Unbekannte Palme stirbt! Phoenix roebelinii - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
Mehr zu roebelinii

Unbekannte Palme stirbt! Phoenix roebelinii

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mi 23 Sep, 2009 12:53
Hallo an alle!

Ich habe hier leider eine Palme die sehr am Ende angekommen ist ... sie hat sehr viel durchgemacht... trotzdem würde ich sie gerne retten.

Sie ist 80 cm groß und steht in einem Topf mit nun 50 cm Durchmesser. Auch würde ich gerne wissen wollen was genau falsch gelaufen ist. Dazu:

Die Palme hatte sich bis vor kurzem den Topf mit 2 Dracenen geteilt. Vertragen sich die beiden?
Da ich einen Befall vermutet hatte habe ich ihr Compo Düngestäbchen gegeben, die auch gut gegen Spinmilben usw. waren.
Dann wurde noch eine Lichtanlange installiert ... sie bekommt 2x75 Watt Pflanzenlicht zusätzlich.

Das ging ganz gut sie hatte lauter neue Triebe rausgelassen ... alles war super... aber auf ein mal wurden all die neuen Triebe braun. Sie bekommt wieder ihr Licht aber es tut sich einfach nichts....

Foto habe ich auch hinzu getan ...

Meine Bitte an euch ist ... Was kann ich für die Pame tuen? gibt es noch Hoffnung? Wäre ja sehr schade ... Was für eine Art der Palme ist das ? Was hat diese Palmenart gerne?

Hoffe auf eure Antworten,
lg Adam
Bilder über Unbekannte Palme stirbt! Phoenix roebelinii von Mi 23 Sep, 2009 13:09 Uhr
SUC50352.JPG
Meine palme
SUC50349.JPG
palme2
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1775
Registriert: Sa 11 Okt, 2008 7:26
BeitragMi 23 Sep, 2009 13:13
das könnte eine Phoenix roebelinii sein, aber was sie hat weiß ich auch nicht. :(
lg nicole
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragMi 23 Sep, 2009 13:45
Infos:
Das ist eine Phoenix roebelinii Bilder und Fotos zu Phoenix roebelinii bei Google. :wink:

@Adam

Du schreibst sie hat sich den Topf mit anderen Pflanzen geteilt? Wie groß ist der Topf denn und wie sahen die Wurzeln aus?

Diese Art von Palmen wird gerne mit "ohne Wurzeln" verkauft -die werden brutal aus dem Boden gestochen (damit die in kleine Töpfe passen)[/google] und dabei werden die Wurzeln verletzt. Das halten die nicht lange durch und bekommen dann u.a. hängende Wedel.
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mi 23 Sep, 2009 12:53
BeitragDo 24 Sep, 2009 9:23
Guten Morgen, und danke an für die Antworten!

Also von den Wurzeln her ist alles ok gewesen ... der alte Topf war gut durchwurzelt.
Und der Topf war angemessen ...

Hmm naja was sind denn die optimalen Bedingungen für eine Phoenix roebelinii ?

Bekommt jetzt mehr Licht und ich besprühe sie regel,äßig mit wasser ... hmm hoffe das hilft ihr weiter..

lg
Adam
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragDo 24 Sep, 2009 9:50
Sehr gut durchwurzelt, so dass kaum Erde da war?

Ich würde die einmal fluten und abwarten ob die Wedel sich vielleicht wieder aufrichten.

Wenn du oben auf die Tafel "Forum durchsuchen" klickst und die Suche bei "Pflanzenkrankheiten und Schädlingen" eingrenzt, findest du jede Menge Infos zu Phoenix mit hängenden Wedeln...leider.

Nachtrag: In der Mitte, der neue Wedel, ist der braun? Ist die überhaupt schon gewachsen seitdem du die hast? Ich habe mir mal die Fotos genauer angesehen und ehrlich gesagt sieht das ziemlich übel aus.

Das ist das Wachstumszentrum und wenn es da nicht "wächst" und braun ist, dann ist die Palme meistens hinüber 8-[
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mi 23 Sep, 2009 12:53
BeitragDo 24 Sep, 2009 10:39
Danke für die Antwort ...

Ja also die ist schon gewachsen ... das alles was braun ist war damals grün.
Leider ja die Spitzen sind total verdürrt ... also hat die was mit den Wurzeln?

Naja ich sie hat es immer ziemlich feucht gehabt ... also nochmal fluten ist vielleicht doch nciht so gut ...

lg
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Fr 31 Jul, 2009 12:15
Wohnort: Heilbronn
BeitragDo 24 Sep, 2009 10:42
Hi,

flute Sie lieber nochmal, wie Mel sagt. Mehr kaputt machen kannst du ja nicht mehr.
Es kann Dir auch passieren, das sie sich wieder erholt, hatte ich auch schon bei einer Phönix.

Versuche es. :D
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragDo 24 Sep, 2009 10:48
Bei Nässeschaden werden die Wedel eigentlich gelblich. Ich tippe schon, dass die was an den Wurzeln hat. Das mit dem Fluten war nur eine Idee, damit die vielleicht die Wedel besser versorgen kann. Dann würden die sich evtl etwas aufrichten.

Fangen wir mal ganz von vorne an :wink: :

Wie lange hast du die schon, wann umgetopft, die Wurzeln sahen gut aus, wo stand die bisher, wie hast du die gegossen?
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mi 23 Sep, 2009 12:53
BeitragDo 24 Sep, 2009 10:48
Danke für die Antwort ....


Also ich habe mir die Wurzeln nochmal angesehen ... die sind leider überhaupt nichtmehr intakt!

Die brechen einfach ab wenn ich sie mit dem Finger berühre ... sind irgendwie ... lasch und tot ... oO
vielleicht doch zu viel gegeossen?Und die arme schimmelt mir ab?!?!

kann das möglcih sein? wenn ja was soll ich tun?

lg
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragDo 24 Sep, 2009 10:51
Ganz ehrlich 8-[ Kompost

Du kannst es zwar versuchen, aber das hört sich schon halbtot an. Wenn dann müsste sie jetzt unbedingt ins Warme und hell stehen. Palmen verzeihen Störungen oder kaputte Wurzeln fast nie 8-[

Wie viele helle,weißliche Wurzeln sind denn noch da?
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mi 23 Sep, 2009 12:53
BeitragDo 24 Sep, 2009 11:05
Naja weiter Unten sind viele kleine wurzeln die sind noch innen drinnen weis ... also haben quasi noch saft ... die anderen naja ... siehe Fotos .... die zerfallen mir einfach in der Hand ;( ;(
also raus mit ihr in die Sonne? Schadet ihr das nicht, ich meine die hatte sonst eher ein schattiges Plätzchen ...


Lg
Bilder über Unbekannte Palme stirbt! Phoenix roebelinii von Do 24 Sep, 2009 11:05 Uhr
SUC50353.JPG
SUC50354.JPG
SUC50355.JPG
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragDo 24 Sep, 2009 11:10
Sonne wäre jetzt total falsch. Ich meinte auch eher den Winterstandort. Hast du evtl ein helles Fenster im Wohnzimmer wo du die hinstellen könntest vielleicht sogar mit Fußbodenheizung? Die braunen Wedel würde ich abschneiden, wo noch etwas grün drin ist dranlassen.

Wenn sie es jetzt warm hat, fängt sie vielleicht wieder an zu wachsen, allerdings ist der Winter in der Wohnung auch wieder Streß pur.

Kannst du mal ein Foto vom ganzen Wurzelballen machen? Sieht das so aus wie auf dem letzen Foto?
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mi 23 Sep, 2009 12:53
BeitragDo 24 Sep, 2009 11:25
Also ich habe angefangen die toten Triebe wegzuschneiden .... und auf ein mal ... bleiben die mir in der Hand ... die fallen einfach raus ... oder man kann sie ohne großen probleme herausziehen ... oO
Und sie riehen morsch ... nach schimmel ... ;(

Habe davon auch fotos gemacht... aber ich glaube die palme ist endgültig hinüber .. ;(

Jetzt sehe sogar ich schwarz .... obwohl ich doch so ein optimist bin ;(

Also naja vom ganzen Ballen ... das traue ich mich nicht ... will ihr nicht noch mehr schaden ...

lg
Bilder über Unbekannte Palme stirbt! Phoenix roebelinii von Do 24 Sep, 2009 11:25 Uhr
SUC50364.JPG
SUC50359.JPG
Die toten Wedel kann man einfach so rausnehemen ;(
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragDo 24 Sep, 2009 11:30
Sind das die Wedelspitzen von "innen" aus der Palme?

Glaub mir ich bin auch so ein "ich versuche doch noch zu retten-Typ" aber die ist hinüber.
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mi 23 Sep, 2009 12:53
BeitragDo 24 Sep, 2009 11:43
Ja sind die von innen ;( Jetzt ist mir auch noch das ganze Innere in der Hand geblieben ;(

Oo einfach ein Loch oben drinnen ... Ja ich lasse sie noch eine Woche unter der Lampe ... mal schauen .. ich weis eh dass es sinnlos ist aber ok ...

Was hat das aber ausgelöst?`Ich meine was war die Ursache?
Würde das gerne für die Zukunft wissen...

lg
Adam
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Meine Phoenix Roebelinii Palme hat Probleme......... von Huber, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 43 Antworten

1, 2, 3

43

5170

Mi 21 Okt, 2009 9:44

von Mel Neuester Beitrag

Phoenix-Palme stirbt, HILFE!!! von Thorte78, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

5012

Do 18 Jun, 2009 18:45

von Gast Neuester Beitrag

Was ist das ?? -> Phoenix roebelinii von nightmare, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2335

So 18 Jan, 2009 14:26

von nightmare Neuester Beitrag

Unbekannte Palme - vielleicht Jubaea chilensis - Phoenix! von stappa, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

675

So 16 Okt, 2011 10:23

von stappa Neuester Beitrag

Zwergdattelpalme(Phoenix roebelinii) von Julian, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

2923

So 01 Apr, 2007 16:45

von Julian Neuester Beitrag

Phoenix Roebelinii schwächelt! von mitchell, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 45 Antworten

1, 2, 3, 4

45

17082

Di 07 Sep, 2010 16:45

von Mel Neuester Beitrag

Phoenix roebelinii- Sämling von Den75, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2119

So 19 Okt, 2008 16:42

von Kampfkater01 Neuester Beitrag

Phoenix roebelinii Umtopfen von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1165

So 26 Jul, 2009 16:46

von Mel Neuester Beitrag

Phoenix Roebelinii geht ein von simmifreak, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 28 Antworten

1, 2

28

4442

Di 17 Nov, 2009 8:52

von Mel Neuester Beitrag

Kahle Phoenix Roebelinii von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1343

Mi 30 Dez, 2009 21:22

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Unbekannte Palme stirbt! Phoenix roebelinii - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Unbekannte Palme stirbt! Phoenix roebelinii dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der roebelinii im Preisvergleich noch billiger anbietet.