zitronenbaum + gelbe blätter + einige braune spitzen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

zitronenbaum + gelbe blätter + einige braune spitzen

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Mo 15 Sep, 2008 20:58
Wohnort: madrid
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

ich bin neu in diesem Forum. Ich habe in den letzten Tagen viele gute und auch hilfreiche Antworten gelesen, darum habe ich mich mal angemeldet und wende mich mit dieser Frage, bzw. diesen Fragen an Euch. (ich hoffe, ihr könnt was dazu sagen):

also, ich habe mir vor zwei Wochen einen Zitrus zugelegt. Recht gross (so ca. 160cm, vom Boden aus). Er trägt nicht sonderlich viele Blätter und im Moment keine Blüten; geschweige denn Früchte!
Das ist ja alles nicht sooo schlimm, wenn die gelben Blätter nicht wären und die braunen Blattspitzen (wenige allerdings) nicht wären.
Ich habe ihn umgetopft in normale Erbe. Das Substrat ist durchlässig und ein wenig gedüngt (mit normalem Pflanzendünger) habe ich auch.
Er steht windgeschützt und hat volle Sonne (ich wohne in Madrid) von morgens bis ca. 16.00 Uhr. Allerdings giesse ich ihn mit Leitungswasser, da Regenwasser hier so ein kleines Problem darstellt.
Sollte ich irgendetwas unternehmen, bevor es zu spät ist, oder einfach nur geduldig sein?
Ich hänge mal ein paar Fotos von ihm an.
Vielen Dank schon mal und liebe Grüsse aus Spanien.
Markus
Bilder über zitronenbaum + gelbe blätter + einige braune spitzen von Mo 15 Sep, 2008 21:20 Uhr
DSC_0305.JPG
DSC_0304.JPG
DSC_0306.JPG
DSC_0307.JPG
upps, ich hoff, dass das nicht zu viele photos sind...
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 20:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Sep, 2008 21:30
Für mich sieht das aus als ob die Pflanze irgendeinen Mangel hat. Du schreibst ja du hast ihn erst gedüngt - ich würde mal abwarten ob sich in den nächsten Tagen was ändert.

Madrid... da wär ich jetzt auch gern :- :- :mrgreen:
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragMo 15 Sep, 2008 22:43
Theoretisch kann kalkhaltiges Leitungswasser zu gelben Blättern führen.

Aber wenn Du die Pflanze erst seit 2 Wochen hast, würde ich mal frech behaupten, daß kein Symptom, das die Pflanze zeigt, wirklich auf die jetzigen Pflegebedingungen zurückzuführen ist; das müssen alles "Altlasten" sein. Ausnahme wäre das Licht ("volle Sonne") - falls er vorher an deutlich weniger Sonne gewöhnt war, hast Du ihn vielleicht mit der Umstellung geschockt.


Klär mich mal auf: muß so ein Baum in Madrid ins "Winterquartier", oder kann der so stehen bleiben, wie er ist?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 416
Registriert: So 18 Mai, 2008 16:57
Wohnort: Tirol
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Sep, 2008 23:03
Hallo jazz oder nie,

...deiner Zitrone könnte aber wirklich die Sonne ein wenig zuviel geworden sein, wo hast du denn den her? Wenn er nämlich bisher immer drinnen, bzw. unter Glas stand oder eher Schattig, könnt schon sein , dass das Überangebot an Sonne dem Kerl ein wenig zuviel ist momentan... :grzuheiss:

Vielleicht behagt ihm auch der Dünger nicht so sehr, vielleicht zuviel?...aber da kenn ich mich dann auch zu wenig aus damit.....Gottseidank gibt's hier im Forum richtige Zitrus-Experten, die können dir sicherlich mehr Tips geben.

Vielleicht wär's nicht schlecht dein Bäumchen mal rein, oder zumindest schattiger zu stellen.....denn bei dir scheint's ja sehr viel Sonne zu geben....und bei uns steht der erste Frost vor der Tür...grrr...du hast's gut...

lg, andrea
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21629
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 49
Blüten: 64619
BeitragDi 16 Sep, 2008 9:13
Hast du den schon so gekauft oder hat der sich erst, seit du ihn hast, so entwickelt?

Solche Blätter deuten immer auf Wurzelschaden hin, wenn zudem noch die Blattspitzen braun werden.
Ich denke, da handelt es sich um eine massive Überdüngung/ Versalzung des Substrats.
Aber nachdem du ja schon umgetopft hast..... der braucht einfach seine Zeit, um sich zu erholen.
Stell ihn auf jeden Fall recht hell, nicht zugig und betütel ihn schön......
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 12:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 16 Sep, 2008 9:18
Hallo jazz oder nie,

bin zwar nicht so der Experte, aber beim Lesen deines Berichts sind mir einige Sachen aufgefallen.

1. das Substrat, in dem deine Zitrone jetzt steht, klingt nicht so gut.
Es gibt zum einen spezielle Erden für Citruspflanzen (die gut sind), oder man sollte sie selbst anmischen (1/3 Quarzsand (nicht zu fein); 1/3 Humus aus Rindenmulch; 1/3 gute Gartenerde).
Die meisten Zitronen benötigen einen pH-Wert um 5,5-6, also leicht sauer (dies ist bei normaler Blumenerde eher nicht gegeben).

2. die Chlorosen an den Blättern deuten auf Nährstoffmangel hin. Meist taucht bei Zitronen Eisenmangel auf (dieser entsteht u.a. durch zu hohen pH-Wert oder zu nassen Boden).

3. braune Blattspitzen deuten auf einen Kaliummangel hin (wenn dies besonders bei älteren Blättern auftaucht).

Also denke ich, deine Zitrone wurde in letzter Zeit nicht gut gedüngt (wohl schon in der Gärtnerei).
Versuche bitte einen speziellen Dünger für Zitruspflanzen zu besorgen, dort sind eher die richtigen Anteile an Mineralien vorhanden, als in normalen Blumendüngern (wo der Stickstoffanteil meist sehr hoch ist).

LG
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21629
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 49
Blüten: 64619
BeitragDi 16 Sep, 2008 9:29
@tartan: Eisenmangel denk ich auf keinen Fall, ich denke eher, es wurde der völlig falsche Dünger angewendet.
Salzchlorosen zeichnen sich durch diese Balttaufhellungen und die braunen Blattspitzen aus.
Kaliummangel gibt es bei Citrus praktisch nicht, denn in allen Düngern ist auch Kalium enthalten.

@Jazz oder nie: hast du dein Substart mit irgendwas gemischt?
Ich hab hier mal geeignete Erdemischungen aufgeschrieben, guck mal:
http://green-24.de/forum/ftopic21713.html
Da steht auch was zum idealen Dünger! Und auf keinen Fall Citrusdünger- die sind überteuert und nicht wirklich geeignet, auch wenn speziell für Citruspflanzen drauf steht! :wink:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 157
Bilder: 33
Registriert: So 13 Jan, 2008 18:57
Wohnort: Brandenburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 16 Sep, 2008 10:10
Die Chlorosen entstehen nach neuestem ja eher durch zuviel Phosphor im Dünger, was sich in den Wurzeln ablagert und die Aufnahme von Eisen und Kalium hemmt.
Zitrusgewächse brauchen sehr viel Calcium, dadurch ist hartes Giesswasser überhaupt kein Problem sondern eher nützlich. Kann aber sein das euer Wasser da in Madrid zu viel Salz enthält.

LG
Kleeblatt
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Mo 15 Sep, 2008 20:58
Wohnort: madrid
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 16 Sep, 2008 13:42
wow,

vielen Dank für all` die schnellen und auch durchaus hilfreichen Zusendungen!!!

Zu meinem Zitrus:


Also es sind sicher alles Altlasten, denn sein Zustand hat sich (noch) nicht verschlechtert, - aber halt auch eben (noch) nicht verbessert.
Zum Dünger:

Den Dünger den ich benutze, trägt folgende Kennzeichnung: NPK 6-3-6; (ich hätte auch noch NPK 8-4-10.)

Zum Substrat:
Also es ist kein Mutterboden! (wie ich ihn aus Norddeutschland kenne). Ist Pflanzenerde, gut durchlässig und (von mir) durchmischt mit etwas Rindenmulch. --- Sollte/Muss ich meinen Zitrus jetzt sofort wieder umpflanzen, oder gebe ich ihm noch ein wenig Zeit?!?! Und wenn ja, wieviel?

Zum Winter: (an Scrooge)

Ein Winterquartier kann ich ihm gar nicht anbieten. In dem "Gartenfachmarkt" sagte man mir, ich könnte ihn auf der Dachterasse/Balkon stehen lassen, wenn ich ihn mit einer durchsichtigen Folie abdecke. Frieren wirds hier wohl nicht, oder wenn, dann nur kurz und nicht heftig. Das Temperaturmittel im Januar liegt bei ca. 5 °C. Bei viel Sonne.

Liebe Grüsse. Markus
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Mo 15 Sep, 2008 20:58
Wohnort: madrid
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragbehandelt!Di 23 Sep, 2008 20:49
also,
ich habe meine zitronen nochmal umgepflanzt.
habe erst die alte erde, ein wenig, vom ballen geklopft und ihn dann wieder eingepflanzt.
ich habe auch eine drainige gelegt und habe, wie empfohlen, die erde gemischt.
er steht sonnig und zugfrei.
hoffe, dass er nun bald wieder grüner und glücklicher aussieht.

danke nochmals.
-M-
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 260
Bilder: 4
Registriert: Mi 17 Sep, 2008 17:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Sep, 2008 21:27
@Mara23: Danke, jetzt weiß ich auch, was mein Orangenbäumchen hat... ich hab den falschen Dünger genommen, das hat ihm anscheinend nich so gefallen. Er hat nämlich auch etwas gelbe und dünnliche Blätter. Hab im letztens in aller Eile Orchideendünger zugeführt *bitte nicht hauen*
Kanns daran liegen???
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Mo 15 Sep, 2008 20:58
Wohnort: madrid
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragsalzchlorose - zitrusDi 14 Okt, 2008 14:01
hallo zusammen,

also meinem zitrus gehts wohl wirklich nicht so gut.
ich habe ihn, wie geschrieben, nochmals umgetopft: die wurzeln sahen noch einigermassen okay aus.
die erdmischung sollte jetzt auch okay sein und eine drainageschicht habe ich auch "eingebaut":

sicherlich habe ich ihm auch, vor dem umtopfen, mit weiteren düngegaben, ich dachte halt es waere eisenmangel..., nicht geholfen, was wohl auch ein grund ist, dass es ihm nun noch schlechter geht.
so richtig grüne blätter, ich meine ledrig grüne blätter, hat er jetzt gar nicht mehr und seit ein paar tagen wirft er sie jetzt auch ab.

also: hat der noch eine chance? wird mein zitrus nochmal austreiben, oder hat sich die sache für ihn erledigt?!
zum wetter: er hat immer noch reichlich sonne und temp. so zwischen 12°C und 28 °C.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 260
Bilder: 4
Registriert: Mi 17 Sep, 2008 17:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Okt, 2008 14:06
Mmh...entweder er hat zu viel Sonne...dass ihm das nicht gut tut. Oder du müsstest ihn auch mal kräftig tunken. Hab ich letztens mit meinem gemacht, er hat sich sofort wieder erholt...Hatte auch alle Blätter verloren...Mittlerweile ist er wieder kräftig.
Versuchs mal, und nimm ihn mal aus der Sonne in den Schatten, wo er aber dennoch noch Licht bekommt.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 12:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Okt, 2008 14:48
hola Markus,
mach' doch mal ein :grfotos: von Deinem Pflegling.Vielleicht kann man ja durch den Unterschied etwas erkennen, was Deinem Bäumchen gut täte. Und ganz vielleicht braucht es jetzt einfach liebevolle Fürsorge, ohne viel extra Pflege, es hat ja doch schon einiges mitgemacht.
un abrazo
Ulli
Azubi
Azubi
Beiträge: 19
Registriert: Mo 15 Sep, 2008 20:58
Wohnort: madrid
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragphotos vom zitrusDi 14 Okt, 2008 16:50
hier also mal ein paar photos von dem bäumchen:
Bilder über zitronenbaum + gelbe blätter + einige braune spitzen von Di 14 Okt, 2008 16:50 Uhr
DSC_0167.JPG
DSC_0168.JPG
DSC_0169.JPG
DSC_0170.JPG
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Elefantenfuß gelbe Blätter und braune Spitzen von rangarig, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

16928

Sa 09 Feb, 2008 2:54

von taneo007 Neuester Beitrag

Braune Spitzen und braun/gelbe Blätter von coxran, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3739

Sa 09 Feb, 2013 23:21

von Laresie Neuester Beitrag

Unbekannte Palme, braune Spitzen dann gelbe Blätter von HagenW, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

1343

Fr 20 Sep, 2013 10:54

von Rose23611 Neuester Beitrag

Calathea Compact Star – gelbe Blätter, braune Spitzen von MaikeJung, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

961

Fr 18 Okt, 2019 20:54

von MaikeJung Neuester Beitrag

Mimose gelbe Blätter an den Spitzen von Tibuchina111, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

8161

Mo 27 Sep, 2010 21:16

von Bärbel1006 Neuester Beitrag

Dracaena fragrans gelbe Blätter von den Spitzen aus von hadarak, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1666

Sa 10 Aug, 2013 0:02

von hadarak Neuester Beitrag

Zitronenbaum hat gelbe Blätter von KMJU, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

23303

Do 07 Jun, 2012 16:56

von Plantenbird Neuester Beitrag

Zitronenbaum gelbe Blätter, Raupe von Sasa00, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

3823

So 17 Apr, 2016 18:19

von only_eh Neuester Beitrag

Drachenbaum, braune Spitzen, hängende Blätter von Jazzica, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

7470

So 05 Okt, 2014 13:11

von Yosi74 Neuester Beitrag

Palme, gebrochene Blätter und braune Spitzen von BadBam, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

638

Sa 01 Apr, 2017 12:30

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema zitronenbaum + gelbe blätter + einige braune spitzen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu zitronenbaum + gelbe blätter + einige braune spitzen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der braune im Preisvergleich noch billiger anbietet.