Buxus ist vertrocknet, warum ? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
Mehr zu warum

Buxus ist vertrocknet, warum ?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 160
Bilder: 5
Registriert: Di 27 Mär, 2007 17:38
Wohnort: Bergheim b.Salzburg
BeitragBuxus ist vertrocknet, warum ?Do 14 Mai, 2009 19:02
Ich hab im vorigen Jahr im Eternittopf eine Buxkugel eingepflanzt in der Erwartung, dass der Bux auch im Freien gehalten werden kann und die Winterfröste klaglos übersteht. Leider muss ich aber jetzt feststellen, dass kein neuer Austrieb erfolgt, die kleinen Blätter zunehmend braun werden und die Buxkugel allmählich vertrocknet. Ich hab während des Winters allerdings nicht sehr viel gegossen; das war zeitweise auch gar nicht möglich, da die Erde im Topf beinhart gefroren war. Was kann also die Ursache des Absterbens sein :?: Braucht der Bux auch im Winter sehr viel Wasser oder ist er schlicht und einfach erfroren :?: Mein Nachbar hält den Bux in Steintrögen auch im Freien und der Frost macht keinen Schaden.
Bilder über Buxus ist vertrocknet, warum ? von Do 14 Mai, 2009 19:02 Uhr
IMG_0654.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6675
Bilder: 12
Registriert: Do 12 Mär, 2009 0:02
BeitragDo 14 Mai, 2009 19:32
Ich glaube der muss auch im Winter gegossen werden...

War der Bux schon fest angewurzelt vor dem Winter? Ich meine, wann wurde er gepflanzt?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5467
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
BeitragFr 15 Mai, 2009 6:57
Infos:
Hallo,
der leidet unter den Folgen des Winters, aber lass ihm noch etwas Zeit, die können auch stark verzögert noch in die Gänge kommen. Grundsätzlich ist bei winterharten Pflnazen, und hier besonders bei Immergrünen, bei Topfhaltung eine erhöhte Frostempfindlichkeit gegeben bzw. es besteht die Gefahr, dass sie in Frostzeiten oberirdisch vertrocknen.
Grüße Stefan
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6675
Bilder: 12
Registriert: Do 12 Mär, 2009 0:02
BeitragFr 15 Mai, 2009 7:42
Du könntest natürlich auch mal einen Ast relativ weit unten abschneiden und schauen ob der Ast noch Saft hat. Wenn ja, würde ich den Bux komplett zurückschneiden und ihn neu austreiben lassen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1469
Bilder: 74
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 14:32
Wohnort: Luzern, Schweiz
BeitragFr 15 Mai, 2009 7:44
Ich habe auch zwei Pflanzen, die ich draussen im Topf überwintern haben lasse, allerdings mit einer schönen Decke um den Topf. Gegossen habe ich trotz Frost 1 x im Monat, und sie haben es schadlos überstanden.
Ich hoffe, Hesperis hat recht, und dass er bald wieder austreibt!
Liebe Grüsse
Judith
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 160
Bilder: 5
Registriert: Di 27 Mär, 2007 17:38
Wohnort: Bergheim b.Salzburg
BeitragFr 15 Mai, 2009 11:25
Danke für die Hinweise -
ich nehme mal an, dass da nicht mehr viel zu retten ist -
möglicherweise ist die Buxkugel doch noch nicht tief genug angewurzelt um die Winterfröste zu überstehen; ich hab den Bux so ca. vor einem Jahr - also im Mai 2008 - eingepflanzt, d.h. vom Topf aus dem Blumenladen in den größeren Topf (s.Foto) umgepflanzt. Jetzt hab ich eine neue Buxkugel eingetopft und hoffe, dass es diesmal besser läuft. Kommenden Winter werde ich den Topf mit einem wärmenden Material umwickeln, das sollte dann bei einer winterharten Pflanze wohl ausreichen.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Buxus vertrocknet? (braun) -noch Lebenschance? von Mrs-Jingles, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2661

Mo 18 Okt, 2010 19:42

von Mrs-Jingles Neuester Beitrag

Nordmanntanne, Toskana Zypresse, Buxus - vertrocknet & g von cookie906090, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 18 Antworten

1, 2

18

6243

Mo 21 Mai, 2012 22:33

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Warum vertrocknet eine Passi? von Baghira, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

650

Fr 14 Nov, 2008 0:31

von itschi Neuester Beitrag

Buxus Formschnitt von wühlmaus, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 22 Antworten

1, 2

22

22454

Fr 19 Jun, 2009 23:02

von marcu Neuester Beitrag

Buxus Buchsbaum von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

8811

Mo 13 Aug, 2007 8:16

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Buxus - Schädlingsbestimmung von my_joe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3029

Sa 08 Nov, 2008 19:51

von my_joe Neuester Beitrag

Problem mit Buxus von tysia, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3178

Fr 15 Mai, 2009 16:59

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Buxus sempervirens - Vermehrung von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3282

So 17 Jun, 2007 16:43

von irenereni Neuester Beitrag

Ordinärer Buxus und Lorbeer von Katrin2222, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

3661

Do 20 Sep, 2007 20:32

von Pepes Frauchen Neuester Beitrag

Unbewurzelter Buxus Stecklinge von uschi1980, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 13 Antworten

13

2066

Mo 19 Okt, 2009 0:33

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Buxus ist vertrocknet, warum ? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Buxus ist vertrocknet, warum ? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der warum im Preisvergleich noch billiger anbietet.