Hibiscus: gelbe klebrige Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 90  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hibiscus: gelbe klebrige Blätter

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHibiscus: gelbe klebrige BlätterFr 07 Apr, 2006 14:43
Hallo!

Unser Hibiskus blüht wirklich wunderschön. Jedoch bekommt er immer wieder gelbe Blätter, die auch wenig später abfallen. Außerdem kleben alle Blätter. Schädlinge sind auf den Blättern nicht erkennbar.

Wenn es zu schlimm wird, waschen wir die Blätter mit Seifenwasser. Danach geht es für eine Weile. Doch die gelben Blätter kommen immer wieder. Auch kleben die gesunden Blätter immer wieder aufs neue.

Wer weis Abhilfe?

Thomas
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1181
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Sep, 2005 20:08
Wohnort: Reichshof (USDA Zone 8)
Renommee: 0
Blüten: 0
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 07 Apr, 2006 17:28
Hallo Gast!

Klebrige Blätter sind aber schon komisch.... :shock:

http://www.br-online.de/umwelt-gesundhe ... inge.shtml

Ich würde da mal mit der Lupe drangehen....

Gelbe Blätter kann auch Nährstoffmangel/überschuß bedeuten?! Wann ist er denn das letzte Mal umgepflanzt worden und wie wird gedüngt?

Viele Grüße
melsk
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 09 Okt, 2008 14:33
Wohnort: Arnstadt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Okt, 2008 12:14
Hallo Leute,

ich habe auch einen Hibiskus, der klebrige, glänzende Blätter hat. Schädlinge sind hier ebenfalls nicht sichtbar. Auch wirft er kaum Blätter ab und blüht ununterbrochen. Ich weiß einfach nicht, was das sein soll.

Ich hab schon ein wenig gesucht hier, aber ich bin nicht fündig geworden. Auch die Links in diesem Thread sind teilweise ungültig.

Könnt ihr mir einen Rat geben? Foto habe ich jetzt leider nicht... :roll:

Claudia
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Okt, 2008 12:17
nicht so viel Sorgen machen-mal abwarten und Tee trinken.Alles ist OK. :wink:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 09 Okt, 2008 14:33
Wohnort: Arnstadt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Okt, 2008 12:19
Gut, gut. Dann werd ich mir jetzt mal ´nen Tee zubereiten und warten... :-#=
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Okt, 2008 12:19
Könnt ihr ein Hibiskus vorstellen der nie die Blätter abwirft?
Das ist total normal-ein Blatt weg ,ein Blatt wächst neu...
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 09 Okt, 2008 14:33
Wohnort: Arnstadt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Okt, 2008 12:24
Nee, das ist schon klar. Ich meinte auch bloß, dass er nicht übermäßig viele Blätter abwirft, was ich bei anderen Hibisken aber durchaus schon erlebt habe... :-s
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Okt, 2008 12:28
jetzt ist Winterzeit die Pflanzen spüren das auch .Es ist alles wirklich in Ordnung.Das ist die Natur nun mal :wink:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 09 Okt, 2008 14:33
Wohnort: Arnstadt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Okt, 2008 13:30
Gestern hab ich nun meine Hibisken in die Badewanne gestellt, die Töpfe abgedeckt und vorsichtig mit lauwarmem Wasser "geduscht". Jetzt sind sie wieder schön... :D Keine klebrigen Blätter mehr... Auch sonst war alles i. O. Keine Schädlinge oder so... :taenzerinnenx:
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Sa 14 Jan, 2012 18:30
Renommee: 0
Blüten: 0
Mein Hibiskus habe ich nun lauwarm abgebraust und umgetopft. Er hat auch die gelben, klebrigen Blätter aber hat ständig neue Blüten. Wie ist das mit dem zurück schneiden? Mein Hibiskus steht ständig in Blüte, er ist ca. 4 Jahre alt. Kann ich ihn trotzdem zurückschneiden?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7385
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
Na klar. Wenn es dir um die Blüten leid tut kannst du ja mal Hibiskus als Schnittblume versuchen ;-)

Ein Foto wäre nicht schlecht, dann kann man besser Tipps geben.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7385
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
Welche Form würdest du denn gerne haben?

Wenn es eine kugelige Form werden soll würde ich alle Zweige 1/3 - 1/2 einkürzen. Das sieht dann erst einmal ziemlich gerupft aus. frisch getopft scheint er gerade zu sein. Dann wäre auch keine Düngergabe notwendig. Und danach schön hell stellen, dann treibt er unterhalb der Schnittstellen wieder aus und wird wieder dichter.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Sa 14 Jan, 2012 18:30
Renommee: 0
Blüten: 0
Super, dann werde ch das so schnell als möglich machen. Ich hänge sehr an ihm, meine Tochter hat ihn mir mitgebracht.
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Dipladenia - gelbe + klebrige Blätter von Krebschen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3646

So 08 Jul, 2012 11:36

von Gartenfreundinuli Neuester Beitrag

Gelbe Blätter beim Hibiscus von mellia35, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

8118

Di 06 Mär, 2007 21:58

von mellia35 Neuester Beitrag

Hibiscus moscheutus bekommt gelbe Blätter von Nicki1182, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1556

Mo 09 Sep, 2013 21:33

von Nicki1182 Neuester Beitrag

Neuer Hibiscus Cosmic Dancer hat gelbe Blätter von Michibambus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1949

Sa 25 Aug, 2012 8:38

von magenta Neuester Beitrag

Yucca hat klebrige Blätter von Christoph_, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

13295

Do 19 Apr, 2012 12:48

von Jule35 Neuester Beitrag

Klebrige Blätter an Manderinenbäumchen von Mry, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1727

Di 21 Okt, 2008 14:15

von Baghira Neuester Beitrag

Klebrige Blätter bei Zitruspflanzen??? von Suzi80, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3157

So 24 Mai, 2009 11:15

von gudrun Neuester Beitrag

Des Bonsais klebrige Blätter von Magic Morning, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3166

Mi 21 Apr, 2010 21:49

von Hesperis Neuester Beitrag

Lorbeerbaum klebrige Blätter von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 21 Antworten

1, 2

21

24565

Mo 11 Okt, 2010 21:14

von Ford Prefekt Neuester Beitrag

Mango hatte klebrige Blätter von Taaboo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2151

Sa 06 Okt, 2007 9:07

von Taaboo Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Hibiscus: gelbe klebrige Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hibiscus: gelbe klebrige Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.