Zwei unbekannte Pflanzen.-gelöst

 
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Leipzig
Beiträge: 75
Dabei seit: 08 / 2010
Betreff:

Zwei unbekannte Pflanzen.-gelöst

 · 
Gepostet: 30.10.2012 - 06:11 Uhr  ·  #1
Ich weiß nicht, ob ich besser hätte zwei Threads geöffnet.
Jedenfalls steht die eine Pflanze bei einer ratlosen Freundin und ein ratloser Alexander
wußte auch keinen Namen (Ufopflanze munkelt der Volksmund), die andere blühende, wurde mir als wurzelnder Zweig diesen Februar geschenkt und hat sich auf einer Nordostfensterbank immerhin bis zur Blüte überreden lassen. Die zweite, blühende Pflanze gefällt sehr durch die leicht magenta gefärbte Unterseite ihrer Blätter.
Ich hoffe die Telekom fordert jetzt nicht Farbe ein.



http://img5.fotos-hochladen.ne…9b3a6e.jpg
Azubi
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 21
Dabei seit: 08 / 2012
Betreff:

Re: Zwei unbekannte Pflanzen.-gelöst

 · 
Gepostet: 30.10.2012 - 06:19 Uhr  ·  #2
die erste Pflanze ist ein Ufo, Pilea peperomioides,

die zweite kann ich nicht gut erkennen, Impatie?
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Leipzig
Beiträge: 75
Dabei seit: 08 / 2010
Betreff:

Re: Zwei unbekannte Pflanzen.-gelöst

 · 
Gepostet: 30.10.2012 - 06:55 Uhr  ·  #3
Ich werde bei Licht ein aussagekräftigeres Portait anfertigen.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Dresden
Beiträge: 3510
Dabei seit: 08 / 2008

Blüten: 480
Betreff:

Re: Zwei unbekannte Pflanzen.-gelöst

 · 
Gepostet: 30.10.2012 - 08:59 Uhr  ·  #4
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Leipzig
Beiträge: 75
Dabei seit: 08 / 2010
Betreff:

Re: Zwei unbekannte Pflanzen.-gelöst

 · 
Gepostet: 31.10.2012 - 08:04 Uhr  ·  #5
oh. die bilder sind sehr treffend, ja, ich lese mich mal rein
dankeschön
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Leipzig
Beiträge: 75
Dabei seit: 08 / 2010
Betreff:

Re: Zwei unbekannte Pflanzen.-gelöst

 · 
Gepostet: 29.01.2014 - 17:59 Uhr  ·  #6
Ich frage an dieser Stelle mal weiter. Mglw wäre aber auch ein neuer Thread sinnvoll.

Wer hat Erfahrungen mit der Ruellia Makoyana? Meine ist inzwischen größer, blüht sehr schön und ich versuche gerade einen Senker zu bewurzeln, mit froher Hoffnung.
Man findet leider kaum Informationen, die Pflanze scheint vor allem im dt-sprachigen Raum nahezu unbekannt.
Hat noch jemand diese Schönheit?
Weiß jemand was über die Samen, Erde- und Standortansprüche aus eigener Erfahrung? Gibt es mehr Blühfarben als hellpink?
Hat jemand Erfahrung zu einem Schnitt/Rückschnitt der Pflanze? Verträgt sie das?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.