Ziergras? Wer weiss es?elefantenfuß-Beaucarnea recurvata - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Ziergras? Wer weiss es?elefantenfuß-Beaucarnea recurvata

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Fr 09 Feb, 2007 23:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 13 Mär, 2008 12:36
@ Indigogirl & Rinny

So viele Geheimnisse sind das gar nicht, falls es überhaupt welche sind:

Ich habe Beaucarnea stricta (14) und B. gracilis(16) gesät und zwar jeweils 7 bzw. 8 pro 5 cm Topf in Seramis (oben drauf waren die ausgesiebten kleineren Stücke, ca. 1-2 mm Durchmesser).
Die Samen habe ich nur so weit eingedrückt, dass sie noch zu sehen waren und die Töpfe dann in ein Zimmergewächshaus (wie auf dem 2. Foto zu sehen) ohne Zusatzheizung auf die Fensterbank gestellt. (drunter war ein Heizkörper)
Gekeimt sind die ersten nach 2 Wochen, die letzten nach knapp 5 Wochen und zwar 6 von der B. stricta und 13 von der B. gracilis.
Dort habe ich sie fast ein Jahr (bis Ende Februar) gelassen und dann erst einzeln in Töpfe gesetzt. Das hat einem der 13 nicht gefallen, der hat sich letzte Woche verabschiedet.
Wichtig ist, die Kleinen (weil sie ja in mineralischem Substrat ohne Nährstoffe sind) etwa ab 2 Monate nach dem Keimen ganz sparsam zu düngen. (einmal monatlich, 10 x stärker verdünnen als normal; am besten wenn Ihr das Gießwasser für die normalen Pflanzen angesetzt habt, 0,1 Liter davon in eine 1 Liter Flasche geben und mit normalem Wasser auffüllen, dann reicht das eine ganze Zeit um die Kleinen zu gießen)

@ Canica
Die Samenschalen hab ich drangelassen, die letzten sind neulich beim Umpflanzen abgegangen

@ Indigogirl
Der vom 21.5.07 sieht aus, als wäre er etwas tief eingepflanzt. Welche Art ist das denn?

Ich hoffe, alle Fragen sind beantwortet, sonst einfach weiterfragen.

Norbert
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 12:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Mär, 2008 16:48
=D> =D>

Vielen Dank, Norbert! Das war sehr interessant und gut zu wissen! Bin sooo gespannt, wie sich mein Stummel weiterentwickelt!
:-
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 0:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 37129
BeitragDo 13 Mär, 2008 21:33
Danke, Norbert, für die Infos! :D

Auf meinen Fotos ist es beides das gleiche Pflänzchen, eine Beaucarnea recurvata.

Ich glaube aber dass ich sie umgesetzt habe in das kleine Töpfchen, nachdem sie diese Spitze aus der Erde gesteckt hatte. Hab ihn aber meines Wissens wieder genauso eingesetzt, wie er auf dem ersten Foto zu sehen ist.
Und der typische Knubbel (eben der "Fuß") hat sich dann im Laufe der Zeit so oberirdisch gebildet.

Ich werd den aber bald sowieso umsetzen (vielleicht gleicher Topf, aber neue Erde und vorallem mehr Erde im Topf). Sollte ich ihn wohl dann etwas tiefer einsetzen? So dass der Fuß ca. zur Hälfte unter der Erde sitzt?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Fr 09 Feb, 2007 23:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 13 Mär, 2008 21:44
Ich pflanze die so ein, dass die fast nur oben auf dem Substrat aufliegen in so einer kleinen Mulde.

Norbert
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 12:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 15 Mär, 2008 22:24
Nach 5 Tagen sieht mein kleiner Stummel so aus. (Der dunkle Topf)

:P

Naja, ich habe ihm gesagt, er soll sich die Zeit lassen, die er will. Tut er ja sowieso. :wink:
Bilder über Ziergras? Wer weiss es?elefantenfuß-Beaucarnea recurvata von Sa 15 Mär, 2008 22:24 Uhr
P1010214.JPG
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Jul, 2008 19:16
Hallo ich habe jetzt auch eine kleine Pflanzenfuß und wollte mal fragen in was für einem Boden er sich am Wohlsten fühlt. Reicht ein Substrat ( Seramis ) aus wenn man regelmäßig düngt oder sollte es schon richtige Erde sein ( z.B. Kakteenerde ) ?

Noch eine kleine Zusatzfrage: Wie viel cm wächst ein Beaucarnea denn eigentlich ca. in einem Jahr ?
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Jul, 2008 22:46
Sorry ich meine Elefantenfuß und net Pflanzenfuß ;)
Vorherige

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

ziergras? wer weiss was das ist ?Juncus effusus var Spiralis von Fleming, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

2958

Fr 26 Mär, 2010 21:35

von Mel Neuester Beitrag

Gras- Ziergras-Schattengras wer weiß mehr von nullinger, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2989

So 24 Apr, 2011 21:17

von nullinger Neuester Beitrag

Nolina recurvata - Beaucarnea recurvata??? von nize, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

2265

Mo 09 Aug, 2010 16:49

von DAGR Neuester Beitrag

Ziergras? von Malveny, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

4434

Mi 30 Jun, 2010 15:56

von Malveny Neuester Beitrag

Ziergras von Dieter Hermann, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

147

Fr 15 Feb, 2019 19:57

von Dieter Hermann Neuester Beitrag

Welches Ziergras ist das? von Maarit, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1983

So 06 Jun, 2010 9:33

von Maarit Neuester Beitrag

Türkeiurlaub: Ziergras von Beatty, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

831

Di 28 Aug, 2012 18:22

von Beatty Neuester Beitrag

Bestimmung Ziergras von Pfony, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

874

Mo 15 Jul, 2019 20:42

von Pfony Neuester Beitrag

Welches Ziergras ist das? Pennisetum von cat, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

9184

Di 17 Okt, 2006 8:59

von cat Neuester Beitrag

Ziergras-Samen wie behandeln? von Ruth, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

2576

Sa 22 Mär, 2008 15:15

von DAGR Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Ziergras? Wer weiss es?elefantenfuß-Beaucarnea recurvata - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ziergras? Wer weiss es?elefantenfuß-Beaucarnea recurvata dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der beaucarnea im Preisvergleich noch billiger anbietet.