Die richtige Drainage? (Strelitzie) - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Die richtige Drainage? (Strelitzie)

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Do 29 Mai, 2008 19:57
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich muss meine Strelitzie nochmals umtopfen weil sie einfach zu feucht ist.

Was nehme ich am besten bei einem 50x50cm Plastiktopf als Drainage? Eignet sich Blähton dafür? Wie hoch muss so eine Drainage in einem so großen Topf sein?

Ein Nachbar hat in seine großen Töpfe zusätzliche Löcher seitlich eingebrannt (Lötkolben), was sagt Ihr dazu?

Gruß Hartmut
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 21 Okt, 2008 13:24
zusätzliche Löcher einbohren ist nicht nötig.Kann man Scherben von alte Ton Topf holen und an den Boden legen aber so dass das Loch wird nicht zu sein.Das ist eine einfache variante.Kann man natürlich auch Blähton holen.Achte auch das Loch frei zu halten.Viel davon braucht man nicht gerade so viel dass der Boden abgedeckt ist
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 518
Bilder: 62
Registriert: So 06 Jul, 2008 14:38
Wohnort: Kassel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Okt, 2008 18:52
Hallo,

Wichtig ist vor allem das auch die Erde selbst durchlässig ist. So zum Beispiel Kübelpflanzenerde mit groben Materialien. Ansonsten mischt man der normalen Erde noch Sand und Kies bei. Blähton ist auch gut, hat aber eher den Sinn Wasser zu speichern ohne Staunässe. Ist wichtig wenn das Substrat nicht so schnell austrocknen soll. Damit das überschüssige Wasser gut abläuft sind Kies oder ähnliches besser, um aber ein zu schnelles abtrocknen zu verhindern kann man noch Blähton beimischen, muss aber nicht sein, da bei dir ja zuviel Nässe das Problem ist.

Zusätzliche Löcher sind nicht notwendig wenn schon ein paar da sind, es sei denn es sind zu wenig oder sie sind sehr klein. Sonst sind Löcher im Topfboden sind immer wichtig, sonst könnte man sich das mit der Dränage sparen, woraus sollte denn sonst das überschüssige Wasser ablaufen? Ansonsten müsste man sehr vorsichtig mit dem Gießen sein. Diese Löcher bedeckt man noch mit Tonscherben. So kann das Wasser gut ablaufen und der Topfboden wird gut dürchlüftet.

Gruß
Daniel

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Von unten gießen: Drainage oder keine Drainage? von Ahotep, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

383

Fr 05 Mai, 2017 13:55

von Radix68 Neuester Beitrag

Drainage für Pergola? von Heidenröschen, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

4335

Di 11 Sep, 2007 8:37

von Heidenröschen Neuester Beitrag

Trockenmauer an Drainage von snif, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 6 Antworten

6

7492

Mi 14 Jul, 2010 15:50

von snif Neuester Beitrag

Drainage-Bett für Kürbisse? von Scrooge, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1810

Mi 23 Jul, 2008 2:52

von Scrooge Neuester Beitrag

Sensorgesteuerte Drainage mit Perlschlauch von Galabau1111, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

583

So 02 Apr, 2017 15:05

von Galabau1111 Neuester Beitrag

Wie genau eine Drainage machen? von obstsalat, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 16 Antworten

1, 2

16

45265

Fr 21 Jul, 2017 11:44

von Julini Neuester Beitrag

Wassermelone - Substrat, Drainage und Düngung von Metin75, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1726

Sa 18 Jul, 2009 17:26

von Mel Neuester Beitrag

Yucca umtopfen - welches Subtrat? Drainage? von Bleistift, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

859

So 01 Feb, 2015 1:16

von Bleistift Neuester Beitrag

Die perfekte Pflanzkiste? (inkl. Drainage, Bewässerung..) von drdownload, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 0 Antworten

0

814

So 10 Apr, 2016 19:59

von drdownload Neuester Beitrag

Großer Balkonkasten ohne Abfluss - Drainage ja oder nein? von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

7786

Mi 14 Apr, 2010 10:58

von monk Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Die richtige Drainage? (Strelitzie) - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Die richtige Drainage? (Strelitzie) dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der strelitzie im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron