Ziergras? Wer weiss es?elefantenfuß-Beaucarnea recurvata - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Ziergras? Wer weiss es?elefantenfuß-Beaucarnea recurvata

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Di 11 Mär, 2008 13:39
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo!

Ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestossen, als ich versucht hab,
herauszufinden, um was für eine Pflanze es sich bei der, die ich seit
Jahren hier stehen habe, handeln könnte. (Langer Satz *gg*)

Es ist vermutlich eine Art Ziergras, aber da bin ich nicht sicher.
Weiss jemand, um was es sich handelt und hat vielleicht ein paar
Pflegetips? Zum Beispiel hab ich keine Ahnung, ob sie auch blüht
oder ob es sich nur um eine Grünpflanze handelt.

Vielen Dank im voraus. :)
Bilder über Ziergras? Wer weiss es?elefantenfuß-Beaucarnea recurvata von Di 11 Mär, 2008 13:45 Uhr
Ziergras.jpg
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Mär, 2008 13:46
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 21:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Mär, 2008 13:47
Hallo Anja,

das ist eine Nolina/ Elefantenfuss.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Di 11 Mär, 2008 13:39
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Mär, 2008 13:56
Oh schön! Das ging ja fix! Vielen Dank! :D

Wird die denn eigentlich noch grösser? Ich hab Bilder
von riesigen Bäume gesehen, daher die Frage. :)

Und, falls ja, wie bekomme ich das hin? Muss die
Pflanze dazu in einen grösseren Topf? Wie weit
sollte die Zwiebel herausragen bzw. wie tief in der
Erde sein? Ihr seht, ich bin wirklich sehr unerfahren
in Sachen Pflanzenpflege. :)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1018
Registriert: So 14 Okt, 2007 16:05
Wohnort: stuttgart ° usda-zone 7a ° 39o m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Di 11 Mär, 2008 13:39
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Mär, 2008 18:51
Ja, hui, da sieht meine aber im wahrsten Sinne des Wortes blass dagegen aus. :)

Dann werd ich mal einen grösseren Topf und neue Erde besorgen. Passt ganz
gut, da ich alle anderen Pflanzen auch mal wieder umtopfen wollte. Danke schön! :)
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 484
Registriert: Do 30 Aug, 2007 14:17
Wohnort: Frankfurt/Main
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Mär, 2008 21:22
Einen größeren Topf brauchst du nicht, der jetzige ist schon zu groß. Wichtig ist mineralisches Substrat ohne hohe Torfbeimischung, also gute Kakteenerde+Quarzsand+Lavagrus.

Gruß
Sentanza
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Mär, 2008 13:31
Und etwas tiefer setzen soll sie ihn? Ich frage aus Interesse (für später), habe welche ausgesät und gestern abend guckte mich ein kleiner grüner Stummel im Aussaattopf an!!! \:D/ \:D/

(Habe probiert, ihn zu fotografieren, man erkennt ihn leider kaum)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragMi 12 Mär, 2008 18:52
Hey Rinny,

wie lange hat es bei Dir gedauert, bis Dein Elefantenfuß gekeimt ist?
Ich hab nämlich auch welche ausgesäht und weiß nicht, ob die überhaupt noch keimen. Ich hatte die Samen nämlich zum einweichen in eine Plastikschale gelegt, die ich dann direkt auf die Heizung gestellt habe. Da drin wurde es dann doch sehr warm und nun hab ich die Befürchtung dass die nicht mehr keimen werden, weil es ihnen zu warm war - gekocht sozusagen...!

Mein kleiner Elefantenfuß wächst zur Zeit irgendwie gar nicht mehr. Meint Ihr dem könnte neue Erde auch wohl gut tun? Der steht sei seiner Geburt in Kakteenerde mit Sand gemischt und ist nun ca. 1 Jahr alt.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Mär, 2008 19:23
Hallo Indigo!

Der Kleine hat genau 3 Wochen gebraucht und wohnt im beheizten Zimmergewächshaus. Habe extra für dich :wink: das Thermometer reingestellt und es sind so knapp 30 Grad.
Habe Kokohum benutzt (Experiment). Meine Samen sind hammerfrisch vor 3,5 Wochen geerntet.

Falls es nix werden sollte, kann ich dir anbieten, dir Samen zu schicken, 5 habe ich noch über oder versuchen, für dich einen anzuziehen und dann als Minisämling an dich zu verschicken. (Habe ich mal mit Buntnesseln gemacht, die waren sehr robust.)

Meinen Samen habe ich übrigens nicht eingeweicht, ein zweiter ruht noch im Kokohum.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragDo 13 Mär, 2008 10:30
Hi Rinny!

Danke für die genaue Auskunft und das Angebot. :D
Aber ein Pflänzchen würde mir nicht reichen... :D Ich hatte gehofft, aus einer (oder zwei) Aussaat(en) ca. 5-6 Pflänzchen zu bekommen. Einige davon möchte ich für mich hier haben und einige auch verschenken.

Ich glaube, dann besorge ich mir einfach hier aus dem Shop nochmal Samen, das hat ja schon mal gut geklappt. Und bei dieser Aussaat lag der Fehler wohl wirklich bei mir.

Aber, wie tief hast Du die Samen denn in die Erde/ Kokohum gelegt? Ich hab nämlich letztens gelesen, dass die nicht so tief liegen dürfen und hab meine daher nur ein wenig ins Substrat gedrückt.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Mär, 2008 10:43
Okay, dann schau doch einfach mal, ob du Erfolg hast mit den neuen Samen.

Meine habe ich nur etwa so weit in die Erde gelegt, wie sie selber groß sind (die Samen), also waren sie nur gut bedeckt. Verstehst du wie ich das meine? Habe gestern drei nachgesät in den "alten" Topf. Dabei habe ich die Nummer 2 überprüft (noch nix zu sehen) und Nummer 1 (den Keimling) raus geholt. *Räusper* *mir selbst auf die Finger hau* Der sollte in einen extra Topf und auch schön mittig. Er hat bis zum Topfende eine kleine Hauptwurzel gebildet. Im Vergleich dazu ist der überirdische Stummel sehr klein.

Ich würde auch zu gerne mehrere ansäen und verschenken, aber wer kann als nicht Greenie mit solchen Pflanzen um? :| :wink:

Hast du ein Foto von deinem Jährling? Würde mich brennend interessieren, wie groß die so sind.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Sa 10 Feb, 2007 0:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 13 Mär, 2008 11:05
Hallo Rinny,

hier sind zwei Fotos von meiner Aussaat.

Die sind gerade einen Monat alt (gesät am 3.3.07, fotografiert am 10.4.07):
http://green-24.de/forum/download.php?id=7233

Und so sahen die letzte Woche aus (unten rechts die offene grüne Wanne, musst Du anklicken zum vergrößern):
http://green-24.de/forum/download.php?id=41138

Norbert
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Mär, 2008 11:57
Oh Norbert,

Suuuupi! Dankesehr!! =D>

Gut schauen sie aus. Aber deprimierend, wie langsam sie wachsen, oder?

Was hast du mit den Samenschalen gemacht? Werden sie die irgendwann los? Sie sehen alle sehr schön und gleichmäßig gewachsen aus. Hast du extra Licht gehabt, musstest du sie drehen? Oder wachsen die einfach so?

Danhhhaaaanke! :)
Nächste

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

ziergras? wer weiss was das ist ?Juncus effusus var Spiralis von Fleming, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

3149

Fr 26 Mär, 2010 22:35

von Mel Neuester Beitrag

Gras- Ziergras-Schattengras wer weiß mehr von nullinger, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

3127

So 24 Apr, 2011 22:17

von nullinger Neuester Beitrag

Nolina recurvata - Beaucarnea recurvata??? von nize, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

2371

Mo 09 Aug, 2010 17:49

von DAGR Neuester Beitrag

Ziergras? von Malveny, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

4675

Mi 30 Jun, 2010 16:56

von Malveny Neuester Beitrag

Ziergras von Dieter Hermann, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

231

Fr 15 Feb, 2019 20:57

von Dieter Hermann Neuester Beitrag

Welches Ziergras ist das? von Maarit, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2088

So 06 Jun, 2010 10:33

von Maarit Neuester Beitrag

Türkeiurlaub: Ziergras von Beatty, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

961

Di 28 Aug, 2012 19:22

von Beatty Neuester Beitrag

Bestimmung Ziergras von Pfony, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

1006

Mo 15 Jul, 2019 21:42

von Pfony Neuester Beitrag

Welches Ziergras ist das? Pennisetum von cat, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

9542

Di 17 Okt, 2006 9:59

von cat Neuester Beitrag

Ziergras-Samen wie behandeln? von Ruth, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

2802

Sa 22 Mär, 2008 16:15

von DAGR Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Ziergras? Wer weiss es?elefantenfuß-Beaucarnea recurvata - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ziergras? Wer weiss es?elefantenfuß-Beaucarnea recurvata dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der beaucarnea im Preisvergleich noch billiger anbietet.