Anmelden
Switch to full style
Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...

Worum geht es hier:

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Antwort erstellen

Mi 15 Jul, 2009 13:28



@Jens: Hier wird gar nicht mit zweierlei Maß gemessen, das kommt Dir nur so vor, weil es jetzt ausgerechnet einen Beitrag von Dir betraf. Vor nicht allzulanger Zeit haben ein paar Stammuser Witzchen über jemanden in Verbindung mit Giftpflänzchen gemacht - der Beitrag wurde umgehend gesperrt und die entsprechenden User (einschließlich mir :oops: ) haben ordentlich eins auf die Mütze bekommen. Und soll ich Dir was sagen: völlig zu Recht. :!: Wir hatten einfach nicht drüber nachgedacht, dass hier auch Kiddies mitlesen, die wir durch unsere Witze erst auf Ideen bringen. :wink:
Solche Beiträge findest Du jedoch nicht mehr, weil sie gelöscht wurden.
Allerdings muss ich Dir ganz ehrlich sagen, dass ich nicht wirklich verstehe, mit welchem Recht DU jetzt hier ein solches Faß aufmachst. Dein Beitrag sollte von den Mods besprochen werden und nachdem Du schon wusstest, warum er besprochen werden sollte, machst Du diesen Kuchen-Kommentar. ](*,) Den Du im übrigen bis jetzt nicht editiert hast, obwohl Du weißt, dass TIPPS zu Giftpflanzen und ihrer gefährlichen Verwertung hier ausdrücklich nicht erwünscht sind. ](*,)
Statt Dich über Beiträge zu mokieren, in denen Brugmansien-Besitzer sich über die schönen Blüten ihrer Pflanzen freuen, solltest Du darüber nachdenken, dass Dein Kuchen-Kommentar genau das belegt hat, was die Mods befürchtet haben. ](*,)

Mi 15 Jul, 2009 13:45

Ausserdem sollte man auch mal beachten, das bestimmte Pflanzen besonders von Missbrauch betroffen sind (ich habe eher selten gehört, das jemand Maiglöckchen, Eibe oder Eisenhut als Psychodroge missbraucht hat). Bei diesen Pflanzen sind meiner Meinung nach die Nachfragen auffällig, bei denen es sich obendrein um, als Zierpflanzen unübliche, Wildpflanzen handelt.

Ich sehe keinen ernsthaften Grund, warum man Tollkirsche vermehren sollte, ohne die Pflanzen verwenden zu wollen, sorry, aber der Missbrauchsgedanke liegt hier einfach besonders nahe. Diese Pflanzen kann man auch nicht mit giftigen Zierpflanzen vergleichen, die nun mal in der Regel wegen ihrem Zierwert gehalten werden. [-(

Mi 15 Jul, 2009 16:24

Solch ein Gedanke kam mir auch schon, wer zum Teufel dachte ich so bei mir , muß Tollkirsche vermehren? :-k .....oder : wer käme überhaupt auf den Gedanken das zu tun ? :-k


Und wenn die Hinweise auf Giftigkeit der Pflanzen , oder Benennung psychoaktiver oder andersweitig wirkender Pflanzen dann noch die blühende Phantasie einiger User anregen würden, und die dann damit tätig werden, wären wir für die hilfreichen Hinweise auch verantwortlich , oder ?
Langsam bekomme ich Zweifel an der Sinnhaftigkeit dieser ganzen Sache. Über Giftigkeit der Pflanzen kann man sich bei vernünftigen Recherchen auch selbst im Internet informieren.

Mi 15 Jul, 2009 16:28

:-k *puuuuuuh* ... starker Tobak ... sorry, aber das sind die ersten Gedanken, die mir gerade durch den Kopf schießen!

Also erstmal: Sooooo lange bin ich etz auch noch nicht Mitglied hier, aber lange genug, denk ich mal :wink:

Ich muß wirklich mal eine Riesen-Bresche FÜR die Moderatoren schlagen!! Vor allem dafür, daß sie IMMER reagieren! Ihr Mods wißt, daß ich etz vor allem den Beitrag über die Tropenhölzer meine ...
Es ist auch mir schon passiert, daß Beiträge verschwunden sind :roll: und???? Im Nachhinein gesehen, waren die's auch net wert, weiter stehen zu bleiben ...
Ich hab den Thread von Seite 1 an gelesen und muß sagen, es nervt mich auch gewaltig, wenn ich 'ne Frage stelle (weil die Suchfunktion über 500 oder mehr Beiträge zeigt) und ich dann als Antwort bekomme: Benutz doch die Suchfunktion! Sorry, aber DIESE Antwort kann sich der Schreiber dann auch schenken ...
Ich selbst gebe Usern den Tip mit der Suchfunktion auch, aber ich bemühe mich immer, vorher selbst zu recherchieren. Auch wenn meine Antworten vielleicht net immer 100% richtig sind, gebe ich aber vielleicht die richtigen Anstöße! Und KEINER dieser meiner Antworten (blöder Satzbau :wink: ) ist bisher gelöscht worden. Und sollte es mal dazu kommen ... what else! Es gibt Wichtigeres, als sich DARÜBER aufzuregen.

Und noch eine persönliche Randbemerkung: Wenn ich sauer auf einen Mod bin, dann klär ich das doch mit der betreffenden Person per PN und schreibe das doch net öffentlich im Forum! Und ich will mit DIESER Äußerung NIEMANDEN angreifen, daß ist meine persönliche Meinung, denn ICH würde es so machen!

Abgesehen davon *ggg*: Wenn ein Mod net gleich reagiert, dann kriegt er halt noch 'ne PN und noch eine und noch eine und noch eine :-#= irgendwann BEKOMME ich meine Antworten *duckundwech*

Also: Ich fühle mich wohl hier und ich hoffe, daß das auch weiterhin so bleibt und bitte: Keinen unnötigen Streit, das Leben ist zu kurz und wertvoll, um es mit unnützen Streitigkeiten zu belasten!

Liebe Grüße
Kerstin

Mi 15 Jul, 2009 16:42

Ich geb dir Recht, Kerstin!

Ausserdem gibt es niemanden der jedem alles Recht machen kann.

Unsere Mods haben nun wirklich genug zu tun und machen ihren Job doch gut. Ich hab auch schon mal einen drüber bekommen...damit kann ich leben.

Und schwachsinnige Ideen....wie Kirschkuchen mit Tollkirschen...Jens, ist dir klar das Kids schnell auf die Idee kommen das wirklich zu probieren? Kannst du das mit deinem Gewissen vereinbaren? Was ihr privat macht, ist eure Sache. Aber was hier im Forum passiert, das geht uns User alle an und vor allem die Moderation trägt eine große Verantwortung.
Da wird doch eher von dir mit zweierlei Maß gemessen... :wink:

Ich bin zwar auch erst 4 Monate hier, aber das sehr intensiv und ich habe noch nie erlebt das hier jemand ungerecht behandelt worden ist. Nettiquette (so heißt es ja so schön) ist etwas worauf man hier großen Wert legt. Nicht umsonst haben wir hier eine so wunderbare Atmosphäre. :wink:

Mi 15 Jul, 2009 16:49

@Rouge

Soso..du würdest uns bespammen :-k das merke ich mir jetzt aber :-#=

Wir haben das mit der " benutz bitte die Suchfunktion" schon eingeschränkt und versuchen Newbies (bis ca 50 Beiträge) etwas auf die Sprünge zu helfen, aber einige sind wirklich Faulpelze :wink:

Hier gilt eben: Gleiche Rechten und Pflichten für alle! Wenn der das darf, dann dürfen andere das auch und da muss man eben dran denken. Das ist aber eigentlich wie im normalen Leben auch :wink:

Also ich glaube wir sind weder strenger als woanders, wir sind nur konsquenter und versuchen irgendwie alles unter einen Hut zu bringen, dass alle sich wohl fühlen, auch wenn man dann mal einem auf die Finger klopfen muss. Ist auch für uns immer blöde 8-[

Zu den Tropenhölzern! Wenn euch irgendwas auffällt, wo ihr def. wisst, dass das nicht ok ist- unbekannte Rauschpflanzen, Tropenhölzer, Videoclips mit nicht jugenfreiem Inhalt usw.- dann betätigt einfach das Ausrufezeichen über dem Beitrag. Das ist quasi die Moderatorenklingel und das geht direkt in die Moderation. Wir sind auf eure Hilfe angewiesen, weil wir einfach nicht alles kontrollieren können und uns auch nicht mit allem auskennen. :wink:

Ich habe das irgendwo schon geschrieben: Unser Forum funktioniert auch nur deshalb so gut, weil wir einen großen "Obermoderator" haben :- :- :- unsere aufmerksamen User :wink:

Wenn ihr mal Kritik habt, dann schreibt uns die. Wir haben schon öfters versucht dann was zu ändern. Es klappt leider nicht immer, aber wir haben auch da ein offenes Ohr :wink:

Mi 15 Jul, 2009 20:48

Ich kann Mel nur zustimmen... - und gäbe es diesen Thread, wenn in unserem Forum wirklich zensiert würde? :wink:

Mi 15 Jul, 2009 21:01

Ich habe in diesem Thread wieder einmal etwas Neues erfahren, nämlich dass Tollkirschen offenbar als psychoaktive Pflanzen missbraucht werden können. Bis jetzt war ich der Annahme, sie seien "nur" giftig.

Ich bin zum Glück gefestigt genug, um nicht auf die Idee zu kommen, das auszuprobieren, aber ich kann nur hoffen, dass dieser Thread niemanden auf diese Idee bringt, denn es ist nirgends erwähnt, ab welcher Dosis die Lebensgefahr beginnt. Mir wurde jedenfalls in der Schule beigebracht, dass bereits eine Tollkirsche tödlich sein kann und ich möchte daher ganz eindringlich allen, die durch dieses Thema vielleicht auf dumme Gedanken kommen, sagen:

LASST DIE FINGER VON DEN TOLLKIRSCHEN! DIE SIND LEBENSGEFÄHRLICH!

Mi 15 Jul, 2009 21:40

Kleine Info am Rande: (@Mods: wenn's net paßt, dann bitte löschen!)

Tollkirsche, auch Belladonna genannt ist ebenso Gift- wie auch Heilpflanze: http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarze_Tollkirsche
Oft verwechselt (vom Laien) mit der hochgiftigen Einbeere:
http://de.wikipedia.org/wiki/Einbeere

Mi 15 Jul, 2009 21:55

Eine meiner Tanten, eine ältere Schwester meiner Mutter, ist im Alter von 9 Jahren, weil sie Tollkirschen gegessen hat, gestorben.
Meine Mutter hat mitgekriegt, wie sie im letzten Moment noch gesagt hätte:
"Da kommt der Opa und holt mich" und meine Mutter war 6 Jahre.
Sie hat uns 3 Kindern das oft erzählt, um uns zu warnen.
Ein Jahr vor dem Tod der Schwester hatte sie meine Mutter an den Haaren gezogen - aus einem Bach gerettet, der am Elterhaus vorbeifloß. :(
Ich bin 52 Jahre alt, aber ich vergesse da nie, wie meine Mutter davon erzählte.

Do 16 Jul, 2009 0:20

Mary, das ist nachvollziehbar.. :( ...

Do 16 Jul, 2009 5:06

Canica hat geschrieben: ....sagen, dass ich nicht wirklich verstehe, mit welchem Recht DU jetzt hier ein solches Faß aufmachst. Dein Beitrag sollte von den Mods besprochen werden und nachdem Du schon wusstest, warum er besprochen werden sollte....


Nein,

ich wusste zu diesem Zeitpunkt eben gerade NICHT warum er besprochen werden soll.

Sonst hätte ich mich nicht darüber aufgeregt, dass ich auf meine Privatanfrage an Gudrun keine Antwort erhalten hätte (siehe meinen ersten Beitrag zu diesem Thema)

LG

Jens

Do 16 Jul, 2009 5:51

Rouge hat geschrieben:Kleine Info am Rande: (@Mods: wenn's net paßt, dann bitte löschen!)

Tollkirsche, auch Belladonna genannt ist ebenso Gift- wie auch Heilpflanze: http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarze_Tollkirsche
Oft verwechselt (vom Laien) mit der hochgiftigen Einbeere:
http://de.wikipedia.org/wiki/Einbeere


Wie recht du doch hast Rouge,

vor allem in der Notfallcardioliogie ist Atropin, das Alkaloid der Tollkirsche, (fast) unerläßlich und wird ähnlich wie Adrenalin bei Kammerflimmern sowie Herzstillstand (soweit mir bekannt ist auch intra cardial) verabreicht....

http://www.notmed.info/mmatrop.html

LG

Jens

Do 16 Jul, 2009 6:45

OFF TOPIC:

Auch wenns nervt... :) :)

Eine Anmerkung will ich zu diesem, mittlerweile leidigen, Thema und zum Thema Gift-Psychoaktive Pflanzen allgemein noch machen.

Mir fällt, auch nach längerem Nachdenken, KEINE Gift- oder Psychoaktive Pflanze ein, die nicht AUCH in der Medizin bzw Homöopathie ihre Anwendung findet.

Also sollte man diese Pflanzen nicht von vornherein "verteufeln", es kommt doch immer darauf an, was man damit macht, oder??

LG

Jens

Do 16 Jul, 2009 6:57

1. Wir haben einen Button:

http://green-24.de/forum/ftopic46700.html#588939

Danke Andrea :wink:

und 2. Jens!

Anstatt hier über Rauschpflanzen zu diskutieren (da werden wir nicht weiter drüber diskutieren) solltest du dringend deinen Beitrag "mit dem Kirschkuchen" überdenken!

Die Meinungen unsere User wurden hier eindeutig geäußert und ein 1. Schritt von dir wäre mal drüber nachzudenken und zu handeln! [-(
Antwort erstellen