An die Kaktuskenner! - ein Schlangenkaktus? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 96  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

An die Kaktuskenner! - ein Schlangenkaktus?

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4577
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Neubrandenburg, Grundmoräne; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (90)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 190
Hallo! :D

Bei meinem Chef (in dessen "Zweibüro") steht dieser nicht so kleine stachelige Geselle am Fenster. Er ist mir schon recht früh aufgefallen, da er ganz viele Luftwurzeln hat, mit denen er sich auch an allen möglichen Gegenständen festhalten kann, z.B. an Säulen (siehe Bild). Bisher war es mir nicht so wichtig, den Namen herauszufinden, aber letztens hatte ich die Idee, dass man vllt Stecklinge machen könnte. Möglichkeiten gäbe es bei dieser Pflanze ja genug...
Die Pflanzenstecklinge werden dann, wenn sie größer sind und kräftig genug, "zur Adoption freigegeben", d.h. die Mitarbeiter oder auch Besucher, Studenten, .... können sich dann Pflanzen mitnehmen. Dazu wäre es dann aber gut, den Namen zu kennen, weil dann die neuen Besitzer sich über die Pflege informieren können.

Also: wie heißt dieser nette (und stachelige) Kaktus?
Irgendwie hat er mich an eine Königin der Nacht oder Prinzessin der Nacht erinnert, denn die wachsen ja auch so "schlangenförmig"? Ist es möglicherweise so einer?
Ich glaube, der Kaktus hat bisher noch nie geblüht. :-k

lg
Henrike
Bilder über An die Kaktuskenner! - ein Schlangenkaktus? von Do 13 Apr, 2017 12:11 Uhr
Kaktus (1).JPG
am Fenster
Kaktus (2).JPG
die Luftwurzeln
Kaktus (3).JPG
an der Säule entlanggewachsen
Kaktus (4).JPG
viele kleine Dornen
Kaktus (5).JPG
Gewirr aus Trieben
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 708
Registriert: Di 29 Jan, 2008 19:15
Renommee: 2
Blüten: 20
Huhu,

Denke auch eine Hylocereus Art. Oft findet man in Gartencentern kleine Töpfe in die sie einfach eine hand voll Samen geschmissen haben.
Kann man auch gut aus Pitahayas ziehen, welche Unterart genau da bin ich leider auch überfragt...

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema An die Kaktuskenner! - ein Schlangenkaktus? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu An die Kaktuskenner! - ein Schlangenkaktus? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schlangenkaktus im Preisvergleich noch billiger anbietet.