Gründüngung zur Vorbereitung einer Rasenfläche - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Gründüngung zur Vorbereitung einer Rasenfläche

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Ihr Lieben!

Ich habe in meinem Garten eine große Rasenfläche die nächstes Jahr neu angelegt werden soll. Ich dachte ich tu dem Boden was Gutes und mach mal was mit Gründüngung. Welche Pflanzen empfehlen sich denn dafür? Ich hab mal was von Luzerne gehört, nur hab ich gar keine Erfahrungen damit. Weiß hier jemand besser bescheid?

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Mo 02 Apr, 2007 14:17
Wohnort: Nürnberg/Mittelfrankreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Apr, 2007 21:29
Hallo, ich hab' da jetzt einfach mal einen Link ergoogelt.
http://www.bio-gaertner.de/Articles/II. ... anzen.html

Gruß
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 405
Bilder: 39
Registriert: Mi 03 Jan, 2007 19:00
Wohnort: Varel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Apr, 2007 22:51
Hallo Jenny,

Ich habe bis vor zwei Jahren Phacelia genommen und mich dann gewundert warum die so unregelmäßig aufläuft. Mein Boden war einfach zu sauer (pH-Wert 3,8).
Nun habe ich Sonntag erstmals Gelbsenf auf ein Stück Brachland ausgesät, zum ausprobieren, eingeharkt, Rasensprenger aufgestellt und beregnet. Gestern abend, ich traute meinen Augen kaum, sie fingen schon an zu keimen.
Gelbsenf-Saat ist ca.1mm große Runde Körner. 15-20 Kg je Hektar. Blühen gelb,
rasche Jugendentwicklung, Aussaatzeit Ende April bis August.
Phacelia sind auch gut geeignet. Blühen schön lila, Bienenweide, gute Schattenverträglichkeit, Aussaat Mai bis August,
Tagetes patula und erecta blühen gelb/orange, volle Sonne notwendig, Höhe 50-80cm, Aussaat Mai bis Juli, ist aber recht teuer ca. 200? Hektar.
Sonnenblumen gehen auch gut, Ideal bei Bodenverdichtungen, günstig, Aussaat Mai bis Juni,
es gibt auch noch andere die aber für deine Zwecke ungeeignet sind wie zum Beispiel Ölrettich(sät sich schnell selber aus), Bitterlupine(zu langsam wachsend), Klee-Arten, Raps, Sudangras (zuviel Grünmasse 2,50m Wuchshöhe).
Einige Gründüngungspflanzen neigen bei frühen Aussaatterminen zum Aussamen. Das heißt, sobald sie blühen mußt du sie abmähen oder mulchen, sonst wirst du sie nicht so schnell wieder los. Ölrettich soll da besonders zu neigen.
Gründüngung sät man genauso aus wie Gras auch. Boden auflockern, einsäen, leicht überharken, erste Zeit feucht halten, fertig.

Ich empfehle dir Phacelia oder Tagetes, die sind für deine Rasenfläche am besten geeignet. Ausserdem sehen sie auch noch hübsch aus.!!!

Gruß André
Zuletzt geändert von www.schirmtanne.de am Mi 25 Apr, 2007 13:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 15:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Apr, 2007 12:17
Super, danke euch erstmal. Das mit der Phacelia hört sich ja super an. Und die sieht ja obendrein noch schön aus und lockt Bienchen an. Da werde ich mal gleich mehr Infos zu reinholen.

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 460
Bilder: 8
Registriert: So 29 Apr, 2007 12:35
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Apr, 2007 14:52
Hallo Jenny!

Ich kann dir für die Gründüngung auch den Bienenfreund (Phacelia) sehr empfehlen, ansonsten auch Ringelblume, Lupine, Hopfenklee, Ölrettich, Gelbsenf, Inkarnatklee und Winterwicke.

Leguminosen(also Schmetterlingsblütler) wie Lupine, Hopfenklee, Inkarnatklee und Winterwicke sind sehr zu empfehlen, da sie Stickstoff aus der Luft binden und dieser dann den später dort ausgesäten Pflanzen zugute kommt.

Man sollte nur darauf achten, die Pflanzen bei Blühbeginn abzumähen oder auszureißen, da sie sich meist sehr gut vermehren und man sie dann nicht mehr los wird. Dazu gehört auch Bienenfreund.

Es empfiehlt sich auch eine Herbstaussaat , da die Pflanzen dann die Erdoberfläche vor Erosion schützen. Die meisten Pflanzen sterben dann im Winter ab, die winterharten Arten werden im Frühjahr abgemäht, danach kann der Rasen ausgesät werden.

Ilyana
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mo 11 Jul, 2016 9:12
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,
ich kann dir 2 Mischungen empfehlen mit der Unkraut unterdrückt wird der Boden gelockert,die Struktur verbessert und der Boden gedüngt wird.
1. Mischung
100g Buchweizen
200g Rotklee
50g Ölrettich

2. Mischung
300g Gelbsenf
300g Phacelia (Bienenfreund)
100g Ölrettich
LG Felix

P.S Anmerkung der Moderation: Werbelink entfernt!

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Schonende Neuanlage einer Rasenfläche? von laurana, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

2731

Mo 28 Mär, 2011 8:59

von Gartenplaner Neuester Beitrag

Gründüngung gesät - und wie weiter? von Grünhilde, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 29 Antworten

1, 2

29

6792

Mo 31 Okt, 2011 23:16

von Lapismuc Neuester Beitrag

Aus Alt mach Neu – Von Kompost und Gründüngung von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

1776

Mo 20 Aug, 2012 10:51

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Weißer Steinklee oder weißes Steinkraut als Gründüngung??? von manamana, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

4192

Do 14 Aug, 2008 17:19

von manamana Neuester Beitrag

Rasen auf Unterboden säen durch vorherige Gründüngung von Ascescendar, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

508

Mi 07 Jun, 2017 13:58

von Rantan Neuester Beitrag

ReDesign Rasenfläche von Thorben, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 9 Antworten

9

2984

Mo 17 Mär, 2008 20:41

von Gartenplaner Neuester Beitrag

Rasenfläche mit Problemen von eisenfee, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

2474

Do 06 Okt, 2011 23:22

von eisenfee Neuester Beitrag

Vorbereitung der Aussaat - Keimung von Ruth, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

2952

So 04 Feb, 2007 20:31

von GoldenSun Neuester Beitrag

Rasenfläche erneuern bzw. verbessern! von Mosquito, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1092

Fr 01 Mai, 2009 9:10

von Mosquito Neuester Beitrag

Löcher/Senken in der Rasenfläche von int5749, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 1 Antworten

1

2490

Fr 25 Sep, 2009 18:20

von Eichbaum-Weiser Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Gründüngung zur Vorbereitung einer Rasenfläche - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Gründüngung zur Vorbereitung einer Rasenfläche dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der rasenflaeche im Preisvergleich noch billiger anbietet.