zwei Unbekannte Samen heute im BoGa gefunden

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Mannheim USDA 8a (jeder 2 Winter 8b)
Beiträge: 120
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

zwei Unbekannte Samen heute im BoGa gefunden

 · 
Gepostet: 22.05.2011 - 18:37 Uhr  ·  #1
Hallo,
zuerstmal eine kleine Bestimmunsfrage, für alle die es interessiert stelle ich mich anschliessend nochmal ausgiebig mit meinem aktuellen Pflanzen Projekt vor.

Ich war heute mit meiner Frau im Botanischen Garten in Heidelberg, und meine liebe Frau hat mir natürlich während ich am lat. Pflanzennamen aufschreiben war ein paar wunderschöne Samen vom Boden aufgehoben, 1 Samen ist wohl ohne Fruchtschale und 2 weitere mit einer geblichen Fruchthülle versehen.

Samen ohne Fruchtfleisch:
Länge: 2,5 cm
Breite: 1,3 cm
aussehen: hellbraun, hat so lange fasern die aussehen wie adern um den samen herum man kann diese fasern auch fühlen, ausserdem hängt an der spitze noch so ein kleiner roter restfetzen von der Fruchtfleischhülle.
Samen mit gelber Fruchthülle:
Länge 3,0-3,1 cm
Breite 1,7-1,8 cm
ausehen: gelb mit vielen braunen flecken .
Leider werden die Bilder nicht schärfer haben leider nur eine Handy Cam zur verfügung

Update: Habe eben eine von den beiden gelben fruchthüllen entfernt, und siehe da es kommt ein 1,2 cm langer und 0,4 cm breiter, dunkelbrauner, völlig andersaussehender Samen hinzu. Nun haben wir schon 2 unbekannte findelkinder die es zu definieren gilt um eine bestmögliche pflege für die kleinen zu erreichen. Beim schälen der Fruchtschale kam ein intensiver süslicher Apfel-bis Birnenartiger (Obstabteilungs) geruch herüber fast zum reinbeissen lecker gerochen aber nun trotzdem gelassen man weiss ja nie ob es Giftig ist oder nicht.








zuerst möchte ich mich mal hier kurz vorstellen da ich leider keinen anderen passenen Thread dazu gefunden habe.

Ich bin 27 komme aus Mannheim und habe mit Pflanzen so gut wie noch nie etwas zu tun gehabt (interesse musste hierfür erst geweckt werden ),nun bin ich anfang Mai zu einer hand voll abgelaufenener Samenraritäten aus aller Welt von der Fa. Tropica gekommen, welche ich nun alle mal am 15/05/2011 in Kokoshum zum keimen gelegt habe.

Bisher gekeimt sind:
nach 2 Tagen:
5 von 6 Seidenakazien/Schlafbaum (wobei 6 gekeimt sind und mir eine beim umtopfen gestorben ist)
nach 4 Tagen:
4 von 6 x Echte Mimose
nach 5 Tagen:
3 von 6 x Eierbaum
nach ca. 7 Tagen:
1 von 6 x Mittelmeer Pinie
3 von 10 x Venus Fliegenfalle
5 von ~ 25 x Lebender Stein
nach ca. 10 tagen
1 von ~ 10 x Schwiegermutterstuhl

der rest lässt noch seither auf sich warten da wären da noch:
-Paradiesvogelblume
-Ölbaum
-Echte Topfbaumwolle
-Engelstrompete
-Jacarnda
-Darjeeling Banane
-Australischer Feuerradbaum
-Afrikanischer Tulpenbaum
-Blauregen
-Karibischer Korallenstrauch
-Schnee Eukalyptus
-Aloe Vera
-Hanfpalme
-Washingtonia Fächerpalme
-Orangen-Jasmin
-Orchiedeenbaum
-Zwerg-Granatapfel
-Drachenbaum
-Yoshua Tree
-Pazifikpalme
-Grasbaum
-Priesterpalme
-Blaue Passionsblume
-Schmucklilie/Liebesblume
-Königspalme
-Riesengranadilla
-Fledermausblume
-Königsprotea
-Protea exima
-Ginko

sowie die drei nachzügler die momentan noch 2 - 5 tage ihren Winterschlaf im Kühlschrank abhalten müssen:
-Roter Fächerahorn
-Berg-Mammutbaum
-Urwelt-Mammutbaum
Foto0074.JPG
Foto0074.JPG (10.94 KB)
Foto0074.JPG
hellbrauner samen
Foto0073..JPG
Foto0073..JPG (10.58 KB)
Foto0073..JPG
hellbrauner adriger samen
Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28558
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59105
Betreff:

Re: zwei Unbekannte Samen heute im BoGa gefunden

 · 
Gepostet: 22.05.2011 - 19:53 Uhr  ·  #2
Herzlich Willkommen!

Wenn der Samen aus dem Freiland stammt, könnte es ein Taschentuchbaum-Samen sein...
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Mannheim USDA 8a (jeder 2 Winter 8b)
Beiträge: 120
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: zwei Unbekannte Samen heute im BoGa gefunden

 · 
Gepostet: 22.05.2011 - 22:19 Uhr  ·  #3
Hallo Andrea,

Vielen Dank für deine Antwort, leider hat mein Samen nicht so tiefe rillen

Also meine Frau hat gesagt sie hat den Samen im Innenraum des BoGa war in der Halle B (dort waren unter anderen Palmen, Farne, Bambus und co. untergebracht) das bringt euch jetzt vermutlich genauso wenig wie mir selbst.

Aber ich habe jetzt Palmen Samen in Google eingegeben und dann sieht man den Samen in der zweiten Reihe von Oben das vierte Bild von rechts aus gesehen ( die hellen Nüsse da aus dem livingathome bericht) ich hoffe ihr könnt mir jetzt weiterhelfen, dankeschön.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Fürth
Beiträge: 2145
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: zwei Unbekannte Samen heute im BoGa gefunden

 · 
Gepostet: 22.05.2011 - 23:03 Uhr  ·  #4
Vlt. kannst du das entweder verlinken oder doch noch einmal ein scharfes Foto von den Samen einstellen? Bei mir ist bei google die zweite Reihe, viertes Foto von rechts nämlich von palmeninfo.de
LG
Ursula
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Mannheim USDA 8a (jeder 2 Winter 8b)
Beiträge: 120
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: zwei Unbekannte Samen heute im BoGa gefunden

 · 
Gepostet: 22.05.2011 - 23:11 Uhr  ·  #5
also hier ist der link (ich hoffe das ist erlaubt)

[url=http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.livingathome.de/pflanzen_gaertnern/expertenrat/images/detail/palmensamen.jpg&imgrefurl=http://www.livingathome.de/pflanzen_gaertnern/expertenrat/detail.html%3Fexpertenid%3D755%26rubrikid%3D6&usg=__L0z8xiXhP3Tzy4nryke73kpvX-0=&h=110&w=110&sz=4&hl=de&start=0&zoom=1&tbnid=H0fqUkYhkkcgcM:&tbnh=88&tbnw=88&ei=eXvZTYnkH4eztAb9mq34Ag&prev=/search%3Fq%3Dpalmen%2Bsamen%26um%3D1%26hl%3Dde%26client%3Dfirefox-a%26sa%3DN%26rls%3Dorg.mozilla🇩🇪official%26biw%3D1760%26bih%3D779%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1&iact=hc&vpx=1095&vpy=345&dur=70&hovh=88&hovw=88&tx=83&ty=22&sqi=2&page=1&ndsp=36&ved=1t:429,r:14,s]Mysteriöser Palmensamen - wer kennt ihn ?[/url]
Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28558
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59105
Betreff:

Re: zwei Unbekannte Samen heute im BoGa gefunden

 · 
Gepostet: 23.05.2011 - 08:53 Uhr  ·  #6
Nun, die Samen von Bambus und Farnen können wir ausschliessen, bleiben die Palmen. Die Samen von Chamaerops humilis sehen auch so aus. Die sind faserig und nicht so tief gerillt.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Mannheim USDA 8a (jeder 2 Winter 8b)
Beiträge: 120
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: zwei Unbekannte Samen heute im BoGa gefunden

 · 
Gepostet: 23.05.2011 - 09:21 Uhr  ·  #7
Guten Morgen, leider sind es die auch nicht wobei bei dem einen Foto auf dem Lineal auch so rote fruchtfleischreste zu erkennen sind, ist mein samen doch etwas anders, also es sind keine weiche fasern eher so kork ähnlich die in´´untere schicht hat eher feinere Äderchen, diese feinen äderchen werden dann nochmal von einigen (so max 10 stk) grossen Adern umschlungen.

und hat viell. irgendwer auch eine iddee waqs der Samen in dem Gelben Fruchtfleisch sein kann ?

danke für eure Hilfe

einen schönen tag noch an euch alle
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Mannheim USDA 8a (jeder 2 Winter 8b)
Beiträge: 120
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: zwei Unbekannte Samen heute im BoGa gefunden

 · 
Gepostet: 23.05.2011 - 21:50 Uhr  ·  #8
so frisch von der arbeit heimgekommen, meine Chefin war mal so nett und hat meinen Samen für euch Fotografiert damit ihr mir bei der bestimmung helfen könnt, sofern die Bilder jetzt schärfer sind.


Edit: Also ich finde die Bilder sind klasse.

ergänzende Angaben zu dem Gelben Samen wo die Fruchthülle so Apfel-Birnenähnlich gerochen hat.

Der Samen ist hell nicht dunkelbraun und sieht aus wie eine Kaffeebohne, jedoch ohne Kerbe (aber ein Kerbenansatz ist auf der flachen Vorder und auf der runden rückseite des Samens ist schon ansatzweise zu erkennen aber nicht fühlbar oder so. Kaffebohnen sind doch immer weiss und dass Fruchtfleisch ist doch rot und Kirschrund.
P1070913.JPG
P1070913.JPG (90.06 KB)
P1070913.JPG
P1070912.JPG
P1070912.JPG (89.81 KB)
P1070912.JPG
P1070911.JPG
P1070911.JPG (84.62 KB)
P1070911.JPG
P1070910.JPG
P1070910.JPG (92.28 KB)
P1070910.JPG
P1070909.JPG
P1070909.JPG (91 KB)
P1070909.JPG
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Mannheim USDA 8a (jeder 2 Winter 8b)
Beiträge: 120
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: zwei Unbekannte Samen heute im BoGa gefunden

 · 
Gepostet: 23.05.2011 - 22:38 Uhr  ·  #9
Schade dass hier kaum jemand antwortet, könnte ein Mod. bitte mal den Beitrag in Pflanzenbestimmung und suche verschieben ?

Oder soll ich nochmal einen neuen Beitrag dort eröffnen ?
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 6461
Dabei seit: 07 / 2008

Blüten: 30203
Betreff:

Re: zwei Unbekannte Samen heute im BoGa gefunden

 · 
Gepostet: 24.05.2011 - 00:21 Uhr  ·  #10
Azubi
Avatar
Herkunft: Heidelberg
Beiträge: 16
Dabei seit: 09 / 2010
Betreff:

Re: zwei Unbekannte Samen heute im BoGa gefunden

 · 
Gepostet: 04.07.2011 - 22:29 Uhr  ·  #11
Hi Palmenliebhaber,
sorry, die Info kommt etwas spät, aber vielleicht hilft sie dir noch:
bei deinen Samen handelt es sich um die Samen der Weihnachtspalme (Veitchia merrillii). Ich bin mir ziemlich sicher, da ich selbst davon welche habe (aus dem Botanischen Garten). In den Gewächshäusern stehen 2 Veitchias. Die Früchte sind knallrot.

Viele Grüße
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Mannheim USDA 8a (jeder 2 Winter 8b)
Beiträge: 120
Dabei seit: 05 / 2011
Betreff:

Re: zwei Unbekannte Samen heute im BoGa gefunden

 · 
Gepostet: 04.07.2011 - 22:32 Uhr  ·  #12
Hallo Sabby,

Danke dir für deine Antwort, jetzt weiss ich es ja ziemlich sicher aus erster Hand


Vielen Dank nochmal
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.