Anmelden
Switch to full style
Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...

Worum geht es hier:

Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Thema gesperrt

Di 13 Aug, 2013 13:56



Tabsi- vlt. Nährstoffmangel, wenn sie keine Erde hat, ist das doch gut möglich :-k Ich hätte da mal eine Frage: Und zwar, nehmen wir an, ich hätte eine Poncirus trifoliata, müsste ich, um eine Unterlage zu bekommen, erst Samen von der Frucht der Poncirus gewinnen oder könnte ich auch gleich die fertige Pflanze aus dem Baumarkt als Unterlage benutzen :-k

Di 13 Aug, 2013 15:51

@Tabsi82: Das sieht nach einer Panaschierung aus - und einer recht hübschen dazu. =D>

@Mr. Palm: Es macht keinen Unterschied, ob Du Poncirus aussäst oder eine bestehende Pflanze verwendest. Wenn Deine Baummarktpflanze schon einmal geblüht hat, dann kann die Unterlage das auch ans Edelreis weitergeben. Theoretisch kann man aus der Pflanze aber auch Stecklinge herstellen und die dann später als Unterlage verwenden. Noch ein kleiner Hinweis: Nicht alles ist mit Poncirus als Unterlage kompatibel. Bestes Beispiel ist dafür Citrus x limon "Eureka". Aber auch Mandarinen und Hybriden sollen Probleme machen.

Di 13 Aug, 2013 17:37

Vielen Dank, Tetrodotoxin :wink: . Ich hab doch noch die Rangpur- Limette übrig- heißt das also, dass ich laut dieser Tabelle: http://www.steffenreichel.homepage.t-on ... LGTAB.html auf meine schon Veredelte Rangpur- Limette eine Mandarine setzen kann?

Di 13 Aug, 2013 18:21

Die verlinkte Tabelle gibt nur an, was für Eigenschaften die jeweiligen Unterlagen mitbringen. Die Tabelle sagt nichts darüber aus, was darauf veredelt werden kann. Dank Deiner Nachfrage habe ich eben richtig Unterlagen wälzen müssen. :schwitzx: Die Rangpur Limette wird zwar viel in Brasilien als Unterlage verwendet, aber versuch mal rauszubekommen, ob da auch Mandarinen drauf veredelt werden... Ein weiteres Problem ist, dass "Mandarine" bei den Autoren z.T. recht unterschiedlich ausgelegt wird...

Ich habe nur eine Quelle (PDF | University of California) gefunden, die sich zu Mandarine auf Rangpur äußert. Dort heißt es "unsicher", da die Pflanzen weniger als 10 Jahre überwacht wurden.

Di 13 Aug, 2013 19:09

Wow, vielen Dank, dass Du dich so bemüht hast =D> . Ich wusste das mit Brasilien und ich hab auch schon viel gegoogelt. Das trifft sich ja auch gut, da die Rangpur- Limette ja so Günstig war und für meine erste Veredelung passt dass, dann wäre es auch nicht so schlimm, wenn die Veredelung misslingen würde :- . Das wird halt ein kleines Experiment...
Nochmal Danke :wink:

Sa 17 Aug, 2013 10:32

Moin,Moin

Ich habe jetzt auch mal Zitronenkerne eingepflanzt und gleich mal einen kleinen Test gemacht.
1 Topf mit normaler Blumenerde und der andere Topf mit Anzuchterde und siehe da die ersten Keimlinge sind da im Topf mit der Anzuchterde. Hätte ich eigentlich nicht gedacht das die Erde so wichtig ist beim Keimen.

Hier mal ein Bild,bisher sind 3 Kerne gekeimt von 6 .
Bilder
zitrone.JPG
3 Zitronenkerne gekeimt 2 Tage alt
Zuletzt geändert von Forscher am Sa 17 Aug, 2013 20:16, insgesamt 1-mal geändert.

Sa 17 Aug, 2013 13:20

Soozee hat geschrieben:Hallo,

Ich wollte mir demnächst eine Limette kaufen. Nun wollte ich von euch mal wissen, welche Limette am "schmackhaftesten" ist. Zur Wahl stehen bei mir zZt eine Citrus aurantiifolia und eine Citrus latifolia.
Bis zum Kauf werde ich wohl noch bis zum nächsten Frühjahr warten. Dann muss ich mir dieses Jahr erstmal keine Gedanken zwecks Überwinterung machen.

Gruß Soozee


Hat keiner eine Antwort auf meine Frage? :-s

Sa 17 Aug, 2013 16:12

Doch die hab ich, tut mir wirklich leid Soozee, die Frage hab ich voll vergessen :oops: . Also, wenn Du eine Limette haben möchtest, wie es eine im Handel gibt, dann nehm die latifolia: http://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%B6hnliche_Limette . Möchtest Du aber die echte Limette, dann ist das die Mexikanische Limette, wobei das aussehen dieser Limette nicht wirklich an eine Limette erinnert: http://de.wikipedia.org/wiki/Echte_Limette . Zum Geschmack kann ich dir leider nichts sagen, außer dass die latifolia sehr gut schmeckt und dass ich selber eine habe, welche schon zwei Limetten trägt, die im Dezember Reif werden. Ach ja den Kauf würde ich natürlich auch in das nächste Jahr verlegen :wink: .

... So und nun etwas von meiner seits: Ich freu mich total, nachdem (wie ich hier berichtet hatte) mein kleiner Zitronenbaum einen Wurmangriff erlitten hatt, hatt er alle Blätter abgeschmissen und da blieb mir nur noch eine Lösung: ganz weit unten anschneiden und siehe da, er hat alle Kraft zusammengenommen und nochmal ausgetrieben \:D/ :
Bilder
WP_20130816_001.jpg
WP_20130816_002.jpg

So 18 Aug, 2013 12:36

Danke Tetrodotoxin für deine Antort! Das ist ja prima :mrgreen:

So 18 Aug, 2013 13:14

Mr Palm, das ist ja toll wie die wieder austreibt. Mir hat eines der Kaninchen eine selbstgesäte Mini-Zitrone gefällt. Da ich dank meines kranken Mannes vergessen hatte, das Töpfchen zu entsorgen bliebt es halt in der Ecke stehen. Und siehe da, es treibt an dem Stammstumpf (ca 1cm hoch nur) wieder aus. Ich habe nicht schlecht gestaunt, hätte ja nie gedacht, daß dieses Fuzzelstück noch irgendwie lebt.

So 18 Aug, 2013 15:39

Toll, Bigmama =D> \:D/ . Übrigens ich habe bemerkt, dass es gar keinen Platz auf meiner Rangpur- Lime gibt, zum Veredeln :shock: , die ist total verzweigt und ist einfach zu klein. Deswegen habe ich in versch. Gartencentern gesucht, ob die nicht doch eine Bitterorange haben, habe leider nur eine Bergamotte gefunden, aber die ist ja mit der Bitterorange verwandt, also von daher.

So 18 Aug, 2013 16:07

Hm, zwei Sorten von Bitterorangen habe ich auch hier auf dem Balkon. Was ein Glück sind die winterhart, das nimmt immer im Winter eine große Sorge, nämlich das Problem mit dem Platz.

Do 22 Aug, 2013 17:23

Bei mir gibt es zu Weihnachten Orangen aus dem Garten!
\:D/
Bilder
Orange Frucht-2.jpg

Do 22 Aug, 2013 19:11

BigMama hat geschrieben:Hm, zwei Sorten von Bitterorangen habe ich auch hier auf dem Balkon. Was ein Glück sind die winterhart

Bitterorange = Poncirus?

heinze1970 hat geschrieben:Bei mir gibt es zu Weihnachten Orangen aus dem Garten!

Ich bremse Deine Vorfreude nur ungern, aber Orangen brauchen mindestens 7-8 Monate, um reif zu werden. Einige Sorten z.T. auch deutlich länger. :-

Do 22 Aug, 2013 22:49

Zitronen brauchen aber länger, glaube 2 Jahre. :-k
Meine braucht also noch. :mrgreen:
Thema gesperrt