nicht so wirklich gut bekommen und ich hab' sie auch zu früh rausgestellt...... aber sie erholen sich :lol:
gedüngt werden bzw. wurden sie noch nie......... aber ich bin eh ein düngemuffel.....
jetzt habe ich einen "richtigen" olivenbaum gekriegt, der ist gute 2 m hoch. nachdem ich ihn mit unserem guten "lehm-dreck-mischmasch" und einen anständigen topf versorgt habe, treibt er jetzt toll aus und es scheint ihm auch der standort (rund um die uhr volle sonne - wenn sie denn scheint :wink: ) gut zu gefallen..... und er säuft wie ein loch :mrgreen:

lg cat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1496
Bilder: 68
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 10:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
BeitragDi 03 Jul, 2007 10:44
Also meiner steht in der vollen Sonne, wenn sie denn mal scheint, und hat als Boden ein Gemisch aus Blumenerde und normaler Gartenerde, wenn ich davon ausgehe, dass er bereits im zweiten jahr in meinem Besitz reichlich geblüht hat und Früchte ansetzt scheint es ihm gut zu gehen. :D
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 478
Bilder: 43
Registriert: Di 19 Aug, 2008 19:16
Wohnort: Mancaversa, Salento, Absatzspitze Italien
BeitragOlivenbaeume zu mir!Do 21 Aug, 2008 9:15
Liebe Gartenfreunde,
wenn eure Olivenbaeume dann zu gross werden, duerft ihr sie mir gerne zum Aussetzen schicken. Wir machen dann kleine Eticketten an die Zweige mit euren Namen drauf! Und wenn das Olivenoel eingefahren ist, bekommt ihr eine Medizinflasche mit "Eurem" Olivenoel. Ist das was? :P :P :P

Nein, Spass beiseite: meine Olivenbaeme sind schon etwas groesser (siehe Bild, Fuehnebel im Winter) und brauchen wirklich wenig. Einmal im Jahr, im Fruehjahr nach dem Beschneiden, werden sie geduengt und das war's dann. Aber ich bin sicher, eure Haussorten sind anspruchsvoller. Wisst ihr denn zufaellig, welche Sorte ihr da zuhause stehen habt? Wuerde mich mal interessieren!

Gruesse aus dem heissen Absatz Italiens von
Suedblume
Bilder über Wie werden Olivenbäume gedüngt?? von Do 21 Aug, 2008 9:15 Uhr
100_4129.jpg
OfflineGast
BeitragDi 04 Aug, 2009 15:35
mal ne ganz doofe Frage, ich dünge meinen Olivenbaum immer mit dem gleichen Dünger den auch meine Zitrusbäume bekommen und bis jetzt ist er wunderbar ausgeschlagen und trägt auch schon viele Früchte. Kann es denn auch sein das der Zitrusdünger negative auswirkungen auf den Olivenbaum hat ??
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5454
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
BeitragDi 04 Aug, 2009 15:42
Hallo,
Aussagen zur Wirkung von Düngemitteln kann man nur machen, wenn Angaben zur Menge und Art der enthaltenen Nährstoffe vorliegen.
Wenn es ein ausgewogener Mehrnährstoffdünger ist und er in angemessener Menge verabreicht wird, wird er nicht schaden. Ich würde aber den Nährstoffbedarf einer Olive niedriger einschätzen als den eines Zitrus.
Grüße Stefan

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Mag er nicht gedüngt werden ? von Flowerpowerchen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

832

Fr 15 Feb, 2008 11:43

von Sporti Neuester Beitrag

Olivenbäume überwintern von Inanah, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1385

Mo 07 Dez, 2009 17:03

von Inanah Neuester Beitrag

Olivenbäume schneiden? von Mgroeg, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1205

Sa 19 Nov, 2011 0:04

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

Meine Olivenbäume verlieren die ganzen Blätter von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1547

Mo 05 Mär, 2012 16:52

von jbaby77 Neuester Beitrag

Orchidee - Zu lange gedüngt.. :/ von Sauryon, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

4304

So 27 Jun, 2010 9:00

von Inyourgarden Neuester Beitrag

Hilfe ich habe es zu viel gedüngt!!! von dippi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 16 Antworten

1, 2

16

10489

Di 19 Aug, 2008 18:49

von Rose23611 Neuester Beitrag

Kakteen werden rot von the_green_mile, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2228

Fr 27 Okt, 2006 21:25

von Kiroro Neuester Beitrag

Werden das Knospen? von Indigogirl, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 19 Antworten

1, 2

19

2654

Sa 14 Jul, 2007 11:25

von Indigogirl Neuester Beitrag

Muß mal ein großes Lob los werden von silke2, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 16 Antworten

1, 2

16

2109

Fr 12 Okt, 2007 8:08

von 8er-moni Neuester Beitrag

Was könnte das mal werden? von Chiva, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

856

Mi 11 Jun, 2008 9:49

von Chiva Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Wie werden Olivenbäume gedüngt?? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wie werden Olivenbäume gedüngt?? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der geduengt im Preisvergleich noch billiger anbietet.