Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Zikaden saugen am Rosmarin - Möglichkeiten?

Do 14 Aug, 2014 19:11



Hi,

ich habe am südlichen Küchenfenster einen Rosmarin stehen, der zwar sehr kräftig wächst, aber offenbar von Zikaden angesaugt wird. Das Schadbild der Blätter sieht wie folgt aus (inklusive kleiner Zikaden an der Unterseite der befallenen Blätter):
http://forum.planten.de/galerie/v/user/ ... 4.jpg.html
http://forum.planten.de/galerie/d/91278 ... n+7574.jpg
Gelbtafeln habe ich provisorisch gegen die fliegenden erwachsenen Zikaden (so richtig?) aufgestellt. Welche Möglichkeiten habe ich noch - natürlich giftfrei, da ich den Rosmarin zum Essen & Würzen verwende. Einen Garten habe ich übrigens leider nicht.

Liebe Grüße,
Inselchen

Anmerkung der Moderation: Bilder aus dem www aufgrund des Urheberrechts bitte nur als Link einstellen!

Re: Zikaden saugen am Rosmarin - Möglichkeiten?

Do 14 Aug, 2014 19:20

Schau mal bitte, hier

rosmarin-weisse-flecken-t97444.html?hilit=rosmarin%20kr%C3%A4uterzikad*#p1187856

gab es das gleiche Problem
Antwort erstellen