Zierpaprika lässt Blätter hängen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Zierpaprika lässt Blätter hängen

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Sa 03 Nov, 2007 11:18
Wohnort: Coburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Nov, 2007 23:23
Also wenn du ein völlig anderes Substrat benutzt und dein Gießverhalten nicht anpasst, dann kann das nicht richtig sein. Man muss natürlich etwas Erfahrung sammeln um mit diesem Substrat richtig umgehen zu können, aber mit Einheitserde sind einfach bessere Erfolge zu verzeichnen.

Ich meine natürlich nicht, dass du deine Pflanzen vertrocknen lassen sollst, nur dass an der Oberfläche Trockenheit herrscht. Dort stirbt der Pilz ab. (dieser Schimmel bildet keinen Fruchtkörper sondern Sporenbehälter, die zum Myzel gehören)

MFG
Azubi
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Sa 03 Nov, 2007 11:18
Wohnort: Coburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Nov, 2007 23:39
Schau mal unter Fortpflanzung. Kein Fruchtkörper.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schimmelpi ... erbreitung
[/i]
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 482
Registriert: Mi 11 Apr, 2007 9:08
Wohnort: Hoske
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 11 Nov, 2007 14:15
Ich beende hier die Diskussion :evil: wahrscheinlich lernt ihr was anderes auf der Technikerschule als wir und ich denke doch das ich einige Erfahrung mitbringe ich wollte eigentlich nur damit sagen das ich sehr gute Erfahrung gemacht habe mit Boden der der DIN 18915 entspricht und nun mit gekaufter Erde aus dem Gartencenter mir höchstwahrscheinlich ungebetenen Besuch reingeholt habe.
Sporti
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 11:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Nov, 2007 14:25
Gruen23 hat geschrieben:Schau mal unter Fortpflanzung. Kein Fruchtkörper.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schimmelpi ... erbreitung
[/i]



Schau mal hier, das meinte Sporti mit Fruchtkörper:

http://de.wikipedia.org/wiki/Myzel

LG
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Di 29 Mai, 2007 11:46
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHUhuSo 11 Nov, 2007 16:49
Wenn ich auch noch mal etwas erwähnen dürfte :lol:

Also ich habe bei mir übrigens festgestellt, dass ich an einer Stelle kaum Erde drin hatte und somit ein Hohlraum entstanden ist. Die Toperde und wie die sich jetzt nun nennt nimmt das Wasser bei mir zumindest besser auf. Da ich aber nicht viel von unterschiedlicher Erde verstehe überlasse ich euch jetzt mal die Schlacht :mrgreen:

Vielen Dank trotzdem. Meiner Paprika geht es auf jeden Fall gut.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42938
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragSo 11 Nov, 2007 17:30
hallo

zum pilzmyzel, diese unterirdischen pilzfäden, machen an der oberfläche nicht halt, die können meterlang ins erdreich wachsen, also nur von unten giessen und sie sind weg, klappt nicht, zumal die erde kapilarkräfte hat und das wasser nach oben saugt, es ist zwar die oberste schicht ca 1-2cm trocken,aber das war´s auch schon :wink:

die fruchtkörper/pilze (sichtbarer teil) sind nur ein kleiner bruchteil des eigentlichen pilzes :!:

und die einheitserde vom gärtner ist auch nicht immer das wahre ](*,) ich hatte auch schon pilze und sogar unkrautsamen drin ](*,)

am besten klappt es bei mit mit erde vom humuswerk :wink: die wird dann noch gemischt mit gartenerde und quarzsand/perlite nach bedarf :wink:
Zuletzt geändert von Rose23611 am So 11 Nov, 2007 19:02, insgesamt 2-mal geändert.
Azubi
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Sa 03 Nov, 2007 11:18
Wohnort: Coburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Nov, 2007 18:49
Hallo!!

Natürlich durchzieht der Pilz das ganze Substrat, in geringem Umfang schadet dies auch nicht. Es wird aber zu viel, wenn sich schon ein Teppich auf der Oberfläche bildet. Das kann sehr gut eingeschränkt werden, in dem man von unten gießt, und die Oberfläche immer wieder antrocknen lässt. So nimmt der Pilz nicht über Hand. Ich weiß was Sporti meinte, aber dieser Pilz bildet keinen Fruchtkörper aus. Das Sichtbare sind sog. Konidienträger, Schlauchenden des Pilzmyzels zur Ausbringung von Sporen.

Ich habe nie behauptet, dass Gartenerde schlecht sei, nur dass man sie nicht uneingeschränkt weiterempfehlen kann. Mit einem grünen Daumen lassen sich sicherlich gute Ergebnisse erzielen, ist aber keinesfalls die Patentlösung. Man braucht schon etwas know-how um damit um zu gehen, vor allem wenn man sich Schädlinge ins Haus holt, zur Beurteilung des Bodens (Sand Schluff Lehm Ton / Nährstoffverhalten) und wie man sie richtig entseucht. Für Anfänger sind Fertigmischungen empfehlenswert.

Habe übrigens meine Kakteen in Gartenerde, weil ich groben, sandigen Boden habe. Wunderbare Sache mit etwas Perlite.

Mit besten Grüßen

Gruen23
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42938
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragRe: HUhuSo 11 Nov, 2007 19:07
Karibik hat geschrieben:Wenn ich auch noch mal etwas erwähnen dürfte :lol:

Also ich habe bei mir übrigens festgestellt, dass ich an einer Stelle kaum Erde drin hatte und somit ein Hohlraum entstanden ist. Die Toperde und wie die sich jetzt nun nennt nimmt das Wasser bei mir zumindest besser auf. Da ich aber nicht viel von unterschiedlicher Erde verstehe überlasse ich euch jetzt mal die Schlacht :mrgreen:

Vielen Dank trotzdem. Meiner Paprika geht es auf jeden Fall gut.



sorry, etwas entglitten :-#= sehr schön das es deiner pflanze wieder gut zu gehen scheint =D> =D>

hast du den hohlraum wieder aufgefüllt :?:
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Di 29 Mai, 2007 11:46
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Nov, 2007 19:35
Hallo

Ja, das Thema ist etwas entglitten :-##

ja, natürlich habe ich den hohlraum geschlossen. mal gucken, wie es sich jetzt entwickelt.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42938
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragSo 11 Nov, 2007 21:45
bitte berichte mal wieder :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 482
Registriert: Mi 11 Apr, 2007 9:08
Wohnort: Hoske
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 11 Nov, 2007 22:50
Hallo Karibik,
freut mich sehr das es deiner Pflanze wieder besser geht! \:D/
Tut mir sehr leid das, dass Thema so entglitten ist werd dazu auch nichts weiter sagen :-# obwohl es mir schon wieder sehr unter den Fingern krippelt aber Rose hat das was ich meinte ja auch noch mal gesagt und ich weis was ich an Beruflicher Erfahrung habe und gut ist!
Ich bin hier weil ich bisher immer Freude mit euch hatte und das soll sich nicht ändern.
l.g. Sporti
Vorherige

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Passiflora lässt Blätter hängen, was tun? von Myone, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 26 Antworten

1, 2

26

15030

Mi 30 Aug, 2006 14:31

von cat Neuester Beitrag

Bonsai lässt Blätter hängen von shaddow1991, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

11920

So 10 Sep, 2006 18:32

von shaddow1991 Neuester Beitrag

lorbeerrose läßt blätter hängen von dina3, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

6117

Do 01 Mär, 2007 21:43

von garteneidechse Neuester Beitrag

Drachenbaum lässt Blätter hängen von Glöckchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 21 Antworten

1, 2

21

35348

Di 02 Aug, 2016 18:40

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Glanzmispel lässt Blätter hängen von brumsel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

7150

Mi 18 Jul, 2007 20:59

von landscape15 Neuester Beitrag

Lebkuchenbäumchen lässt Blätter hängen von dadi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2606

Fr 27 Jul, 2007 15:06

von Indigooblau Neuester Beitrag

Spathiphyllum lässt Blätter hängen von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

10809

Do 29 Nov, 2007 9:21

von Gast Neuester Beitrag

Monstera lässt Blätter hängen von manuela07, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

10028

Mi 12 Dez, 2007 21:45

von manuela07 Neuester Beitrag

Schefflera lässt Blätter hängen von Chrisi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

12791

Mo 17 Dez, 2007 9:02

von Chrisi Neuester Beitrag

Hibiskus lässt die Blätter hängen von Bullynise, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

5157

Do 28 Aug, 2008 15:25

von Bullynise Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Zierpaprika lässt Blätter hängen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Zierpaprika lässt Blätter hängen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der haengen im Preisvergleich noch billiger anbietet.