Yucca-Palme läßt Blätter Hängen

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 12 / 2014
Betreff:

Yucca-Palme läßt Blätter Hängen

 · 
Gepostet: 08.12.2014 - 13:11 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

unsere Yucca-Palme fängt an, ihre Blätter Hängen zu lassen. Siehe Bilder. Abgesprüht mit Wasser haben wir schon. Im Topf selbst steht kein Wasser. Ungeziefer sehen wir zumindest nicht.

Habt ihr eine Idee?

Die Palme hat meine Frau selbst herangezogen. Es wäre Schade, wenn die Palme eingehen würde.
Vielen Dank im Voraus.

Chris
image.jpg
image.jpg (1.57 MB)
image.jpg
image.jpg
image.jpg (1.4 MB)
image.jpg
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Oberbayern // USDA 7b
Beiträge: 954
Dabei seit: 07 / 2013

Blüten: 150
Betreff:

Re: Yucca-Palme läßt Blätter Hängen

 · 
Gepostet: 08.12.2014 - 14:08 Uhr  ·  #2
Hallo Swedgo!
die Pflanze steht ziemlich dunkel, kann das sein?
Rück sie mal so nah ans Fenster wie nur möglich!
Der Topf wirkt auch etwas klein, wann wurde die Gute denn zu letzt umgetopft?

Vlg, Perse
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Ruhrpott
Beiträge: 10250
Dabei seit: 07 / 2010

Blüten: 20973
Betreff:

Re: Yucca-Palme läßt Blätter Hängen

 · 
Gepostet: 08.12.2014 - 14:31 Uhr  ·  #3
Hi und Willkommen Swedgo!

Zunächst schliess ich mich Perses Meinung an, dass die wohl recht dunkel steht - und ganz dringend ans hellste Fenster muss.
Sieht zumindest auf den Bildern so aus, als ob die Ecke ziemlich weit weg (also mehr als 2-3 m) vom Fenster ist.

Leider werden die Bilder in der Vergrößerung recht unscharf, aber ich sehe "weißes Zeugs" auf der Erde. Kann das Schimmel sein? (Vielleicht aber auch nur Kalk vom Giesswasser). Kann das Wasser denn ablaufen?
Wie oft und wieviel giesst ihr?
Habt ihr die Möglichkeit, sie im Sommer raus zu stellen?

Außerdem sind Yuccas keine Palmen sondern Palmlilien aus der Familie der Spargelgewächse.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.