Yucca-Palme von Katzen zerfressen - noch zu retten? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Yucca-Palme von Katzen zerfressen - noch zu retten?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade am "Ausmisten" meiner Wohnung und vor mir steht meine Yucca-Palme die zwar furchtbar aussieht, mir aber trotzdem am Herzen liegt. Das Problem ist, dass meine Kater es lieben die Palme zu zerfressen, ich möchte jetzt von Euch mit dem grünen Daumen einen kleinen Rat ;)

Meint ihr, es ist möglich die Palme komplett zu sanieren (zurechtschneiden) und dann woanders (wo die Katzen nicht hinkönnen) sich erholen lassen?
Wie ich hier im Forum gelesen habe, befindet sich meine Palme auch in einem viel zu kleinen Topf, einen größeren werde ich aber erst besorgen wenn ich weiß ob ich sie behalten soll oder nicht. Zur Verdeutlichung meines Problems hier ein paar Fotos


Vielen Dank für Eure Hilfe!

Sarah
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Jan, 2011 21:41
Hab gesehen dass die Fotos zu klein sind, hier nochmal ne anständige Größe:



Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22939
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 75
Blüten: 49755
BeitragSa 22 Jan, 2011 21:54
Eine Yucca läßt sich nach meiner Erfahrung problemlos schneiden und sie treibt selbst aus kleinen Stücken wieder aus.
Also kannst du dir aus deiner Pflanze einige neue ziehen, wenn sie dir nicht mehr gefällt :mrgreen:

Das Bild hier ist ein Reststück von einer geteilten Pflanze gewesen, ich habs einfach in Wasser gestellt :wink:
Bilder über Yucca-Palme von Katzen zerfressen - noch zu retten? von Sa 22 Jan, 2011 21:54 Uhr
Yucca neu.jpg
Zuletzt geändert von gudrun am Sa 22 Jan, 2011 22:25, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 17:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Jan, 2011 22:22
Hast du schon mal probiert, als Alternative deiner Katze Katzengras hinzustellen. Meine gehen auch nur an die Zimmerpflanzen, wenn das Gras zu vertrocknet ist oder sie keines haben.
Sicher kann man die Yucca kürzen, aber deine sieht doch bis auf die Bissspuren nicht so schlimm aus. Falls du die Möglichkeit hast, kannst du deine Yucca im Sommer auch rausstellen.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragSa 22 Jan, 2011 22:28
Hallo Sarah!
Da haben deine Kater aber mächtig zugeschlagen. Meine hatten sogar den Stamm als Kratzbaum missbraucht. Aber Yuccas berappeln sich eigentlich ganz gut wieder.
Ich würd das auf jeden Fall versuchen.
Hast du evtl die Möglichkeit die Yucca im Sommer nach draußen zu stellen?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 9:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 23 Jan, 2011 1:19
Also: Zuerst mal: Die Yucca überlebt einiges - d.h. wenn du sie nach den hier üblichen Pflegehinweisen behandelst, sollte sie eigtl relativ schnell (binnen diesen Sommers) wieder eine vernünftige Krone bilden.

Aber: Pass unbedingt auf, dass deine Katzen das Kauen an der Yuccapalme bleiben lassen - die scharfkantigen Blätter der Yucca können (müssen nicht - aber können) Innere Verletzungen zur Folge haben. Die Blätter sind wesentlich schwerer "verdaulich" bzw wesentlich unflexibler als Gras und nicht für den Magen-Darm-Trakt der Katze geeignet. Ich arbeite in einer Tierklinik (habe selber 3 Katzen UND eine Yucca)- weiß also wovon ich rede. Das ist wirklich gefährlich...

Also: Im Interesse von Beiden - lass die Yucca leben - biete den Katzen aber die Möglichkeit vernünftig ihren Magen-Darm-Trakt zu reinigen!


Grüße,
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 24 Jan, 2011 13:43
Danke erstmal für die Antworten... Meine Katzen bekommen natürlich Katzengras, aber die Yuccapflanze hat es ihnen trotzdem angetan, alle anderen kleinblättrigeren Palmen habe ich wegwerfen müssen, die wurden von den beiden komplett zerstört... Die Kater fressen die Blätter auch nicht, sie reißen sie ab, kauen drauf rum und spucken sie dann aus OHNE sie vorher geschluckt zu haben...

Jetzt meine Frage: Wie genau schneid ich die Yucca zu? Ich finde halt schon das sie ziemlich bescheuert aussieht, so... Ich werde sie dann auf jeden Fall im Sommer auf den Balkon stellen, im Moment steht sie im Wohnzimmer, hat aber auch viel Licht weil bei mir die komplette Wand ein Fenster hat, also durchgehend 4 Meter Glas.

Kann sich die Krone denn wieder regenerieren? Ich habe einfach immer die hässlichen zerfressenen Spitzen abgeschnitten aber die werden halt immer kürzer, weil die Katzen erst dann aufhören dran zu nagen wenn sie so gelb und trocken sind, jedes Mal abschneiden bedeutet für die beiden jedes Mal was Frisches zum Knabbern... :|
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Bilder: 58
Registriert: Fr 21 Jan, 2011 18:30
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 27 Jan, 2011 19:59
Hi,
mein Kater find meine kleine Yucca auch zum Anbeissen, obwohl er Katzengras hat und zusätzlich eine Malzpaste bekommt (find ich persönlich besser, aber hab soviel Pflanzen, dass das Katzengras nur als reine Vorsichtsmaßnahme vorhanden ist:-)...mag er näml. nicht:-)).

Ich würde erstmal alles trockene abmachen!, und dann die Blätter mit ner Zitronen-Wasser-Mischung abreiben oder abwaschen....

hält zwar nicht langwierig, aber Katzen hassen Zitrone und der gute Nebengeschmack...

die Blätter der Yucca werden frei von Staub und können wieder atmen:-).

Bei mir hat´s geholfen, und mein Kater ist sehr verfressen:-)...

Also viel Glück,
Franci
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragDo 27 Jan, 2011 20:56
Sarah, lass sie sich erstmal erholen, bevor du sie schneidest. Die trockenen Blätter kannst du natürlich jetzt schon abmachen. Aber mit den grünen würd ich der Yucca erst mal eine Pause gönnen. Ein bisschen abwaschen, und dann katzenfern aufstellen.

Franci, guter Tipp mit der Zitronenmischung gegen Katzen =D>
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22939
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 75
Blüten: 49755
BeitragDo 27 Jan, 2011 21:07
Die zerfressene Krone wird sich kaum wieder regenerieren, da mußt du abwarten, bis neues austreibt. Was weg ist, ist weg :wink:
Da kannst du nur die angefressenen und aufgespaltenen Blätter zurückschneiden.

Aber du kannst ja mal einige Zeit abwarten, wo hoffentlich nichts neuerlich zerfressen wird, und dann iimmer noch entscheiden, wie, wo und ob du etwas abschneidest.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2835
Bilder: 32
Registriert: Mi 25 Feb, 2009 0:26
Wohnort: bei meiner Familie
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 27 Jan, 2011 21:57
Hallo Gast,
sieht ja lustig aus deine Yucca, aber das wird wieder.
Wenn du sie erst mal katzenfern und ungestört aufstellen kannst.
Ich würde sie im Frühjahr schön ordentlich weit unten absäbeln, dann wirst du sehen, dass sie unten auch schön breit wieder ausstreibt.
Und wie die anderen auch schreiben, im Sommer nach draußen stellen, die halten ganz schön was aus.
Also meine Katze geht überhaupt nicht an die Yuccas, sie schleicht vorbei und schmust, und merkt, oh das tut weh und sucht sich dann lieber den Elefantenfuß aus. Katzengras hatte ich schon mehrfach probiert, interessiert sie überhaupt nicht.
Ich wünsche dir viel Glück.
http://green-24.de/forum/ftopic65600-15.html#793440 schau mal

LG

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Yucca Palme noch zu retten? von Kratos, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

250

Do 13 Sep, 2018 20:20

von matucana Neuester Beitrag

Yucca Palme retten???? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

5676

Sa 26 Mär, 2011 13:39

von Jule35 Neuester Beitrag

Yucca noch zu retten? von Isale, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1514

Sa 20 Aug, 2011 22:00

von Hesperis Neuester Beitrag

Yucca noch zu retten? von Jackylii, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

283

Mi 25 Mai, 2016 17:21

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Ist diese Yucca noch zu retten -->? von Freddy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

2703

So 17 Feb, 2008 20:22

von Canica Neuester Beitrag

Ist meine Yucca noch zu retten ???? von wolfi017, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

2041

Fr 15 Okt, 2010 14:47

von Rouge Neuester Beitrag

Palme noch zu retten? von Amilli, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2823

Mi 01 Jun, 2011 22:45

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Palme noch zu retten? von martindavid, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

2658

Di 05 Apr, 2011 21:14

von martindavid Neuester Beitrag

Palme noch zu retten? von Schiller70, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2027

Mo 01 Apr, 2013 10:10

von Laresie Neuester Beitrag

Kentia Palme noch zu retten? von Äpfelchen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

6580

Mi 27 Jul, 2011 16:49

von Äpfelchen Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Yucca-Palme von Katzen zerfressen - noch zu retten? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Yucca-Palme von Katzen zerfressen - noch zu retten? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der retten im Preisvergleich noch billiger anbietet.